{{SZ::HEADHTML::}}

Hartschalenkoffer Vergleich 2019 - Hartschalenkoffer Test Infos und Ratgeber

Früher transportierten Reisende ihr Hab und Gut in Weidenkörben, heute nutzen sie dafür die deutlich komfortableren Hartschalenkoffer. Das sind widerstandsfähige Gepäckstücke, in denen Kleidung, Fotoausrüstung und alle anderen Urlaubsutensilien unbeschadet ankommen. Sogar, wenn sie auf der Reise mal vom Wagen fallen oder im Gepäckstapel ganz unten liegen. Sie eignen sich besonders gut für Flugreisen. Hartschalenkoffer gibt es einzeln oder im Set, im Handgepäckformat oder XXL. Beim Koffer kaufen stehen verschiedene Materialien zur Auswahl, die das Eigengewicht und die Strapazierfähigkeit beeinflussen. Weitere Kriterien bei der Wahl des passenden Gepäckstücks sind die Beschaffenheit der Räder und des Teleskopgriffs sowie die Art des Verschlusses. Wer einen Hartschalenkoffer in bunt, pink oder rosa kauft, entdeckt ihn in der Menge grauer Reisekoffer sofort.

BEIBYE Hartschalen-Koffer
Farbe
pink
Extras
hochwertiges Zahlenschloß mit verstellbarer Zahlenkombination / 4 Spinner-Rollen (360° drehbar) für perfekte Mobilität
Abmessungen
34 x 78 x 54 cm
verstellbar
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
COOLIFE Hartschalen-Koffer türkisblau
Farbe
türkis
Extras
Das Innere des Koffers sind mit zwei Schichten von Materialien bedeckt. Polyestergewebe und eine dünne Schaumschicht, um den elastischen Puffer zu erhöhen
Abmessungen
röße (56 *39 *22cm) 38L 3kg. Mittelgroßer Koffer Größe(67*45*25cm) 60L, 3.7kg. Großer Koffer Größe (77cm*53cm*30cm) 93L 4.9kg
verstellbar
Preis
79,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
KESSER® 4tlg. Reisekoffer
Farbe
div. Farben
Extras
Für mehr Sicherheit dient ein integriertes Nummernschloss, mit dem die Reißverschluss-Zipper sicher verschlossen werden.
Abmessungen
4er Koffer Set Größen Gr. S 32L Gr. M 45L , Gr. L 78L und Gr. XL 124L können ineinander verstaut werden
verstellbar
Preis
99,80
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
COOLIFE Hartschalen-Koffer
Farbe
schwarz
Extras
Vier 360 ° -Drehräder sind aus verschleißfestem Nylonmaterial und einer Eisenachse gefertigt, die für holprige Oberflächen und lange Strecken entscheidend ist.
Abmessungen
Größe:(57 cm * 39cm * 23.5cm) 38 L 2.8kg. Mittelgroßer Koffer Größe: (67cm * 46cm * 26cm) 60L, 3.6kg. Großer Koffer Größe:(76cm * 52.5cm * 30cm) 93L 4.5kg.
verstellbar
Preis
64,90
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell BEIBYE Hartschalen-Koffer COOLIFE Hartschalen-Koffer türkisblau KESSER® 4tlg. Reisekoffer COOLIFE Hartschalen-Koffer
Farbe
pink türkis div. Farben schwarz
Extras
hochwertiges Zahlenschloß mit verstellbarer Zahlenkombination / 4 Spinner-Rollen (360° drehbar) für perfekte Mobilität Das Innere des Koffers sind mit zwei Schichten von Materialien bedeckt. Polyestergewebe und eine dünne Schaumschicht, um den elastischen Puffer zu erhöhen Für mehr Sicherheit dient ein integriertes Nummernschloss, mit dem die Reißverschluss-Zipper sicher verschlossen werden. Vier 360 ° -Drehräder sind aus verschleißfestem Nylonmaterial und einer Eisenachse gefertigt, die für holprige Oberflächen und lange Strecken entscheidend ist.
Abmessungen
34 x 78 x 54 cm röße (56 *39 *22cm) 38L 3kg. Mittelgroßer Koffer Größe(67*45*25cm) 60L, 3.7kg. Großer Koffer Größe (77cm*53cm*30cm) 93L 4.9kg 4er Koffer Set Größen Gr. S 32L Gr. M 45L , Gr. L 78L und Gr. XL 124L können ineinander verstaut werden Größe:(57 cm * 39cm * 23.5cm) 38 L 2.8kg. Mittelgroßer Koffer Größe: (67cm * 46cm * 26cm) 60L, 3.6kg. Großer Koffer Größe:(76cm * 52.5cm * 30cm) 93L 4.5kg.
verstellbar
Preis

