{{SZ::HEADHTML::}}

Hundekissen Vergleich 2019 - Hundekissen Test Infos und Ratgeber

Hundekissen VergleichAb und zu gibt es Situationen, in denen der Vierbeiner total begeistert ist und alles sehen möchte, was sein Herrchen gerade macht. Doch dabei steht er oftmals im Weg oder wedelt mit seinem Schwanz Gegenstände vom Tisch. In solchen Fällen sorgen Hundekissen für Ruhe und Ordnung. Der Hund bekommt einen festen Platz zugewiesen. Von dort aus kann er alles beobachten und das Herrchen hat den nötigen Raum sowie Ruhe, die es braucht. Ein Hundekissen ist hervorragend geeignet, um solche quirligen Situationen zu managen. Zudem lässt sich der Hund trainieren, damit er lernt, wann Entspannung angesagt ist. Doch auch zum Schlafen ist das Hundebett wichtig. Der Ratgeber zeigt, worauf es bei der Wahl des passenden Produktes ankommt.

HobbyDog R1 ECOGRA3 Hundebett ECO Schlafplatz
Farbe
grau
Extras
Waschbar bei 30 ° C
Abmessungen
ca. 90 cm
Material
Strapazierfähiger Codurastoff (mit Polypropylengewebe und Polyurethanschaum)
Geeignet für
für jede Hunderasse
Preis
19,99
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
Trixie 37571 Winny Kissen, 60 × 40 cm, schwarz
Farbe
schwarz mit Musterung
Extras
Schützt vor kalten Böden und bietet eine gemütliche Liegefläche
Abmessungen
ca. 60 cm
Material
8– bis 12 cm Polyestervlies-Füllung
Geeignet für
Ideal für kleine bis mittelgroße Hunde
Preis
13,99
Sie sparen: 2.00€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
Kerbl 80355 Liegekissen Loneta
Farbe
beige
Extras
waschbar bei 30 °C
Abmessungen
etwa 72 cm
Material
aus Baumwolle/ Polyester
Geeignet für
für Kunststoff- und Weidekörbe / kleine bis große Hunde
Preis
13,08
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
ZOLLNER Hundebett Hundekissen
Farbe
grau
Extras
Hundedecke in der Waschmaschine bis 30°C waschbar
Abmessungen
70 x 100 cm
Material
Polyesterhohlfaser-Füllung und Gumminoppen / Textilhülle
Geeignet für
groß genug für einen mittelgroßen Hund
Preis
25,49
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell HobbyDog R1 ECOGRA3 Hundebett ECO Schlafplatz Trixie 37571 Winny Kissen, 60 × 40 cm, schwarz Kerbl 80355 Liegekissen Loneta ZOLLNER Hundebett Hundekissen
Farbe
grau schwarz mit Musterung beige grau
Extras
Waschbar bei 30 ° C Schützt vor kalten Böden und bietet eine gemütliche Liegefläche waschbar bei 30 °C Hundedecke in der Waschmaschine bis 30°C waschbar
Abmessungen
ca. 90 cm ca. 60 cm etwa 72 cm 70 x 100 cm
Material
Strapazierfähiger Codurastoff (mit Polypropylengewebe und Polyurethanschaum) 8– bis 12 cm Polyestervlies-Füllung aus Baumwolle/ Polyester Polyesterhohlfaser-Füllung und Gumminoppen / Textilhülle
Geeignet für
für jede Hunderasse Ideal für kleine bis mittelgroße Hunde für Kunststoff- und Weidekörbe / kleine bis große Hunde groß genug für einen mittelgroßen Hund
Preis

Hundekissen Topseller

Hundekissen ECO von HOBBYDOG

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Hundebett Eco von HOBBYDOG steht in drei Größen zur Auswahl und bietet damit großen und kleinen Vierbeinern eine kuschelige Liegewiese. Im Falle einer Verschmutzung ist das Hundekissen bei 30 Grad Celsius waschbar. Die glatte Oberfläche bietet wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften, sodass eine Reinigung leicht von der Hand geht. Grobe Verunreinigungen entfernen Nutzer mit einem feuchten Lappen. Darüber hinaus ist der Codurastoff des Kissens kratzfest und hält den Krallen des Hundes lange stand. Dem Herrchen stehen bei diesem Modell fünf Farben zur Auswahl.

