{{SZ::HEADHTML::}}

Kratzbaum Vergleich - Test Infos und Ratgeber

kratzbaum im vergleichWer eine Katze in der Wohnung halten möchte, benötigt neben einem Katzenklo, Katzenspielzeug und Katzenfutter unbedingt einen Kratzbaum. Dieser dient dem Vierbeiner als Schlafplatz, aber auch als Ort zum Spielen und zum Schärfen der Krallen. Ein Kratzbaum, den die Katze akzeptiert und liebt, schont somit die Möbel und Tapeten der Wohnung, die andernfalls gern zum Kratzen Verwendung finden. In der Größe und Optik ist für jede Einrichtung ein passender Kratzbaum erhältlich, sodass er sich in das vorgegebene Raumambiente und den vorhandenen Platz einfügt. Integrierte Schlafhöhlen und Spielbälle machen den Kratzbaum zu einem Erlebnisspielplatz für die Katze, Liegeflächen garantieren der Fellnase jederzeit einen Überblick über das Geschehen in der Wohnung.

Bontoy Kratzbaum Betty
Farbe
beige und grau
Extras
Stämme mit 9cm Durchmesser und Gewinde M10 für stabilen Stand
Gewicht
22800 gramm
Abmessungen
150 cm hoch und 65 x 65 breit
verstellbar
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
 
FEANDREA XXL Kletterbaum
Farbe
grau
Extras
Geräumige Höhle, Plüsch-Hängematte und mehrere Sitzstangen bieten ein luxuriöses Erlebnis; spezielle flauschige Spielzeuge
Gewicht
15800 gramm
Abmessungen
etwa 50 x 154 cm
verstellbar
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
dibea KB00405 - XXL Kratzbaum
Farbe
schwarz
Extras
XXL Spiel- und Kletterbaum mit 2 Höhlen zum Verstecken, 1 Röhre, 2 Liegemulden zum Kuscheln, 2 Treppen und 2 Spielbälle
Gewicht
22300 gramm
Abmessungen
120 x 50 x 240-260 cm
verstellbar
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
Pure Love ® Kratzbaum XXL
Farbe
grau
Extras
Weiche komfortabel Liegemulde + kuschelige Hilfstreppe + Sprungplattformen mit unterschiedlicher Höhen
Gewicht
14100 gramm
Abmessungen
etwa 40 x 143 x 61 cm
verstellbar
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
Abbildung
Modell Bontoy Kratzbaum Betty FEANDREA XXL Kletterbaum dibea KB00405 - XXL Kratzbaum Pure Love ® Kratzbaum XXL
Farbe
beige und grau grau schwarz grau
Extras
Stämme mit 9cm Durchmesser und Gewinde M10 für stabilen Stand Geräumige Höhle, Plüsch-Hängematte und mehrere Sitzstangen bieten ein luxuriöses Erlebnis; spezielle flauschige Spielzeuge XXL Spiel- und Kletterbaum mit 2 Höhlen zum Verstecken, 1 Röhre, 2 Liegemulden zum Kuscheln, 2 Treppen und 2 Spielbälle Weiche komfortabel Liegemulde + kuschelige Hilfstreppe + Sprungplattformen mit unterschiedlicher Höhen
Gewicht
22800 gramm 15800 gramm 22300 gramm 14100 gramm
Abmessungen
150 cm hoch und 65 x 65 breit etwa 50 x 154 cm 120 x 50 x 240-260 cm etwa 40 x 143 x 61 cm
verstellbar
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*

Kratzbaum Topseller

Bontoy Kratzbaum Betty

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der vierstöckige Kratzbaum-Spielturm von Bontoy bietet dem Haustier Spiel- und Kletterspaß satt. Durch den stabilen Standfuß steht das Katzenmöbel bei aktiven Spielphasen des Vierbeiners sicher. Gleichzeitig sorgen eine Höhle sowie Plattformen mit erhöhten Kanten für Entspannung und versprechen weichen, gemütlichen Liegekomfort. Die vielfältigen Liegeflächen ermöglichen der Katze eine umfangreiche Schlaf- und Entspannungsauswahl, je nachdem, ob sie sich zurückziehen oder das Geschehen im Blick haben möchte.

