{{SZ::HEADHTML::}}
« Zurück zur Kategorie "Kreditkarte"

DKB Kreditkarte Erfahrungen: Was verspricht sie und wie lohnenswert ist sie?

DKB KreditkarteDie DKB ist entsprechend ihrer Kundenanzahl die zweitbeliebteste Bank in Deutschland. Wer eine neue Visa Karte kostenlos benötigt, ist bei der DKB gut aufgehoben. Hier verspricht das Unternehmen ein Girokonto inklusive einer DKB Kreditkarte zum Nulltarif. Kunden, die sich dazu entscheiden, ein DKB Konto zu eröffnen, profitieren von den gratis Leistungen im In- und Ausland und benutzen ein Konto, welches auch auf Dauer kostenlos bleibt.

–> Jetzt DKB Kreditkarte beantragen!


Die DKB- eine Onlinebank mit Stärke

DKB LogoDie 1990 gegründete Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB) kommt bis heute ohne DKB Bank Filialen aus. Damit schafft das Unternehmen einen wichtigen Baustein für Gratisleistungen. Das bekannteste Produkt ist das DKB Cash Konto, welches automatisch eine VISA Card kostenlos beinhaltet. Mit dieser DKB VISA Karte ist nicht nur die Bezahlung weltweit möglich, sondern als Aktivgrunde noch gratis.


Ein Überblick der verschiedenen Statusmodelle der DKB online

dkb kreditkarte test

Um das Konto weltweit gratis zu nutzen, unterscheidet die Bank zwischen dem Konto mit Aktivstatus und dem Konto ohne. Diesen Aktivstatus erhalten alle Kunden nach der Beantragung für 12 Monate automatisch. Danach bleibt der Aktivstatus auf dem DKB Girokonto nur mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700,- € erhalten. Dieser Betrag bleibt gleich, nutzen mehrere Inhaber mit, zum Beispiel einer DKB Partnerkarte dieses Konto. Der Status bietet einige Vorteile der kostenlosen Nutzung, die das Unternehmen verspricht. Beide Modelle sind in der Erstellung und Kontoführung gratis, jedoch fallen bei DKB Zinsen und Gebühren unterschiedlich aus.

DKB Guthaben

Für Guthaben liegen die Zinsen der DKB als Aktivkunde in 2019 bei 0,2 % p. a. bis 100.000 Euro. Hierbei erfolgt die Verzinsung nur auf das Guthaben der DKB Visa Karte. Die Nutzung der DKB Visa Karte ist unabhängig vom Status weltweit möglich. Doch fallen für Kunden ohne Aktivstatus für das Bargeldabheben und bezahlen Kosten an. Wer ein Konto der DKB Bank online nutzt, hat Zugriff auf Tagesgeld der DKB.


Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um ein DKB Konto zu eröffnen?

dkb kreditkarte prämieWer ein Konto und damit eine DKB Kreditkarte beantragen möchte, braucht bestimmte Voraussetzungen. Diese sind hierfür grundlegen nötig:

  • ein Einkommen (die DKB fordert oftmals keine Nachweise an. Jedoch ist eine Falschangabe problematisch. Die Bank behält sich vor, jederzeit Angaben zu prüfen und Antragsteller aufzufordern, Nachweise wie zum Beispiel Einkommensbescheide zu verlangen.
  • Alter von mindestens 18 Jahren (für Jugendliche bietet die Bank ein spezielles „U18“ Konto an. Zur Beantragung ist die Einwilligung eines Erwachsenen nötig).
  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Eine Adresse zum postalischen Empfang der Bankkarten und PIN Mitteilungen

Dauer und Ablauf der Beantragung von DKB Girokarte und DKB Visa Card

Die Beantragung eines Kontos erfolgt online durch Erfassung aller relevanten Daten in einem Formular. Der klassische Weg über eine DKB Filiale besteht nicht, denn das Unternehmen ist eine reine Onlinebank und betreibt keine Filialen. Nach der Eingabe prüft das Unternehmen das Zahlungsverhalten des Antragsstellers und fordert eine SCHUFA Auskunft an. Bei negativen Einträgen erfolgt eine Ablehnung des Antrags vonseiten der DKB.