  • Waschbar bei 30 °C
  • Kratzfest
  • Wasser- und schmutzabweisend
  • Drei Größen und fünf Farben
  • EU-Produkt

Liegekissen Winny von Trixie

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Hundekissen Winny von Trixie ist mit den Maßen 40x60 cm ideal für kleine Hunde geeignet. Sie finden auf dem plüschbezogenen Kissen Gemütlichkeit und Ruhe. Im Inneren ist eine Polyestervlies-Füllung eingearbeitet, die den kleinen Verbeiner vor Bodenkälte schützt. Warm und weich schläft er auf diesem Hundebett die ganze Nacht hindurch. Der Bezug ist abnehmbar und bei 30° C in der Maschine waschbar. Das Inlett reinigen Anwender bei Bedarf per Handwäsche. Der Bezug ist schwarz und mit hellbraunem Pfoten-Muster gestaltet.

  • Ideal für kleine Hunde oder Katzen
  • Polyestervlies-Füllung
  • Bezug bei 30 °C waschbar
  • Schwarz mit Pfoten-Muster

Flauschiges Liegekissen Loneta von Kerbl

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses ovale Hundekissen ist sowohl auf dem Fußboden, als auch in einem Kunststoff- oder Weidenkörbchen platzierbar. Letzteres ist eine Möglichkeit, da das Kissen keine rutschfeste Unterseite aufweist. Es ist zweifarbig gestaltet, sodass entweder die beigefarbene, oder graue Seite nach oben zeigt. Eine Maschinenwäsche bei 30 Grad ist für das Kissen aus Baumwolle und Polyester kein Problem. Der Händler bietet das Hundesofa in sieben Größen an. So findet jedes Herrchen für seinen Vierbeiner das passende Kissen und die Fellnasen können sich darauf lang ausstrecken.

  • Zweifarbiges Kissen
  • Sieben Größen
  • Als Kissen für Hundekörbchen geeignet
  • Waschbar bei 30 °C

Hundecouch mit Anti-Rutsch-Noppen von Zollner

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diese Hundecouch von Zollner ist waschbar, verrutscht nicht auf dem Boden und wirkt hochisolierend. Sie bietet dem Hund dadurch ein Rundum-Wohlfühlpaket und einen Platz für erholsamen Schlaf. Auf dem kuschligen Stoff mit Polyesterhohlfaser-Füllung kann der Vierbeiner sich herrlich weich einkuscheln. Die Farbgebung des Kissens ist mit Anthrazit modern und schlicht gehalten. Sie passt somit zu jedem Wohnstil. Bei Bedarf ist eine Maschinenwäsche bei 30 Grad und eine Trocknung an der Wäscheleine möglich. Mit 70x100 cm ist dieses Hundekissen für kleine und mittelgroße Hunde geeignet.

  • Bei 30 °C waschbar
  • Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Moderne Farbgebung in Anthrazit
  • Isolierend

Abwischbares Hundebett von Dibea mit Wendekissen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Hundekissen von Dibea ist in drei Größen und vier verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Diese bestehen jeweils aus zwei Farbtönen, zum Beispiel Braun und Beige. Der Lieferumfang beinhaltet außerdem zwei Kuschelkissen, passend zur gewählten Farbe. Je nachdem, welche Farbe der Besitzer bevorzugt, kann er die Einlegekissen oder das gesamte Hundesofa wenden. Dank des Oxfordgewebes ist die Hundecouch kratzfest und robust, sodass sie den Krallen des Vierbeiners lange standhält. Darüber hinaus ist das Hundekissen wasserabweisend, weshalb es zudem für den Außenbereich geeignet ist. Falls einmal ein Malheur passiert, ist es leicht abwischbar. Die Matratze schont alle Gelenke und Wirbelsäule des Hundes, sodass sich dieses Modell als orthopädisches Hundekissen eignet.

  • Vier Designs durch Wenden des kompletten Bettes und der Kissen
  • Erhältlich in drei Größen und vier Farbkombinationen
  • Für Innen- und Außenbereich geeignet
  • Abwisch- und absaugbar
  • Hoher Rand mit tiefem Einstieg

Informationen zu einem Hundekissen Test

Um einen passenden Liegeplatz für den Vierbeiner zu finden, schauen sich Tierbesitzer häufig im Internet nach einem Hundekissen- Test um. Kunden sollten dabei berücksichtigen, ausschließlich auf ehrliche Portale zurückzugreifen. Denn nur so erhalten sie seriöse, sowie objektive Ergebnisse, die dem Begriff „Test“ auch wirklich gerecht wird. Die Stiftung Warentest und andere Anbieter stehen für derartige Resultate, da speziell geschultes Personal einzelne Produkte genauestens überprüft und nachvollziehbare Testergebnisse resultieren.

Doch es gibt auch viele Websites, die einen angeblichen Hundekissen Test anbieten. Aufgrund der geringen Informationen ist jedoch davon auszugehen, dass nie ein richtiger Test stattgefunden hat. Sollten hier zweifel bestehen ist es zu empfehlen, derartige Seiten zu umgehen.

