{{SZ::HEADHTML::}}

Schienbeinschoner Vergleich 2020 - Schienbeinschoner Test Infos und Ratgeber

schienbeinschoner im direkten vergleichSchienbeinschoner offenbaren ihren Sinn und Zweck schon durch den bloßen Name. Es geht darum, das Schienbein zu schonen beziehungsweise zu schützen. Zum Einsatz kommen diese Gegenstände in zahlreichen anspruchsvollen Sportarten wie Kickboxen, Hockey oder American Football. Am bekanntesten sind sie hierzulande allerdings als Teil der grundsätzlichen Ausrüstung beim Fußball. Ständige Zweikämpfe und Grätschen gegen den ballführenden Gegner bergen in jeder Situation ein gewisses Verletzungsrisiko, wobei aufgrund der Spielweise die unteren Beine stark gefährdet sind. Vor allem Knochenbrüche von Schien- oder Wadenbein (oder gar beidem) sind zum einen enorm schmerzhaft und zwingen zum anderen die Sportler zu mehrmonatiger Spiel- und Trainingspause. Schienbeinschoner beugen solchen Fällen dank ihrer robusten Schalen bestmöglich vor und sitzen dafür bequem unter den Fußball Stutzen, ohne einen Spieler in seiner Bewegung zu beeinträchtigen.Hochwertige Modelle bieten gemeinhin die gängigen Sportmarken. So gelten Adidas Schienbeinschoner für Kinder beispielsweise als zuverlässig, aber auch Derbystar, Nike oder Puma haben als namhafte Ausrüster empfehlenswerte Angebote. Was bringen Schienbeinschoner genau und wo müssen Schienbeinschoner sitzen? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Ratgeber.


Schienbeinschoner Top-Seller

Sportout Schienbeinschoner

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.
Diese Schienbeinschoner von Sportout verbinden Komfort mit Sicherheit. Entgegen einem System mit Klettverschluss oder ähnlichem setzt der Hersteller hier auf extra Strümpfe, welche im Angebot inbegriffen sind. Das lohnt sich gerade für junge Kicker. Denn es kommt allzu häufig vor, dass Schienbeinschoner beim Fußball der Kinder selten ganz eng am Bein liegen, weil die Stutzen bei einigen Spielern zu klein oder groß sind. Die hier gegebenen extra Socken beugen aufgrund ihrer Elastizität und dem engen Anliegen vor, sodass der Schienbeinschutz darunter passgenau sitzt. Zudem ermöglicht dies ein bequemes An- und Ausziehen, wovon auch erwachsene Spieler profitieren. Das Innere der Schale weist eine weiche, stoßdämpfende Schaumpolsterung auf, während die Außenfläche aus robustem Kunststoff besteht. Alle verfügbaren Größen S, M und L eignen sich für Altersklassen von jung bis alt.

  • Innen weiche, stoßdämpfende Schaumpolsterung
  • Außen robuste Schale aus Hartplaste
  • Ohne Klettverschluss, dafür enge, elastische Strümpfe für festen Sitz
  • Größen S, M und L für Junioren und Senioren
  • Verfügbar in 3 verschiedenen Farben

Derbystar Fußball Schienbeinschoner

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Produkt von Derbystar eignet sich für all jene, die wirklich hohen Wert auf Sicherheit ihrer Beine und Fußgelenke legen. Den umfassenden Schutz bieten hier zum einen die großen Schalen mit 3-rippiger Stäbchen-Konstruktion für individuelle Anpassung an das Schienbein, und zum anderen eine unten abschließende Bandage zur Schonung von Knöchel und Achillessehne. Im Gegensatz zu vielen weiteren Produkten mit solcher extra Sicherung passen diese Schienbeinschoner dank Kinder Größe XS oder XXS auch den ganz kleinen Fußballern bis 116 cm Körpergröße. Sehr große Spieler bis 206 cm finden zusätzlich mit XL das passende Maß. In jedem Fall sorgt EVA-Schaum für bequemes Tragegefühl und ein Klettverschluss ermöglicht sicheren Halt sowie individuelle Anpassung.