Für Kunden mit Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist die Beantragung aus dem Ausland ebenfalls möglich. Auch die Beantragung zur Eröffnung eines Kontos für Bürger mit einer anderen Staatsbürgerschaft ist durchführbar, sobald Antragssteller in Deutschland, Österreich oder Schweiz leben.

Nach Eingabe und Prüfung aller Daten ist es nötig, die Identität zu bestätigen. Dazu findet eine Identitätsprüfung statt, wofür das Unternehmen zwei kostenlose Verfahren anbietet, um Antragsteller zu verifizieren. 

  • Online Video-Ident Verfahren

Das Unternehmen bietet die Möglichkeit, die Identität ortsunabhängig über das Internet zu prüfen. Hierbei übermittelt der Antragsteller alle benötigten persönlichen Daten und einer bereitgestellten Referenznummer. Danach erfolgt ein Abgleich des Ausweises oder Reisepasses über eine Webcam. Nach erfolgreicher Identifikation bestätigt der Antragsteller die Legitimierung über SMS – TAN oder Email- TAN.

  • Persönlich in einer Deutschen Post AG Filiale

Für dieses Legitimationsverfahren stellt das Unternehmen einen POSTIDENT-Coupon zur Verfügung. Diesen legen Antragsteller mit dem erhaltenen Legitimationsdokument, einem Nachweis des aktuellen Wohnsitzes und einem gültigen Reisepass oder Personalausweis persönlich in einer Filiale der Post vor zur Bearbeitung. Ein Mitarbeiter vervollständigt diese Daten und der Kunde muss das Dokument nur noch unterzeichnen. Danach sendet die POST alle Unterlagen an die DKB.

In der Regel dauert die Bearbeitung 14 Tage, bis die DKB Girokarte und eine DKB Visa Card beim Kunden zu Hause eintrifft. Dazu folgt der Erhalt per Post der gesamten Unterlagen für das DKB Konto inklusive aller Zugangsdaten für das DKB Online- Banking. Die entsprechenden Geheimnummern werden in einem separaten Brief versendet.

Im Online- Banking der DKB verwaltet der Neukunde das Konto und lädt Geld auf die kostenlose VISA Karte.


Welche Kosten entstehen bei dem Konto der DKB?

dkb kreditkarte vergleichenDas Unternehmen verspricht eine kostenlose VISA Card. Jedoch entstehen Kosten in einigen Bereichen, speziell für Nutzer des Kontos ohne Aktivstatus. Hier nun die Kosten auf einen Blick:

  • Kontoführung

Die Kontoführung ist dauerhaft kostenfrei ohne jährliche oder monatliche Kosten verbunden, unabhängig vom Aktivstatus.

  • Kartenerstellung und Kontoeröffnung 

Ein DKB Konto zu erstellen ist komplett kostenfrei. Die Erstellung und Zusendung der enthaltene DKB Girokarte sowie der DKB VISA Karte ist kostenlos und ohne weitere Kosten verbunden.

Wer jedoch eine Karte verliert oder einen Ersatz bei Defekt benötigt, bezahlt diese mit 10,- € pro Karte. Die Dazugehörige Ersatz PIN kostet bei Neuerstellung 5,- € zusätzlich.

  • Gebühren Bargeldabhebung

Mit einer DKB Karte lässt sich innerhalb Deutschlands und der EU kostenfrei ab 50 Euro abheben.

Außerhalb der EU entstehen für Aktivkunden keine kosten. Für Kunden ohne Aktivstatus verlangt die DKB beim Geld abheben 1,75 % vom Umsatz. Hierfür ist der Einsatz der Visakarte zu empfehlen, da der Kunde mit ihr dank DKB kostenlos Geld abheben kann und keine kosten seitens DKB entstehen. Zu beachten sind individuelle Gebühren an Nicht- DKB Geldautomaten. Diese fallen unterschiedlich aus und werden extra berechnet. Des Weiteren bietet das Unternehmen die Möglichkeit Geld in Shops und Tankstellen abzuheben.

  • Zinsen und Kreditrahmen

Für jedes Konto besteht auf der DKB Kreditkarte ein Limit. Die Höhe des Limits richtet sich nach der Vereinbarung des Vertrags. Die Bank passt dies bei Bedarf an bzw. erhöht es. Alternativ überweist der Kunde vom Girokonto der DKB Geld auf die Kreditkartem. So steht der komplette Betrag zur Verfügung.