Der Kratzbaum ist 1,50 m hoch und gehört damit zu den größeren Modellen der Katzenbäume. Einige der Stämme sind mit Sisalseilen umwickelt und eignen sich daher prima zum Schärfen der Krallen. Die Umwickelung umfasst lediglich den mittleren Teil der Stämme, was sich bei großen Katzen, welche weiter oben zum Kratzen ansetzen, als problematisch erweisen könnte.

  • Stabiler Standfuß
  • Vielfältige Liege- und Schlafplätze
  • Geeignet für größere Kätzchen und ausgewachsene Katzen

FEANDREA XXL Kletterbaum

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der FEANDREA XXL Kletterbaum ist mit einer Höhe von 1,54 m ein großes Modell. Eine gemütliche Höhle bietet der Katze jede Menge Rückzugsmöglichkeiten. Neugierige Vierbeiner können es sich auf der obersten Plattform gemütlich machen, die einen erhöhten Rand besitzt und somit das Herunterrollen einer schlaftrunkenen Katze verhindert. Für aktive Spielstunden bietet der Kletterbaum ein vielfältiges Angebot: Eine Hängematte mit darüber befestigtem Sisalseil, sowie ein Pfosten mit drei an Holzstangen befestigten Spielbällen. Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, sind Anti-Kipp-Beschläge im Lieferumfang enthalten. Der Kratzbaum ist in den Farben Beige, Hellgrau und Rauchgrau erhältlich, wodurch er zu nahezu jedem Einrichtungsstil passt.

  • Anleitung und benötigte Werkzeuge im Lieferumfang enthalten
  • Kippschutz inklusive
  • Kuschelhöhle und Aussichtsplattform
  • Hängematte, frei hängendes Sisalseil und drei Spielbälle

dibea KB00405 - XXL Katzen-Kletterbaum

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Mit einer Höhe von 2,40 - 2,60 m eignet sich der XXL Kratzbaum von dibea als Deckenspanner und garantiert somit bei spielwütigen Katzen Standfestigkeit. Mittels einer Gewindestange ist der Kratzbaum an die vorgegebene Zimmerhöhe anpassbar. Die Sisalstangen mit einem Durchmesser von 7 – 8 cm sind nahezu komplett umwickelt und bieten den Pfoten der Katzen eine breite Angriffsfläche. Zwei gemütliche Höhlen sowie Liegemulden aus Plüsch laden zum Kuscheln und Entspannen ein. Darüber hinaus besitzt der Kletterbaum Spielbälle, zwei kleine Treppen und eine Kuschelröhre. Für optimale Integration in die Einrichtung des Zimmers stellt der Hersteller viele verschiedene Farbausführungen bereit.

  • Höhenverstellbar von 2,40 - 2,60 m
  • Stabilität durch Deckenspanner gewährleistet
  • Weiche Liegeflächen und Höhlen mit Plüschüberzug
  • Robuste Sisalstangen für die Krallenpflege

XL-Kratzbaum für Katzen von Purelove, Stabiler Kletterbaum mit Spielplatz

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieser XL-Kratzbaum für Katzen von Purelove zeichnet sich dank des breiten Standfußes und der angeschraubten Leiter durch eine hohe Stabilität aus. Mit einer Höhe von 1,43 m handelt es sich um einen mittelhohen Kletterbaum und die Katze ist auf der obersten Position leicht zu besteigen. Dort befindet sich eine Liegefläche mit erhöhtem Rand, die durch ein breites plüschüberzogenes Brett erreichbar ist. Außerdem verfügt der Kletterbaum über eine Liegemulde, Sprungplattform und drei Spielbälle im oberen Bereich des Kratzbaums.

Die verarbeiteten Bretter sind breit und bieten größeren Katzen genug Platz, um sich auszubreiten. Eine Treppe sowie die Stangen sind teilweise mit Sisal umwickelt und dienen zum Kratzen. Allerdings erweisen sich die Kratzflächen teilweise als sehr klein, sodass dieser Kratzbaum den Fokus eher auf das Spielen und Kuscheln legt.