Auf diesem Ratgeber erhalten Interessenten Vergleiche einzelne Produkte der jeweiligen Kategorie und keine Hundekissen Tests. Anhand von unterschiedlichen Merkmalen und Kriterien fällt die Entscheidung anhand des Vergleichs um einiges leichter.


Hundekissen zum spielenEin Kuschelplatz für Vierbeiner – das Hundekissen

Was gibt es schöneres für einen Hund, als sich nach einem ausgiebigen Spaziergang mit dem Herrchen in seinen Hundekorb zu kuscheln? Am besten mit einem Kauknochen oder dem Lieblingsspielzeug. Ein Hundekissen gehört daher definitiv zur Grundausstattung bei der Anschaffung des Hundezubehörs. Schließlich schläft und liegt der Vierbeiner 17-20 Stunden am Tag. Der Liegeplatz ist somit ein wichtiger Aufenthaltsort für das Tier. Auf langen Autofahrten kann das Kissen auch in einer Hundebox seinen Platz finden. Ängstliche Hunde werden auf der Autofahrt durch den vertrauten Geruch ruhiger.

 

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Das Körbchen oder Hundebett begleitet Hunde über einen langen Zeitraum. Daher sollten Frauchen und Herrchen bei der Anschaffung auf einige Dinge achten, um einen Fehlkauf zu vermeiden.

  • Größe: Der Hund möchte sich beim Schlafen ausstrecken und herumdrehen. Daher ist es wichtig, die geeignete Größe zu wählen. Wer einen Welpen zuhause hat, bedenkt besser, dass dieser in den nächsten Monaten an Größe gewinnt. Es ist daher ratsam, von vornerein ein Hundebett zu kaufen, dass für den ausgewachsenen Hund groß genug ist. Ein doppelter Kauf ist somit vermeidbar. Ebenfalls ist zu bedenken, dass der Hund im Liegen mehr Fläche einnimmt als beim Stehen, da er die Beine nach vorn und hinten ausstreckt. Optimalerweise misst das Herrchen den Hund aus und addiert eine ausreichende Strecke zu der Körperlänge hinzu. Ein etwas zu großes Körbchen ist besser geeignet, als eines in das der Hund nur schwer hineinpasst oder er nur unbequem liegen kann. Große Hunde benötigen in jedem Fall ein XXL Hundebett.
  • Material: Das Angebot an Hundebetten und -kissen ist riesig. Wer natürliche Materialien bevorzugt, greift vermutlich zu einem Modell aus geflochtener Weide oder Holz, in das anschließend ein Kissen gelegt wird. Alternativ sind Hundebetten aus Stoff oder Kunstleder erhältlich. Letzteres bietet eine leichte Reinigung. Stoff- und Plüschbezüge sind bei 60 Grad Celsius zu waschen, damit das Bett hygienisch sauber bleibt. Es ist daher darauf zu schauenn, dass Bezüge separat vom Inlett waschbar sind. Einige Liegekissen sind komplett für Maschinenwäschen geeignet. Das Füllmaterial bedarf ebenfalls eines genauen Blickes. Viskoseschaum ist empfehlenswert. Falls der Hund unter Rücken- und Gelenkproblemen leidet, ist darauf Rücksicht zu nehmen, dass es sich um ein orthopädisches Hundekissen handelt, was die Wirbelsäule des Tieres stützt und Gelenke schont.
    Optik: Neben der Einrichtung einer Wohnung spielt auch die Auswahl des Tierbedarfs optisch eine entscheidende Rolle. Ein knallpinkes Hundebett mit grünen Punkten stößt vermutlich bei den wenigsten Herrchen auf Begeisterung. Daher sind die Rückzugsorte für Hunde in der Regel schlicht gehalten und passen zu vielen Einrichtungsstilen. Einige sind sogar modern designt und bieten einen Hingucker im Wohnbereich. Doch auch für den Hund spielt das Design eine Rolle. Betten sind optimal so gestaltet, dass das Tier bequem darin liegen kann. Harte Knöpfe, piksende Reißverschlüsse oder unpraktische voluminöse Kissen haben in dem Hundebett nichts verloren. Hundematten sind dezent und bieten dem Tier einen Liegeplatz für „Zwischendurch“. Wenn es aber auf die Nacht zugeht und der Hund längere Zeit liegt, bevorzugen viele Vierbeiner ein Hundebett oder Korb mit Rand, der ihnen zusätzliche Sicherheit bietet. Ein weiterer Pluspunkt ist es, wenn der Schlafplatz des Hundes etwas erhöht steht, sodass er einen guten Überblick über seine nähere Umgebung erhält. Ängstliche Hunde finden Gefallen an Hundehöhlen. Hier können sie sich in aller Ruhe einkuscheln und fühlen Geborgenheit. Bei Hundehöhlen ist die Auswahl der richtigen Größe umso bedeutsamer, da sie zu allen Seiten begrenzt sind.