Dieses DKB Visa Limit gibt an, wie viel Geld auf der zur Verfügung steht und wie viel es Kunden möglich ist auf der Kreditkarte ins Minus gehen. Der Ausgleich des Betrages innerhalb vom DKB Visa Limit findet automatisch am 22. Jedes Monats statt.

DKB für Neukunden

Für Neukunden richtet die DKB ohne zusätzlichen Antrag einen Dispokredit mit einem Rahmen von 1.000 € ein. Hierbei besteht ebenfalls die Möglichkeit auf Erhöhung nach Antrag. Zinsen liegen für die Nutzung des Dispos bei 6,90 % für Aktivkunden und 7,50 % für Kunden ohne Aktivstatus.

  • Gebühren bargeldlose Bezahlung

Innerhalb Deutschlands und der EU entstehen keine Kosten bei der Bezahlung ohne Bargeld mit Karte. Für alle Zahlungen außerhalb der EU fallen für Kunden ohne Aktivstatus Kosten von 1,75 % des Umsatzes an. Für Aktivkunden ist die bargeldlose Bezahlung weltweit kostenlos.

  • Sonstige Kosten

Für Leistungen wie Lastschriften, Kontoauszüge, Daueraufträge oder Überweisungen fallen bei Beträgen unter 12.500€ keine Kosten an. Sind zusätzlich Kontoauszüge schriftlich gewünscht, kostet die Zusendung in Papierform extra.

  • Guthabenzinsen

Für Aktivkunden liegt der Guthabenzins (Stand: 2019) bei 0,20 %. Hierbei wird nur das Guthaben auf der Kreditkarte verzinst und nicht das Guthaben des Girokontos. Im Konto ohne Aktivstatus erfolgt keine Verzinsung des Guthabens.

  • Einzahlung 

Die Möglichkeiten, um bei der Onlinebank der DKB Bargeld einzuzahlen, gestalten sich als recht simpel. Zunächst finden Kunden die Möglichkeit über den Klassischen weg der Einzahlungsmethoden, einen Geldautomaten. Hierfür stehen Kunden deutschlandweit eine Auswahl von DKB Bankautomaten zur Verfügung. Die Bargeldeinzahlung ist kostenfrei und es besteht die Möglichkeit Beträge über 999,99 € einzuzahlen.

Jedoch finden sich nicht viele Automaten in Deutschland, und einige davon besitzen keine Einzahlfunktion. Eine detaillierte Liste der Standorte ist auf der Homepage der DKB zu finden.

Die Einzahlung ist ebenfalls an Automaten von Fremdbanken wie zum Beispiel der Sparkasse möglich. Hierfür entstehen individuelle Kosten, die die Banken erheben.

DKB Einzahlungen

Wer keinen Automaten in der Nähe findet, nutzt den Service der Einzahlung in Shops für Beträge von 50 bis 999,99 €. Dafür ist Verwendung der DKB App nötig. Mit dieser generiert der Kunde im Vorfeld einen QR Code mit Angabe des einzuzahlenden Betrags. Mit diesem Code zahlen Kunden in vielen Shops in Deutschland an der Kasse vom Supermarkt oder in einigen Drogerien Geld ein. Kosten entstehen dafür in Höhe von 1,5 % des Einzahlungsbetrages.


Das DKB Konto – Funktionen in der Praxis

dkb kreditkarte kostenlosMit der VISA und der Girokarte lässt sich nicht nur bargeldlos bezahlen. Die Hauptfunktion besteht auch darin, weltweit vom Konto der DKB Bargeld abheben zu können. Hierfür ist es nützlich, einige wichtige Unterschiede in der Funktion der Girokarte und der Visa zu beleuchten.

Zunächst die Funktionen der Girokarte. Diese klassische Debit Karte stellt die DKB bereit. An DKB Automaten lässt sich kostenfrei mit der DKB Girocard Geld abheben. Für die Benutzung an Fremdautomaten fallen individuelle Gebühren des Betreibers und zusätzlich 1 % Kosten des Umsatzes für die DKB an. Im Ausland ist die Nutzung generell möglich, jedoch stehen für Kunden nicht so viele Annahmestellen zur Verfügung und die Verwendung verursacht meist höhere Kosten.