  • Mit Bandage für Knöchel und Achillessehne
  • Ideal für umfassenden Schutz bei kleinen Kindern
  • EVA-Schaum ermöglicht bequemes Tragen, Klettverschluss für sicheren Halt
  • Harte Schale mit 3-rippiger Stäbchen-Konstruktion passt sich dem Schienbein an
  • Schienbeinschoner in Kindergrößen XS und XXS, bis Größe XL

Sportout Schienbeinschützer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Schienbeinschoner von Sportout sind kompakt und ohne integrierten Knöchelschutz. So stellen sie eine optimale Ergänzung für Fußballschuhe mit Socke dar und garantieren dabei freien Bewegungsspielraum des Fußgelenks, wovon Spieler profitieren, die auf Ballgefühl großen Wert legen. Für den Schutz des Schienbeins sorgt eine harte Frontschale aus Polypropylen, welche einerseits leicht und andererseits robust sowie wärmebeständig ist. Der extra dicke EVA-Schaumstoff im Innenbereich dämpft Stöße effektiv ab und passt sich für ein komfortables Tragegefühl an den Knochen an, zumal eine hohe Atmungsaktivität gegeben ist. Festen Halt der Schützer ohne hin und her zu rutschen bewirkt indes ein Sicherheits-Klettverschluss. Jeweils mit den Farben Blau oder Schwarz sind die Schoner in den Größen S bis XL für Kinder, Junioren und Senioren erhältlich.

  • Kompakte Schienbeinschoner, ideal für Fußballschuhe mit Socke
  • Harte Frontschale aus Polypropylen
  • Wärmebeständig und leicht zu pflegen
  • Extra dicker, atmungsaktiver EVA-Schaumstoff für Komfort und Stoßdämpfung
  • Blau oder Schwarz in Größen S bis XL für Junioren und Erwachsene

Nike Schienbeinschoner für Kinder und Erwachsene

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Charge 2.0 Schienbeinschoner von Nike sind das richtige Produkt für alle Fußballer, die neben einem funktionalen Schutz auch auf Design Wert legen. Mit verschiedenen Farben und jeweils dem großen Nike-Logo machen die Schoner für das Auge einiges her und zeugen zudem in Sachen Sicherheit von gewohnter Marken-Qualität. Eine große, geschwungene Schale ist anatomisch korrekt geformt, bietet durch Kerben an der Außenseite Bewegungsfreiheit und trotzt mit Polypropylen als Material starken Einwirkungen. An der Innenseite sitzt vorgeformter und atmungsaktiver EVA-Schaumstoff für ein angenehm weiches Gefühl beim Tragen. Der gleiche Stoff ist zum Schutz am Knöchel verarbeitet, wo überdies eine elastische Bandage am Fersenbereich gemeinsam mit dem Gummiband für die Wade den passenden Sitz der Schienbeinschoner gewährleistet.

  • Schienbeinschoner mit Knöchelschutz
  • Bandagen um Ferse und Wade sorgen für rutschfreien Sitz
  • Ergonomisch geformte Schale aus hartem Polypropylen
  • EVA-Schaum für Tragekomfort und Stoßdämpfung
  • Verschiedene Farben, jeweils in Größe S, M und L

Derbystar Schienbeinschoner für Fußball

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Wer bei zuverlässigem Schutz seiner Schienbeine ein hohes Maß an Tragekomfort bevorzugt, ist mit den Flash APS Schienbeinschonern von Derbystar bestens bedient. Statt einem Knöchelschutz und Bandagen, handelt es sich hierbei um eine kompakte Absicherung der vorderen Unterschenkel mit einer effektiv geformten Schutz-Schale aus robustem und leichtem Kunststoff. Den passenden Sitz der Schoner bewirken im Angebot enthaltene Schienbeinschonerhalter. Dies sind elastische, strapazierfähige Socken zum Überziehen und folglich für das Einschieben der Schalen. Im Inneren der Schützer ist eine EVA-Polsterung verarbeitet, welche bequem und weich am Bein anliegt. Mit den Größen S, M und L sind die Schienbeinschoner für Herren und Junioren jeweils gut geeignet.

  • Schienbeinschoner mit Socken inklusive, als Ergänzung zu Fußballstutzen
  • Kompakt, ohne Knöchelschutz oder Bandagen für freien Tragekomfort
  • Robuste Hart-Schale aus leichtem Kunststoff
  • EVA-Schaum der Innenseite passt sich an und dämpft Stöße
  • Verfügbar in Größen S, M und L