Wie und wie oft reinigt man ein Hundekissen?

Infos

Im täglichen Einsatz sind Hundekissen vielen Verschmutzungsquellen ausgesetzt: Erde, kleine Steinchen, Sand, Reste von Leckerlis und Kauknochen sowie Tierhaare setzen dem Liegeplatz schnell zu. Eine regelmäßige Reinigung ist unerlässlich, um die Verteilung des Schmutzes in der Wohnung zu vermeiden und unangenehmen Gerüchen vorzubeugen. Doch wie oft ist dies notwendig?

Abhängig von den Materialien, aus dem das Hundekissen besteht, fällt die Waschung aus. Modelle aus Stoff und Plüsch verschmutzen deutlich schneller, da Haare und Dreck schneller im Gewebe festsitzen. Hundekissen aus Kunstleder hingegen wischen Herrchen und Frauchen mit einem feuchten Tuch ab. Grobe Verunreinigungen sind daher sofort entfernbar.

Eine Grundreinigung des Schlafplatzes sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen – bei nasskaltem Wetter sogar öfter, da das Tier in dieser Zeit besonders häufig mit nassen Pfoten und feuchtem Fell in der Wohnung unterwegs ist. Die Reinigung erfolgt in mehreren Schritten: Zunächst saugt der Tierbesitzer das Hundebett mit einem Staubsauger ab und entfernt grobe Verschmutzungen wie Reste von Knochen, Stöcke und Steine. Hierfür ist eine Polsterbürste am Staubsauger geeignet, die Haare und Schmutz besser aufnimmt. Spezielle Tierhaarstaubsauger bieten ebenfalls eine Alternative, da diese für die Aufnahme von Fell konzipiert sind.

Nach dem Saugen folgt das Abwischen des Hundebettes. Dies funktioniert bei Kunstlederbetten gut. Mit einem feuchten Mikrofasertuch Erde und Sand einfach entfernen. Haare, die der Sauger schwierig aufgenommen hat, haben gegen das Tuch ebenfalls keine Chance. Auf Putzmittel sollte das Herrchen allerdings verzichten. Diese reizen unnötig die Schleimhäute des Hundes, sodass er unter Umständen anschließend ungern in dem Bett schlafen möchte. Ebenso für das Obermaterial sind Putzmittel eher schädlich als hilfreich.

Infos

Abschließend folgt in regelmäßigen Abständen das Waschen vom Hundebett. Dies ist nicht jede Woche nötig, sondern erfolgt je nach Verschmutzungsgrad des Kissens. Bei Plüsch- und Stoffbezügen ist die Waschempfehlung genauestens zu beachten, da diese dazu neigen einzulaufen oder zu verformen. Damit es hinterher kein böses Erwachen gibt, sind Empfehlungen des Herstellers eine gute Richtlinie. Im Optimalfall verfügt die hauseigene Waschmaschine über ein Tierhaar-Waschprogramm, was Fellreste und Härchen deutlich besser aus dem Stoff entfernt als reguläre Waschprogramme. Ein solches Waschprogramm ist auch für die Kleidung der Tierbesitzer bestens geeignet.


Hundekissen für kleine und große HundeFazit

Das Hundekissen gehört zum Grundbedarf eines jeden Hundes. Egal, ob es in einem Korb platziert oder der Hund ein Hundebett zur Verfügung hat: Es ist wichtig, dass der Vierbeiner sich zum Schlafen gemütlich ausstrecken oder einrollen kann – ganz wie es ihm beliebt. Daher ist die Größenauswahl der Hundematratze essentiell. Auf zu kleinen Kissen bleibt die Entspannung des Hundes aus. Stattdessen greifen Herrchen und Frauchen besser zu einem großen Kissen, was auf die Bedürfnisse des Hundes ausgelegt ist. Bei Rückenproblemen bieten orthopädische Hundebett Vorteile, um die Symptome einzudämmen und Folgekrankheiten zu vermeiden. Die Auswahl des Materials ist eine Frage nach dem Geschmack der Besitzer und dem damit verbundenen Reinigungsaufwand. Hundekissen aus Kunstleder sind deutlich leichter und schneller zu reinigen, zerkratzen allerdings unter Umständen schneller als solche aus Stoff.

Hundekissen sind sowohl im Internet, zum Beispiel auf Amazon und gebraucht bei Ebay, oder im Fachgeschäft für Tierbedarf erhältlich. Fressnapf oder das Futterhaus eignen sich als erste Anlaufstellen für Hundebesitzer, um verschiedene Modelle direkt vor Ort anzuschauen.

Videos zu Hundekissen Vergleich

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
21 Bewertungen
4,24 von 5 Sternen
Loading...