Hartschalenkoffer Topseller

Hartschalen-Rollkoffer Beibye mit vier Rädern

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Hartschalenkoffer aus ABS-Kunststoff wirkt robust und stabil. Ideal, um das unsanfte Verladen ins Flugzeug unbeschadet zu überstehen. Vier leichtgängige, um die eigene Achse drehbare Rollen und der dreistufig arretierbare Teleskopgriff erleichtern den Transport des gefüllten Koffers durch überfüllte Bahnhöfe oder Abflughallen. Im Kofferinneren halten ein Kreuzgurt und ein flexibler Stoffboden Ordnung. Damit bei der Ankunft am Zielort noch alle Dinge im Koffer sind, schreckt ein eingebautes Zahlenschloss Langfinger ab. Der Code ist individuell verstellbar. Kunststofffüße und verstärkte Ecken schonen den Koffer zusätzlich.

  • Aus stoßfestem ABS-Kunststoff
  • Leuchtende Farbe (Rosa)
  • Außenmaße mit seitlichem Griff: 66 x 46 x 29
  • Leergewicht: 3,2 kg

Geräumiger Hartschalen-Koffer von Coolife

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

In den großen Hartschalenkoffer und seine 93 Liter Packvolumen passt das ganze Urlaubsgepäck hinein. Wer auf Reisen gern einkauft, freut sich über den seitlichen Reißverschluss, der den Inhalt um weitere sieben Liter vergrößert. Die kratz- und stoßfesten Schalen aus extrem widerstandsfähigem ABS-Kunststoff halten grobe Behandlung beim Verladen problemlos aus. Gemeinsam mit den verstärkten Ecken und äußerst robusten Reißverschlüssen sorgen sie dafür, dass die Reisenden ihren Koffer nach der Landung unversehrt zurückbekommen. Vier um 360° drehbare, leise Räder und der höhenverstellbare Teleskopgriff ermöglichen das mühelose Navigieren des vollgepackten (und dadurch entsprechend schweren) Gepäckstücks.

  • Integriertes TSA-Zahlenschloss
  • Mit Stofftrennern und Innentaschen für organisiertes Packen
  • Seitlich und oben angebrachte Griffe
  • Außenmaße: 53 x 29-32 x 77 cm

Vierteiliges Hartschalenkoffer-Set von Kesser

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Vom Städtetrip am Wochenende bis zum vierwöchigen Übersee-Urlaub, mit dem vierteiligen Reiseset ist immer der passende Koffer zur Hand. Durch ABS-Kunststoff sind alle Habseligkeiten darin gut verstaut, auch wenn es beim Verladen mal etwas gröber zugeht. Die Ausstattung der vier Gepäckstücke ist identisch: Vier geräuscharme Zwillingsrollen, zwei außen angebrachte Griffe und ein verstell- und versenkbarer Teleskopgriff erleichtern das Handling der vollgepackten Schalenkoffern erheblich. Das integrierte Zahlenschloss fixiert die Reißverschlüsse und verhindert unbefugten Zugriff auf den Kofferinhalt. Ein flexibler Stoffboden teilt eine Kofferhälfte komplett ab. Netztaschen und ein Kreuzband sorgen für Ordnung.

  • Um 360° drehbare gummierte Doppelrollen
  • Platzsparend ineinander verstaubar
  • Eingebautes Zahlenschloss
  • Größen XS und S sind handgepäcktauglich

Beibye erweiterbarer Hartschalenkoffer mit Zwillingsrollen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Hartschalenkoffer besteht aus unempfindlichem ABS-Kunststoff und hält unsanftes Handling unbeschadet aus. Schutzkappen und robuste Reißverschlüsse tragen ebenso zum unbeschädigten Reisen des Koffers bei. Via TSA-Zahlenschloss wird der Inhalt vor unbefugtem Zugriff gesichert. Teilen sich zwei Reisende den Koffer, kommt ihnen der flexible Zwischenboden gelegen. Er spaltet das Gepäckstück in zwei gleich große Hälften. Ein zweiter Reißverschluss erweitert das Packvolumen und schafft ausreichend Platz für Mitbringsel. Die flüsterleisen Doppelrollen und der bequeme, höhenverstellbare Teleskopgriff, sowie zwei Griffe oben und an der Längsseite erleichtern das Führen des Koffers.