  • Aussichtsplattform und Liegemulde
  • Treppe zum erleichterten Aufspringen auf den Kratzbaum
  • Drei Spielbälle
  • Stabiler Stand durch breiten Fuß

TecTake-Kratzbaum für Kätzchen, Mittelhoch mit Sisalstangen 

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Kratzbaum von TecTake ist mit einer Höhe von 1,44 m ein mittelhoher Kratzbaum, der sich besonders für kleine Kätzchen eignet. In der Höhle und Liegemulde, die beide einen Durchmesser von 30 cm haben, fühlen sich die kleinen Kätzchen wohl und geborgen. Eine mit Sisal umwickelte Treppe erleichtert für Katzenkinder einen Aufstieg auf den Kratzbaum.

Ihren Jagd- und Spieltrieb können sie im oberen Bereich ausleben, wo drei Spielmäuse befestigt sind. Nach ausgiebigen Spielen laden die Höhle und Liegemulde zum Entspannen sowie Kuscheln ein.

  • Maße für kleine Kätzchen geeignet
  • Kuschelhöhle und Liegemulde
  • Drei Spielmäuse
  • Treppe für leichten Aufstieg

Kratzbaum Test und Informationen

Möchten Tierliebhaber ein Möbelstück für Ihren Vierbeiner kaufen, erkundigen sie sich häufig im Internet nach einem Kratzbaum Test. Verbraucher sollten darauf achten, ausschließlich auf seriösen Testportalen Ausschau zu halten. Ehrliche Seiten bieten Objektivität und neutrale Ergebnisse. Detaillierte Überprüfungen nach genauen Vorgaben führt unter anderem die Stiftung Warntest durch. Somit erhalten Kunden Resultate, auf die Verlass ist.

Gegenüber den ehrlichen Testportalen tauchen Online immer häufiger auch unseriöse Anbieter auf. Allerdings ist teilweise zu vermuten, dass niemals echte Tests stattgefunden haben, geschweige denn die Produkte jemals wirklich im Besitz waren um einen wirklichen umfangreichen Test auch tatsächlich umzusetzen.

Diese Seite zeigt Interessenten Vergleiche und keine Kratzbaum-Tests, um sich nach bestimmten Produkten in einer Kategorie zu erkundigen. Dazu kommen hilfreiche Informationen, sowie Tipps und Tricks. Diese beziehen sich unter anderem auf die Sicherheit sowie den täglichen Umgang.


Rückzugsort und Spielplatz – der Kratzbaum

Bei einem Kratzbaum  handelt es sich um ein Möbelstück allein für die Katze – hier kann sie entspannen, schlafen, spielen und ihre Krallen pflegen. Da die Klettermöbel dem täglichen Gebrauch unterliegen, informieren sich Katzenbesitzer bestenfalls bevor sie einen Katzenbaum kaufen darüber, welche Möglichkeiten Kratzbäume bieten und worauf zu achten ist. Bei der Kaufentscheidung gilt es ebenso zu beachten, was für eine Katze im Haushalt wohnt und ob es möglicherweise mehrere Vierbeiner sind. Generell gilt: Je mehr Kratzmöglichkeiten der Katze zur Verfügung stehen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Möbelstücke oder Wände dafür herhalten müssen.

Kratzbäume sind für Katzen Teil ihres Reviers. Daher ist wichtig, dass sie den Kratzbaum mögen und ihn als ihr Reich akzeptieren. Erhältlich ist der neue Kratzbaum bei Händlern wie Amazon und Fressnapf. Doch ebenso private Angebote sind einen Blick wert, zum Beispiel bei eBay.


Katze kratzt an KratzbaumWofür benötigt die Katze einen Kratzbaum?

Der Katzenkratzbaum vereint im besten Fall sowohl eine Spiel-, als auch Schlafmöglichkeit. Besonders in Wohnungen, in denen nicht viel Platz zur Verfügung steht, bietet es sich an, einen Allrounder anzuschaffen, statt viele kleine Kratzbäume aufzustellen. Deckenhohe Kratzbäume nutzen den Platz nach oben gut aus. Gleichzeitig kann die Katze ihre Leidenschaft zum Klettern besser ausleben, je höher der Kratzbaum ist. Während Freigänger ihre Energie an Bäumen und bei der Jagd ausleben, haben Wohnungskatzen lediglich die Begebenheiten des Wohnraums, um ihren Trieben nachzukommen.