Zum Einsatz kommt die Karte in Deutschland beim bargeldlosen Bezahlen, wenn Unternehmen keine Kreditkarte akzeptieren. Des Weiteren benutzen Kunden diese Karte zum Bargeld einzahlen oder für den Service Funktion „Cash im Shop“, also das Abheben von Bargeld in Supermärkten an der Kasse beim Einkauf.

DKB Automaten

Die Benutzung der DKB Kreditkarte beim Geld abheben gestaltet sich oftmals als kostengünstigere Variante- im In- und Ausland. Hierfür stehen Kunden DKB Automaten sowie Geldautomaten mit dem VISA Logo von Partnerbanken in Deutschland zur kostenlosen Verfügung. Für Aktivkunden ist darüber hinaus das Abheben von Bargeld an allen Automaten mit VISA Logo kostenlos. Ohne Aktivstatus entstehen Kosten von 1,75 % des Umsatzes für die Abhebung von Bargeld.


Der Urlaubstest- wie schlägt sich die DKB Kreditkarte im Ausland

DKB Cash Konto mit KreditkarteDie Nutzung der DKB Kreditkarte im Ausland gestaltet sich in den meisten Fällen als unkompliziert und günstig. Für Aktivkunden besteht die Möglichkeit der kostenlosen bargeldlosen Bezahlung und das kostenlose Abheben von Bargeld weltweit. Es bestehen unzählige Akzeptanzstellen von VISA, sodass Kunden entspannt Ihren Urlaub genießen, wenn es um das Thema Bezahlung geht. Natürlich nur dann, wenn sich auch Geld auf dem Konto befindet.

Einige Automatenbetreiber verlangen eine individuelle Nutzungsgebühr beim Geldabheben im Ausland. Diese geben die Automaten jedoch meist direkt beim Abheben an, sodass keine Überraschungen entstehen.

Wie sicher ist die Kreditkarte der DKB?

Das Unternehmen setzt neuste Sicherheitstechniken ein, um Kunden vor Betrug zu schützen. Somit sind alle Transaktionen, Bezahlungen und Aktivitäten im Onlinebanking bestens geschützt. Trotzdem empfiehlt sich, jede DKB Kreditkartenabrechnung zu prüfen, um eventuellen Missbrauch oder doppelte Abbuchungen sofort zu reklamieren.

Dafür stehen Betroffenen eine 24 h Hotline oder ein Onlineformular zur Verfügung, um schnell zu handeln. Treten unübliche Abbuchen auf dem Konto auf, wird automatisch die DKB Kreditkarte gesperrt. Sollten diese Abbuchen keine Unstimmigkeiten darstellen oder Kunden finden die Kreditkarte nach Verlust plötzlich wieder, besteht die Möglichkeit, die DKB Kreditkarte zu entsperren. Die Entsperrung ist nicht mehr möglich, wenn schon eine neue Karte bestellt wurde.


Die DKB Kreditkarte kündigen- welche Schritte sind nötig

Die Kündigung der Kreditkarte und des jeweiligen Girokontos ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich. Hierfür steht Kunden ein Formular zur Verfügung, welches die Auflösung zu einem Wunschtermin veranlasst. DKB überweist das Guthaben wird auf ein gewünschtes Konto, löscht alle Daueraufträge und Daten und sperrt alle Karten.


Fazit: Nützlich ist die Kreditkarte der DKB allemal

Nach Kontoeröffnung stehen Kunden alle Serviceleistungen des Aktivstatus für 12 Monate zur Verfügung. Damit sichern sich Nutzer viele Vorteile und profitieren von den kostenlosen Leistungen der DKB. Erfahrungen bestätigen diese und den Einsatzbereich der Kreditkarte im Ausland. Entspannt durch den Urlaub durch kostenlose bargeldlose Bezahlung an vielen Visa stellen und an vielen VISA Geldautomaten weltweit. Auch zahlt die Bank auf das Guthaben DKB Kreditkarte Zinsen.

Die Eröffnung des Kontos ist übersichtlich und einfach gestaltet. Kunden erhalten schnell und kostenlos die Kreditkarte. Jährliche Kosten oder Mindestlaufzeiten finden sich bei diesem Konto nicht.

Weitere interessante Vergleiche

DKB Kreditkarte Erfahrungen 2020 - Kostenlos Bargeld abheben und mehr!