  • Mit Schrauben befestigte Doppelrollen
  • Integrierte Netztasche und Kreuzband sorgen für Ordnung
  • Außenmaße: 66 x 24 x 46 cm
  • Leergewicht: 4,2 kg

Hochwertiger Hartschalenkoffer aus ABS-Kunststoff von Coolife

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Für Kurztrips und ein- bis zweiwöchige Reisen bietet der Hartschalenkoffer aus robustem ABS-Kunststoff genug Volumen. Auf ihren tragfähigen Rädern rollen gepackte Koffer geräuschlos dahin. Der höhenverstellbare, komplett versenkbare Teleskopgriff und zwei weiteren Griffen an der Außenseite erleichtern Transport und Verladen des Koffers. Im Inneren bleiben alle Habseligkeiten dank des Kreuzgurts an Ort und Stelle, der flexible Boden unterteilt die Kofferhälften in zwei separate Fächer für organisiertes Verstauen aller Habseligkeiten. Das integrierte, TSA-anerkannte Zahlenschloss hält Kriminelle vom Kofferinhalt fern und lässt die Reisenden sorglos die Sicherheitskontrollen passieren.

  • Geräumiger Hartschalenkoffer
  • Um 360° drehbare Räder für leichtes Führen
  • Außenmaße: 67 x 46 x 26 cm
  • Packvolumen: 60 Liter
  • Zwei Jahre Herstellergarantie

Was ist ein Hartschalenkoffer?

Hartschalenkoffer oder Hartgepäck sind Gepäckstücke, die aus zwei festen Kunststoff- oder Aluminiumschalen bestehen. Aufgrund ihrer hohen Stabilität sind sie bei Flugreisen beliebt. Es ist allgemein bekannt, dass das Bodenpersonal die Gepäckstücke ruppig behandelt. Ein Koffer mit Hartschale übersteht die Strapazen unbeschadet und sorgt für einen sicheren Transport der darin verstauten Gegenstände.

Hartschalenkoffer Test und weitere Informationen

Nur ein seriöser Hartschalenkoffer Test hilft bei der Auswahl des künftigen Koffers weiter. Dafür bieten hochwertige Webseiten echte Tests durch erfahrene Prüfer, die zu repräsentativen, neutralen und objektiven Ergebnissen führen. Fachlich werden die Produkte präzise auf ihre Merkmale hin überprüft, die Vor- und Nachteile analysiert und dem Verbraucher vorgestellt.

Abstand halten interessierte Käufer hingegen von unseriösen Tests, die mit dubiosen Bewertungen werben aber keinen Mehrwert oder keine eigenen Tests durchgeführt haben.

In unserem Vergleich finden Leser keinen Hartschalenkoffer Test, sondern einen informativen Ratgeber mit interessanten Tipps zur praktischen Anwendung.

Was ist besser: Hartschalenkoffer oder Stoffkoffer?

Wer einen Koffer kaufen will, hat die Wahl zwischen den robusten Hartschalenkoffern und Gepäckstücken aus nachgiebigem Stoff. Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile:

Hartschalenkoffer stecken Stürze vom Gepäckband mühelos weg. Liegen sie im Gepäckstapel ganz unten, bleibt ihr Inhalt heil. Unsanftes Verladen auf Fähren oder Busdächer überstehen sie ebenfalls. Abhängig vom Material gilt das nur für komplett gefüllte Reisekoffer, deren Inhalt der Krafteinwirkung von außen einen gewissen Widerstand bietet. Andernfalls kann es passieren, dass die Schale eingedrückt wird. Einzig etwas flexiblere Materialien, wie der von Samsonite verwendete Werkstoff Curv eignen sich für den Transport halb gefüllter Koffer. Darüber hinaus sind Kunststoff- oder Alu-Koffer wasserdicht und abwaschbar. Regnet es beim Gepäckverladen, bleiben die darin verstauten Habseligkeiten trocken. Der bedeutendste Nachteil der Reisekoffer mit Hartschale ist ihr hohes Eigengewicht. Ist der Hartschalenkoffer groß, kann das vier Kilogramm und mehr betragen. Für Fluggäste der Economy-Klasse, die lediglich 20 bis 30 Kilogramm Freigepäck einchecken dürfen, stellt das eine ziemliche Einschränkung dar.

Beim Ein- und Auspacken nimmt der Hartschalenkoffer mehr Platz weg. Während des Öffnens klappen sie komplett auseinander, da beide Hälften als Stauraum dienen. In kleinen Hotelzimmern oder Schiffskabinen wird es da schnell eng. Ihre starre, unbewegliche Form führt dazu, dass Anbieter von Busreisen häufig keine Hartschalenkoffer als Gepäck erlauben. Dem gegenüber punkten weiche Stoffkoffer mit einem geringeren Leergewicht. Das erlaubt dem Reisenden, mehr Dinge in den Koffer zu packen und das Limit der Fluggesellschaft voll auszukosten. Da sie nachgiebiger sind, passen weiche Reisekoffer gut in den Kofferraum oder den Gepäckraum eines Busses.