Eine katzengerechte Einrichtung kommt ihnen somit entgegen. Am Kratzbaum schärft die Katze ihre Krallen, klettert und spielt mit Bällen oder einem weiteren Gefährten. Katzen, die zu zweit im Haushalt wohnen, lieben es, am Kratzbaum fangen zu spielen oder die Partnerkatze von einem erhöhten Sitzplatz aus zu beobachten. Wenn die Spielphase vorbei ist, nutzen die Vierbeiner den Kletterbaum gern zum Schlafen oder Kuscheln. Je mehr er nach ihnen riecht, desto besser.

Wenn eine Katze einen neuen Kratzbaum nicht sofort akzeptieren will, kann ein Pheromonspray wie FELIWAY Abhilfe schaffen. Die Duftstoffe lassen das neue Möbelstück gleich interessanter aussehen, beziehungsweise riechen.

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der optimale Stellplatz für den Kratzbaum

Oftmals geht es beim Spielen der Katzen heiß her – besonders, wenn mehrere Katzen im Haushalt wohnen. Um ein Umkippen des Kratzbaumes zu vermeiden, positioniert man ihn bestenfalls an einer Wand oder in Zimmerecken. Mittig im Raum aufgestellte Kratzbäume verfügen optimalerweise über einen schweren Fuß oder Deckenspannerfunktion, damit Bruchschäden sowie Verletzungen der Katze ausgeschlossen sind.

Infos

Für die Fellnase ist es besonders spannend, wenn sie vom Kratzbaum aus viel Raum überblickt und sich dennoch sicher fühlt. Neben der Tür fühlt sich eine schüchterne Katze eher unwohl auf einem Kratzbaum; für neugierige Tiere hingegen ist dies ein interessanter Platz. Schön ist es, wenn die Katze vom Kratzbaum aus Blick aus einem Fenster erhält, um das Geschehen draußen zu verfolgen. Für viele Vierbeiner ist das Beobachten von Vögeln wie Fernsehen.


Wie groß muss der Kratzbaum sein?

Es gilt: Je größer die Katze, desto stämmiger und stabiler muss der Kletterbaum sein. Ein Kratzbaum für eine große Main Coon Katze unterscheidet sich deutlich von einem Kratzbaum für Kätzchen. Allein aufgrund des höheren Gewichts von einigen Katzenrassen ist es ratsam, beim Kauf auf die Stabilität des Kletterbaums zu achten. Besitzer prüfen bestenfalls die Liegemulden mit einem gewissen Gewicht, da diese sich ansonsten auf lange Sicht verbiegen.

Kleine Kätzchen benötigen erst später einen großen Kratzbaum. Sie haben in den ersten Lebensmonaten noch Schwierigkeiten, die hohen Plattformen unbeschadet zu erreichen, sodass kleine Modelle zunächst ausreichen.

Ebenso sind ältere Katzen mit kleineren Kratzbäumen glücklich. Sie verlieren im hohen Alter ihre Sprungfähigkeit und die Muskelkraft lässt nach.

Katze im kratzbaumVerarbeitung des Kratzbaums

Einige Kratzbäume sind bereits zu einem günstigen Preis zu haben. Hier gilt es zu prüfen, ob die Materialien gut verarbeitet wurden und langfristig halten. Katzen haben scharfe Krallen, sodass nachlässig befestigter Plüsch schnell in Fetzen am Baum hängt. Darüber hinaus sind Alternativen zu Sisalumwickelung der Stangen, wie beispielsweise Bananenblätter, zwar optisch ansprechend, aber deutlich weniger belastbar. Wer einen Kratzbaum mit banana leaf-Umwickelung kauft, beachtet besser deren Kurzlebigkeit, um nicht nach kurzer Zeit enttäuscht zu sein. Als Alternative zu Plüschbezügen von Höhlen oder als Umrandung der Liegeflächen eignen sich Bananenblätter eher. Hieran kratzen die Katzen seltener, sodass der Baum nach längeren Zeiträumen noch passabel aussieht.

