{{SZ::HEADHTML::}}
« Zurück zur Startseite

Kostenloser Kfz Versicherungsvergleich - Jetzt von günstigen Prämien profitieren

kostenlose kfz versicherung testWer früh wechselt, erhält Vorteile: Der Kfz Versicherungsvergleich bietet eine bequeme Lösung passende Angebote zu finden, denn Ende November dürfen Fahrzeughalter wieder tauschen. Durch günstige Konditionen sparen Verbraucher Geld ein, doch dabei sollten sie unbedingt die Kündigungsfristen beachten und einhalten. Zudem ist es ratsam bereits im Vorfeld Informationen zu den einzelnen Angeboten einzuholen, um den Wechsel schnell und effizient zu gestalten. Nur ein lückenloser Versicherungsschutz gewährleistet auf Deutschlands Straßen den Anspruch auf Sicherheit.

Jetzt wechseln und von günstigen Konditionen profitieren: Was gilt es bei der Wahl der Kfz Versicherung zu beachten?

Einmal im Ende eines Jahres dürfen Personen mit Kfz Versicherung von günstigen Angeboten im Versicherungsschutz profitieren, falls sie rechtzeitig wechseln. Oft überwiegen die Angebote, sodass nur wenige Kunden tatsächlich den Entschluss treffen und ihre alte Versicherung aufgeben. Vorliegender Rechner macht es einfach, denn er führt Anwender Schritt für Schritt zum Ziel und erlaubt es das individuell ansprechende Produkt innerhalb von Sekunden zu finden. Wer früher noch unzählige Werbeversprechen und Kataloge an Versicherungsratgebern las, wird deshalb die Vorzüge des kostenlosen Vergleichrechners erkennen.

In den meisten Fällen erfolgt die Kündigung der Kfz Versicherung zum 31. Dezember. Damit diese auch rechtlich wirksam ist und die alte Versicherung nicht doch noch ein weiteres Jahr läuft, achten Verbraucher deshalb auf die Fristen. Spätestens einen Monat vorher sollte deshalb die Kündigung erfolgen.

Achtung: Letzter möglicher Wechseltag ist der 30. November, um die günstigen Konditionen zu nutzen. Wer diesen Tag verpasst, wartet bis zum nächsten Jahr.

Warum sollten Verbraucher die Kfz Versicherung wechseln?

kfz versicherung vergleichVerschiedene Faktoren spielen bei einem möglichen Wechsel der Kfz Versicherung eine Rolle. Zum einen können es steigende Beiträge der laufenden Versicherung sein, die ein Überdenken erfordern. Auch die Qualität des allgemeinen Services sollte Beachtung finden, denn eine mäßig erreichbare Kunden-Hotline oder unzureichende Informationen verunsichern. Oft profitieren Anwender beim Abschluss eines neuen Vertrags aber auch von Sonderkonditionen, wie etwa einem Neukundenbonus oder allgemeinen noch günstigeren Beiträgen. Zusätzliche Boni runden den positiven Gesamteindruck ab? Dann steht einem Wechsel nichts mehr im Wege. Dabei stehen Haftpflicht, Teil- und Vollkasko zur Auswahl. Je höher die angestrebte Deckungssumme im Schadensfall ausfallen soll, desto mehr Ausgaben tätigen Kunden.

Reisende oder Kfz-Halter mit häufiger Nutzung des Fahrzeugs können durchaus mit einer höheren Deckungssumme Vorteile erhalten. Wer das Fahrzeug nur selten einsetzt, für den reicht möglicherweise auch eine niedrige Deckungssumme aus, die allgemein Kosten bei der Zahlung der Versicherungsbeiträge verringert. Eine bis zwei Millionen Euro betragen solche Deckungssummen, die bei Personenschäden etwas über 7 Millionen ansteigen kann. Bei der Wahl höherer Varianten stehen auch durchaus bis zu 100 Millionen im Fokus.

Deckungssumme erhöhen

Vorsicht bei Auslandsfahrten, denn dort gelten oft andere Bedingungen als in Deutschland. Gewappnet mit höheren Deckungssummen steht der Reise nichts im Wege. Vor längeren Aufenthalten oder Einsätzen mit dem Auto lohnt sich ein Blick in die abgeschlossene Versicherung. Andernfalls ist erhalten Verbraucher jetzt die Option mit vorliegendem, kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich ein ideales Angebot zu finden.

Welche Zusatzleistungen erhalten Anwender bei einem Wechsel?

kfz versicherungIn den Konditionen liegen diverse Zusatzleistungen bereit, die Interessierten einen Wechsel vereinfachen sollen. Häufig kommt allerdings nicht jede Zusatzleistung für Halter in Frage. So besitzen Unterstützungen bei Tierbiss-Folgeschäden in Großstädten nur selten einen Mehrwert, auf dem Land kann dieser Aspekt hingegen durchaus überzeugen. Gleiches gilt für Städter, die nur selten ihr Auto außerhalb bekannter Wege im Berufsverkehr steuern, denn sie benötigen keinen Wildschadenschutz, da ein solches Risiko als prozentual eher unwahrscheinlich gilt. Nutzer von Landstraßen oder Waldwegen hingegen rechnen sowohl tagsüber als auch nachts mit der Überquerung von Rehen und Wildschweinen auf der Fahrbahn und damit einer potenziellen Unfallgefahr. Ein Wildschadenschutz als Zusatz in der Versicherung hilft solch einen Aspekt abzudecken, um nicht auf Folgekosten sitzen zu bleiben.


Die Schadensfreiheitsklasse

Welche Schadensfreiheitsklasse Kunden beim Wechsel haben, ist häufig für die Unterzeichner auf den ersten Blick nur schwer ersichtlich. Sorglos dürfen Wechsler diesem Umstand entgegentreten, denn auch die neue Kfz Versicherung kümmert sich um eine reibungslose Übertragung der Schadensfreiheitsklasse, sodass Autofahrer nicht neu eingestuft werden. Nutzer, die dennoch im Vorfeld wissen möchten, wie hoch oder tief ihre Vergünstigungen ausfallen, sollten die Rabatte der einzelnen Unternehmen betrachten, denn diese variieren je nach Anbieter.

Fazit zum kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich

deckungssummeEinfacher und bequemer war es bislang nicht möglich, kurzfristig und schnell die passende Kfz Versicherung, dank vorliegendem Gratis-Vergleich zu finden. In wenigen Schritten erhalten Anwender einen Überblick möglicher Konditionen und dürfen, bei frühzeitiger Entscheidung, ihren Anbieter zum Jahresende wechseln. Zu beachten sind vor allem Zusatzleistungen und günstige Beiträge, die einen Wechsel attraktiv machen. Weiterhin gilt es den Fokus auf die Deckungssumme im Schadensfall sowie die Schadensfreiheitsklasse zu legen.