Informationen zu Schienbeinschoner Tests

Da es bei Schienbeinschonern vor allem anderen Spielern um einen ausreichenden Schutz der Beine geht, sind für manche Käufer Tests und Vergleiche ausschlaggebend für die Kaufentscheidung. Ein Schienbeinschoner Test durch eine zuverlässige Institution liefert hierfür entsprechende Informationen. Wie authentisch, zuverlässig und seriös ein solcher Test letztlich ist, zeigt sich mit der Betrachtung des jeweiligen Testers und dessen Ergebnissen.Bei der enormen Produktpalette an Schienbeinschützern reicht eine einzige Person für einen umfassenden Vergleich kaum aus. Zusätzlich trifft eine seriöse Einrichtung für Produktprüfungen bei diesen Artikeln auch eher eine ganze Auswahl an zuverlässigen Schonern mit individuellen Bewertungen. All dies geschieht bei einer grundsätzlichen Prüfung der Schienbeinschoner von Adidas, Hudora, Erima und so weiter unter stets gleichen Voraussetzungen und Gesichtspunkten.Derweil gibt es, insbesondere im Internet, eine große Anzahl von Testportalen, die mit Skepsis zu betrachten sind. Tabellen, Detailangaben, Produktfotos und Links zu günstigen Angeboten erwecken den Anschein einer akribischen Recherche und Gegenüberstellung. Stattdessen aber ist es der Fall, dass bei vielen solchen Tests ein Artikel selbst nie vorlag, wovon bei einzelnen Personen als Produkttester in der Regel auszugehen ist. Auffällig ist dies dann, wenn beispielsweise Schienbeinschoner zum Kickboxen jenen Schützern für Fußball oder andere Sportarten im direkten Vergleich gegenüberstehen, obwohl das fern der Praxis ist.Diese Seite verzichtet daher auf derartige, vermeintliche Tests und beschränkt sich auf die Angabe einiger vielfach genutzten Angebote und bietet darüber hinaus einen umfassenden Ratgeberteil mit Qualitäts-Kriterien, Tipps für den Kauf oder zum Beispiel auch Antworten darauf, wie Schienbeinschoner zu befestigen sind.


Was für Schienbeinschoner tragen Profis?

schienbeinschoner für echte fußballer

Schienbeinschoner sind bei jedem Spiel Pflicht im Fußball in offiziellen Wettbewerben und gehören daher zur Grundausstattung aller Spieler. Ganz gleich ob im Sturm, Mittelfeld, Abwehr oder Tor. Nichtsdestotrotz zeigt sich in der Riege der Profis ein Trend. Die großen und massiven Schoner mit Schalen für den kompletten vorderen Unterschenkel sind dort immer seltener und Messi, Reus und Co. setzen vermehrt auf kompakte Schienbeinschoner. Wie groß sie letztlich sein müssen, hängt somit von der Präferenz und Erfahrung des jeweiligen Spielers ab. Die professionellen Sportler versprechen sich von den kleineren Schützern mehr Beweglichkeit und Flexibilität im Bereich der Knöchel für optimales Ballgefühl.Für Kinder-Schienbeinschoner empfiehlt sich jedoch weiterhin eine Auswahl nach größtmöglicher Sicherheit. Da die Kleinen weit weniger Training und Erfahrung haben als die großen Stars und auch andere Ansprüche besitzen, ist von maximaler Beweglichkeit abzusehen und stattdessen integrierter Knöchelschutz beispielsweise ein stets lohnendes Extra, auch wenn es den Komfort beeinträchtigt. So liegt es auf der Hand, dass etwa Nike Mercurial Lite Schienbeinschoner mit FC Barcelona Design gewiss eine tolle Optik bieten und Profi-Image verkörpern, aber Eltern auch hier genau zu beachten haben, welche Sicherheitsstandards die Schützer erfüllen und ob diese für das Kind ausreichen.

Warum Schienbeinschoner nötig sind und was zu beachten ist

Anders als viele andere Körperteile, sind die Schienbeine an der vorderen Seite kaum von Muskeln oder anderem Gewebe umgeben und somit sehr empfindlich. Die Tatsache, dass ein Knochen mit den Händen unter der Haut zu erfühlen ist, zeigt, was harte Stöße und große Krafteinwirkungen möglicherweise anrichten können. Solche Situationen ergeben sich beim Fußball ständig durch die vielen Zweikämpfe. Schienbeinschoner verhindern schlimme Brüche und damit einhergehende, lange Verletzungspausen. In welchem Ausmaß sie das vollbringen, hängt von einigen Kriterien ab:

  • Material
  • Größe und Form
  • Verschluss
  • Extra-Schutz

Für die grundsätzliche Sicherheit sorgt das Material der Außenschale. Harter Kunststoff, in der Regel Polypropylen, ist dafür am weitesten verbreitet und stets zuverlässig. In höheren Preisklassen findet sich außerdem Carbon oder Glasfaser für noch mehr Robustheit bei umso geringerem Gewicht. Auf der Innenseite sorgt Schaumpolster für Komfort und gleichermaßen Stoßdämpfung. Größe und Form grenzen einerseits die geschützte Fläche ein und bewirken andererseits, wie effektiv Protektoren tatsächlich sind. Ganz gleich, ob sich der Spieler für umfassende oder kompakte Absicherung entscheidet, so ist in jedem Fall die Passform bedeutend. Nur wenn die Schale richtig anliegt, verteilt sich ein Stoß oder Aufprall flächenmäßig auf den gesamten Schützer.Für unschlüssige Käufer empfiehlt sich Anprobieren vor dem Kauf und das Bemühen einer Schienbeinschoner Größentabelle. In Sachen Verschlussarten reichen die Varianten von Klettverschlüssen, über Bandagen, bis hin zu extra Strümpfen zum Einschieben der Schutzschalen. Da letztlich vorgeschriebene Stutzen noch für zusätzliche Sitzfestigkeit sorgen und sich jeder gängige Verschluss stets bewährt, liegt die Wahl in dieser Hinsicht bei den Vorlieben und körperlichen Gegebenheiten des Spielers.

Infos

Stutzenhalter bieten sich darüber hinaus als praktische Ergänzung an. Gleiches gilt für extra schützende Teile wie Polsterungen für den Köchel oder die Achillessehne. Was bei Kindern in jedem Fall sinnvoll ist, gerät bei erwachsenen und erfahrenen Spielern auf eigenes Risiko zur Nebensache. Wer allerdings als Seniorenspieler vorgeschädigt oder verletzungsanfällig ist, für den empfehlen sich die jeweiligen Extras weiterhin.

Wo kaufen Kunden Schienbeinschoner?

Wie auch Fußballschuhe, gibt es Schienbeinschoner bei Deichmann oder im Sportartikel-Segment bei Real und ähnlichen Supermärkten. Der Kauf vor Ort lohnt sich, um die Schützer zuvor testweise anzuprobieren und auf Tragekomfort, sowie optimale Passgenauigkeit zu überprüfen. Außerdem eignet sich das Sortiment zum Vergleich der jeweiligen Größen und Formen, um die am besten passende Variante für die eigenen Ansprüche zu finden. Wer wiederum für diese Vergleiche eine hinreichend große Auswahl benötigt, findet Schienbeinschoner bei Intersport oder anderen Fachgeschäften für Sportartikel. Darüber hinaus ist vom dortigen Personal eine eingehende und praxisgetreue Beratung möglich. Für erfahrene Fußballer, welche schon viele Artikel und somit auch ihre eigenen Favoriten kennen, sind Internet-Shops wie Amazon die ideale Möglichkeit zum Sparen und Bestellen von zuhause aus.

Infos

Überdies bieten Onlinemärkte auch die nötige Vielfalt an spezielleren Schonern für andere Sportarten, wie etwa Schienbeinschoner für Hockey oder Kickboxen, welche sich in Geschäften allenfalls in einer kleinen Auswahl finden.

Fazit

Schienbeinschoner sind so praktisch und notwendig, wie es die Bezeichnung schon vermuten lässt. Das Schienbein ist eine empfindliche und von Natur aus nahezu ungeschützte Körperregion. Bei Sportarten wie Fußball, wo Zweikämpfe zum Spiel dazu gehören, bedarf es daher eines besonderen Schutzes. Die Schoner verhindern bestmöglich schlimme Knochenbrüche und geben den Spielern ein sicheres Gefühl in jeder Situation. Nichtsdestotrotz nutzen Profis immer kompaktere Produkte, um von der freien Beweglichkeit zu profitieren.Für kleine Kicker steht allerdings die Sicherheit im Vordergrund. Ob Scheinbeinschoner der Kinder von Nike oder anderen Marken stammen, ist erst einmal unwichtig. Für Eltern zählen die Qualitäts-Merkmale hinsichtlich Material, Größe und Form, Verschluss sowie extra schützenden Teilen. Insofern stellen günstige Uhlsport Schienbeinschoner mit Knöchelschutz beispielsweise eine ideale Wahl dar, solange sie passgenau am Unterschenkel liegen, ohne zu verrutschen. Wer die Details im Blick behält, findet Schienbeinschoner bei Decathlon und ähnlichen Fachgeschäften in großer Auswahl, um vor Ort einen Vergleich durchzuführen und sich selbst für ein gut sitzendes sowie robustes Paar zu entscheiden.

Videos zu Schienbeinschoner Vergleich

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Schienbeinschoner 1 Bewertungen
3,00 von 5 Sternen


Schienbeinschoner Test Ratgeber - Die besten Produkte im Schienbeinschoner Vergleich