Die meisten Softcases verfügen über eine oder mehrere Außentaschen zur Aufbewahrung von Zeitschriften oder Reiseunterlagen. Hybride aus Rollkoffer und Rucksack erlauben weitere Tragemöglichkeiten und ein leichtes Handling beim Verlassen eines Zugs oder Treppensteigen. Stoffkoffer besitzen einen Deckel. Wird der nach dem Öffnen gegen eine Wand gelehnt, schuckt das Gepäckstück in kleinen Räumen kaum Platz. Allerdings verschmutzen Stoffkoffer leicht und sind schwieriger zu reinigen. Ihre mangelnde Wetterfestigkeit gleichen separat erhältliche Regenhüllen aus. Aus Schutz vor Schäden gilt bei Flugreisen die Empfehlung, den Koffer möglichst vollzupacken.

Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht der Vor- und Nachteile beider Gepäckarten:

Vorteile Nachteile
Hartschalenkoffer
  • Stabil und strapazierfähig
  • Langlebig
  • Wetterfest
  • Zwei getrennte Packfächer
  • Ideal für Flugreisen
  • Muss vollgepackt sein
  • Höheres Eigengewicht
  • Starre Form
  • Keine Außentaschen
  • Kratzempfindlich
Stoffkoffer
  • Nachgiebiges Material
  • Erweiterbares Packvolumen
  • Praktischer in beengten Räumen
  • Geringes Eigengewicht
  • Passt besser in den Kofferraum
  • Ideal für Reisen mit Bus und Auto
  • Nicht wasserdicht
  • Schmutzanfällig
  • Muss vollgepackt sein

Welche Dinge gilt es beim Kauf eines Hartschalenkoffers zu beachten?

Vor dem Anschaffen eines neuen Gepäckstücks gilt es, die benötigte Größe auszuwählen. Die hängt davon ab, wie lange die Reise geht und wohin. Steht ein Urlaub im tropischen Gefilde an, wird leichte, dünne Kleidung benötigt. Die nimmt weniger Platz weg, als warme Wollpullis für die Islandrundreise. Manche Reisenden packen gern minimalistisch und genießen die Freiheit, ausschließlich mit Handgepäck wegzufahren. Andere sind lieber für jede Situation gerüstet. Sie schätzen den Komfort eines geräumigen Koffers, in den die „für alle Fälle“-Dinge hineinpassen.

Die folgenden Orientierungswerte helfen bei der Auswahl der passenden Größe des Reisekoffers:

Reisedauer Kofferhöhe Packvolumen
1 bis 3 Tage 55 cm 20 bis 49 Liter
1 Woche 68 cm 50 bis 69 Liter
1 bis 2 Wochen 74 cm 70 bis 89 Liter
2 bis 3 Wochen 79 cm 90 bis 119 Liter
3 Wochen und länger 85 cm Über 120 Liter

Erweiterbare Gepäckstücke besitzen eine Dehnungsfalte, die im Normalzustand ein Reißverschluss zusammenhält. Öffnet der Urlauber ihn, dehnt sie sich aus und vergrößert das Packvolumen des Koffers um einige Liter. Das ist praktisch, um auf der Rückreise Platz für Mitbringsel zu haben.

Ein Reisekoffer-Set enthält drei oder vier Hartschalenkoffer in Größen von XS bis XL. Damit ist der Käufer für jede bevorstehende Reise gerüstet. Weil sie ineinanderpassen, eignen sich die Produkte gut für Shoppingreisen: Auf der Hinfahrt steckt der kleinere, gepackte Koffer im größeren. Der steht für die Rückreise als zweites Gepäckstück zur Verfügung.

Beim Material hat der Käufer die Wahl zwischen verschiedenen Kunststoffen, dem aus einem langen Polypropylenfaden gewebten, plastikähnlichen Curv und Aluminium. Kofferschalen aus dem ABS (Acrylnitril-Butadienstyrol-Copolymer) sind erschwinglich und robust, aber recht schwer. Verformen sie sich, können kleine Risse entstehen. Koffer mit Hartschalen aus Polycarbonat und Curv sind teuer, dafür aber besonders langlebig, leicht und kratzfest. Hochwertige Aluminium-Koffer stechen aus der Flughafenmenge hervor und signalisieren, dass für ihren Besitzer die Gewichtsbeschränkung der Airlines keine Rolle spielt.