Falls doch einmal eine Stange durchgekratzt ist und sich das Sisalseil auflöst, sind die Ersatzteile für Kratzbäume in der Regel problemlos nachkauf- und ersetzbar. Zu beachten ist, dass die Befestigungen und der Durchmesser von neuen Stangen mit denen der alten übereinstimmen.

Infos

Da viele Katzen gern weit oben an den Stangen kratzen, ist es hilfreich auf die Höhe der Umwickelung zu achten. Der größte Teil an Modellen weist lediglich in der Mitte der Stange eine Sisalumwickelung auf. Die Katzen zerkratzen dann den Plüsch darüber, was sich schnell zu Lasten der Optik auswirkt.


Kratzbaum selbst bauen

Statt einen Kratzbaum zu kaufen, können handwerklich begabte Katzenbesitzer ihren Kletterbaum selbst bauen. Besonders beliebt sind Naturkratzbäume aus echten Bäumen. Als Grundgerüst dienen kleine Stämme oder dickere Äste, die auf einer Bodenplatte befestigt werden. Es ist darauf zu achten, dass der Baum beim Toben und Spielen keinesfalls umfällt. Neben verschiedenen Spielsachen, die Besitzer an den Ästen anbringen, sind Kratzmöglichkeiten notwendig. Sisalseil eignet sich gut und bietet an leicht erreichbaren Stellen eine tolle Kratzmöglichkeit. Auch Liegeflächen können Anwender in den Self-made-Baum integrieren.

Um die Verletzungsgefahr zu unterbinden, achtet der Handwerker beim Bau auf mögliche Risiken, wie beispielsweise spitze Äste oder herausschauende Schrauben und Nägel. Falls die Katze von dem Baum herunterfällt, ist eine Verletzung an spitzen Gegenständen präventiv zu verhindern.

Kratzbäume aus Echtholz wirken in der Wohnung gemütlicher und sorgen für ein wohliges Ambiente. Je nach Materialvorrat sind Naturkratzbäume möglicherweise deutlich günstiger, als ein neugekauftes Produkt.

Infos

Wer seiner Katze Freilauf in einem Garten gewähren möchte, kann dort einen Outdoor-Kratzbaum aufstellen. Selbstgebaute Katzenbäume aus natürlichen Materialien eignen sich hierfür besser als mit Plüsch überzogene verarbeitete Produkte.

Kratzbäume entsorgen

Hat der Kratzbaum seine besten Tage überstanden, ist es möglich, ihn, je nach Größe, mit dem Sperrmüll zu entsorgen oder beim Recyclinghof abzugeben. Kleinere Modelle, Katzentunnel oder Kratztonnen sind demontiert unter Umständen auch mit dem Hausmüll entsorgen.

Wenn der Katzenbaum noch in einem nutzbaren Zustand ist, freuen sich die örtlichen Tierheime über eine Spende. Damit die Katzen des Tierheims ihn annehmen, unterziehen die Besitzer ihn bestenfalls einer groben Reinigung. Anschließend kann ein Pheromonspray bei Tierheimbewohnern Wunder bewirken.

Katze schläft auf Kratzbaum AblageFazit

Katzenbäume sind für Haustierbesitzer unerlässlich. Alleine schon aus dem Grund, weil die Vierbeiner regelmäßig ihre Krallen schärfen möchten. Damit hierfür keine Möbel oder Tapeten herhalten müssen, ist ein Kletterbaum mit spezieller Umwickelung äußerst wichtig. Für jede Katzenart- und größe ist das passende Modell erhältlich. Katzenbesitzer erhalten sogar passende Farben und Stile zu Ihrer Einrichtung.

Große Produkte lassen sich mittels Schrauben an der Wand oder Decke befestigen. Dort erhalten Sie einen sicheren Halt und kippen keineswegs um. Integrierte Höhlen sowie Liegeflächen bieten jede Menge Rückzugsorte, an Spielbällen und Seilen toben die Katzen regelmäßig herum. Wahlweise sind Bäume für einzelne oder mehrere Tiere erhältlich.

 

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...