Aufgepasst: Verströmen günstig gekaufte Koffer einen unangenehmen Chemiegeruch, könnte das ein Hinweis auf im Kunststoff enthaltene Schadstoffe sein!

Die Rollen des Hartschalenkoffers sollten aus Hartgummi und einen Metallkern haben. Dann halten sie dem Gewicht des gefüllten Gepäckstücks stand und sind noch dazu leise. Vier Räder sind besser als zwei und erlauben aufrechtes Schieben. Zwillingsrollen sorgen für zusätzliche Stabilität. Drehen die sich um die eigene Achse drehen, erhöhen die Manövrierfähigkeit des Gepäcks. Angeschraubte Räder erleichtern den Tausch im Reparaturfall.

Ein Teleskopgriff gehört zur Standardausstattung des Rollkoffers. Er sollte mindestens 35 cm lang sein und zur Körpergröße des Ziehenden passen. Wichtig ist, dass der Griff gut in der Hand liegt, die Stange stabil ausfällt und das Gewicht des Koffers verbiegungslos aushält. Ein leichtes Wackeln beeinträchtigt kaum die Stabilität. Der Teleskopgriff samt Halterung sollte ins Koffergehäuse integriert sein. Eine außenseitige Anbringung wirkt auf seine Lebensdauer ein.

Weitere Griffschlaufen an der Ober- und Längsseite des Koffers erleichtern es, das Gepäckstück in den Kofferraum zu wuchten, eine Treppe hinunterzutragen oder vom Gepäckband zu ziehen.

Hartschalenkoffer gibt es mit Reißverschluss oder Dreipunkteverriegelung. Beide Verschlussarten sollten leichtgängig und reibungslos bedienbar sein. Wer seine Habseligkeiten die ganze Reise über sicher wissen will, wählt einen Koffer mit integriertem Schloss. Das hält außerdem skrupellose Kriminelle davon ab, dem Reisenden Drogen unterzujubeln. Bei Reisen in die USA ist wichtig, dass das Schloss die Kennzeichnung TSA hat. Für solche Schlösser besitzen die Zollbeamten einen Generalschlüssel, um den Kofferinhalt zu kontrollieren. Wer ein anderes Schloss verwendet, muss damit rechnen, dass die Mitarbeiter der Behörde es kurzerhand aufbrechen.

Bunte Farben und auffällige Designs erleichtern das Wiederfinden des Reisekoffers im Gewühl an der Gepäckausgabe oder nach Busreisen. Manche Marken, darunter Samsonite und Hauptstadtkoffer bieten ihren Kunden personalisierbare Hartschalenkoffer an.

Tipps zur richtigen Entsorgung von Hartschalenkoffern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen alten Reisekoffer loszuwerden. Das umweltschonende Recycling sollte dabei im Vordergrund stehen. Hier einige Ideen:

  • Ist der Koffer noch zu gebrauchen? Dann lässt er sich an eine karitative Einrichtung spenden oder für kleines Geld verkaufen.
  • Kleine Reparaturen sollten kein Grund sein, einen Koffer gleich wegzuwerfen. Einen Reißverschluss auszutauschen ist günstiger als der Kauf eines brandneuen Gepäckstücks.
  • Restlos hinüber, wandert der Reisekoffer,je nach Größe, entweder in die Restmülltonne oder zum Wertstoffhof. Tipp: Falls möglich intakte Rollen vorher abmontieren, die dienen später als Ersatz.
  • Manche Gemeinden bieten Anwohnern die kostenlose Abholung von Sperrmüll an. Wer gleichzeitig andere große Dinge entsorgen will, stellt den alten Koffer einfach mit dazu.

Fazit

Hartschalenkoffer sind ideale Reisebegleiter für Flugreisende. Ihre festen Schalen aus Polycarbonat, ABS-Kunststoff oder Aluminium stecken Schläge und Stöße weg. Stürzt das Gepäckstück vom Förderband oder landet unsanft im Transportraum, bleiben es selbst und die darin verstauten Habseligkeiten heil. Je nach Material ist die höchste Stabilität lediglich bei vollgepackten Koffern gewährleistet. In Trolleyform verfügen Hartschalenkoffer über einen Teleskopgriff und zwei oder vier Rollen. Der Reisende zieht das schwere Gepäck hinter sich her. Das schont den Rücken und spart Kraft, vor allem wenn die Rollen leichtgängig und der Griff bequem sind. Wer beim Koffer kaufen auf leuchtende Farben und auffällige Designs achtet, mindert das Verwechslungsrisiko mit dem Gepäck anderer Leute und braucht kein Geschenkband daran zu knoten.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
4,22 von 5 Sternen
Loading...