{{SZ::HEADHTML::}}

Schwengelpumpe Vergleich 2020 - Schwengelpumpe Test Infos und Ratgeber

schwengelpumpe-testEine Schwengelpumpe ist eine einfache, praktische und elegante Möglichkeit, den Garten mit Wasser zu versorgen.Gerade in unseren zunehmend trockenen Sommern verbringen Grundstückseigentümer sowie Hobby-Gärtner viel Zeit damit, Pflanzen zu wässern bzw. gesund und optisch ansprechend zu halten. Wer Obst, Gemüse oder Kräuter anbaut, kann auf eine unterstützende Bewässerung kaum verzichten.Ist das eigene Grundstück an keine zentrale Trinkwasserversorgung angebunden, sind andere Lösungen erforderlich. Das Gießen mit Trinkwasser wird auf Dauer teuer.

Beliebte Alternativen stellen die Verwendung von Regenwasser aus der Tonne, Zisterne oder einem eigenen Brunnen mit Zugriff auf das Grundwasser dar.In allen Fällen ist eine Förderung mit Hilfe einer Pumpe sinnvoll, teilweise unverzichtbar. Neben zahlreichen elektrischen Varianten bevorzugen viele Freizeitgärtner bis heute die nostalgische Schwengelpumpe, um Wasser aus einem unterirdischen Speicher bzw. einer natürlichen Quelle zu fördern.


Topseller Schwengelpumpe

TrutzHolm Schwengelpumpe

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Diese TrutzHolm Schwengelpumpe eignet sich mit ihrem frühindustriellen Design als auffälliges Dekorationsobjekt im heimischen Garten. Sie ist eine voll funktionstüchtige Gartenpumpe, die Wasser aus einer Tiefe von bis zu acht Metern fördert. Dank eines langen Hebelarms erfordert die Bedienung wenig Kraft.Die Pumpe aus Gusseisen wurde in klassischem Grün lackiert und verfügt über eine zusätzliche Rostschutz-Farbschicht unter einer farbgebenden Deckschicht.Funktionsfähige sowie dekorative Schwengelpumpe aus grün lackiertem Gusseisen

  • Maße: Höhe: ca. 64 cm
  • Gewicht: ca. 13 kg
  • Anschluss : Rundflansch, Ø 160 mm, 4 Löcher im Lochabstand 13,5 cm
  • Rohranschluss : Innengewinde, 1 1/4″ (32 mm)
  • Saughöhe max. : 7-8 m
  • Zweischichtlackierung mit Rostschutzgrundierung
  • Dauerhafte Ersatzteilversorgung durch Standard-Maße der Bauteile
  • Eimerhaken am Wasseraustritt

MagicSan Nostalgie Schwengelpumpe

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das schlichte Industriedesign sowie die grüne Lackierung verleihen der MagicSan Schwengelpumpe einen hohen dekorativen Wert für die individuelle Gartengestaltung.Gleichzeitig erfüllt die Kolbenpumpe ihre Funktion als Förderhilfe für Wasser aus einem Brunnen oder anderen Wasserspeicher. Mit wenig Muskelkraft fördert die Handpumpe bis zu 28 Liter pro Minute aus einer Tiefe von bis zu 6 Metern.

  • Funktionsfähige Schwengelpumpe aus grün lackiertem Gusseisen, Typ 75
  • Höhe: 68 cm, Montage über Rundflansch mit Ø 16 cm und vier Löchern im Diagonalabstand von 13,5 cm, Leitungsanschluss: 1 ¼“, Ansaughöhe max. 6 m
  • Passende Säule optional erhältlich

Ribelli Handpumpe

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Ribelli Schwengelpumpe Typ 75 besteht aus Grauguss im Nostalgie Look und ermöglicht das komfortable als auch kraftsparende Wasserfördern aus einem Brunnen bzw. anderen Wasserspeichern.Ein zusätzlicher Ständer kann am Rundflansch des Pumpenzylinders befestigt werden, sodass sich die Auflagefläche zur Montage der Pumpe am Boden vergrößert. Zur stabilen Befestigung des insgesamt ca. 145 cm hohen Produkts verfügt der Ständer seinerseits über einen runden Flansch mit vier Bohrungen.Nostalgische Schwengelpumpe aus lackiertem Grauguss, voll funktionsfähig

  • Maße: Höhe: 75 cm
  • Anschluss: Rundflansch, Rohranschluss 1 1/4″ (32 mm)
  • Förderhöhe: max. 8 m
  • Fördermenge: 28 l/m
  • Eingebautes Rückschlagventil

vidaXL Handschwengelpumpe mit Ständer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die detailreich verzierte vidaXL Schwengelpumpe ist sowohl optisches Highlight als auch nützliches Hilfsmittel. Sie erscheint in einem schwarz lackierten Gusseisen robust, widerstandsfähig und beständig.Kombiniert mit der zuverlässigen Technik einer Handpumpe, arbeitet sie als praktische Gartenpumpe für kleinere Gärten. Durch den mitgelieferten Ständer wird die Pumpe nicht nur optisch vergrößert, sondern die Bedienung deutlich erleichtert.Funktionsfähige Schwengelpumpe aus schwarzem Gusseisen

  • Maße: 40 x 15 x 68 cm, Gewicht: 15,5 kg
  • Förderhöhe: max. 7 m
  • Rundflansch mit 16 cm Durchmesser und 4 x 12 mm Bohrung
  • Rohranschluss: 1 1/2″ (38 mm)
  • Universell nutzbarer Ständer für Wasserpumpen, Maße: 24 x 67 cm, Gewicht 12,5 kg mit Rundflansch sowie passenden Befestigungslöchern

Schwengelpumpe Test und weiterführende Informationen

wasserpumpeKaufinteressenten begeben sich im Internet auf die Suche nach einem Schwengelpumpe Test. Mit einem derartigen Test schränken sie die Referenzwerte der Produktauswahl ein. Dabei wird nach aussagekräftigen Inhalten recherchiert, die für alle Anwender nachvollziehbar sind. Die Anforderungen an seriöse Testergebnisse sind hoch. Seriöse Tests besitzen den Anspruch, dass sie neutral und repräsentativ sind. Das heißt, die Produkteigenschaften müssen in einer objektiven Testumgebung ausreichend getestet worden sein, so wie es beispielsweise die Stiftung Warentest praktiziert.Im Internet finden sich leider teilweise auch vermeintliche Test-Seiten, welche die genannten Bedingungen nicht ausreichend erfüllen.

Damit ist bei solchen Test-Ergebnissen nicht nachvollziehbar, in welcher Weise sie zustande gekommen sind. Die Tests besitzen weder aussagekräftigen Bewertungskriterien noch die nötige Transparenz. Dadurch werden sie leider komplett unbrauchbar. Käufer sollten sich von derartigen Test-Seiten demnach nicht beeinflussen lassen, da es sich dabei meistens um Produktwerbung handelt.

Auf dieser Seite geht es allerdings um keinen Schwengelpumpe Test, sondern um einen reinen Produktvergleich, der Verbrauchern hilfreiche Informationen vermittelt. Hier werden lediglich einzelne Modelle vorgestellt, um den Interessenten in seiner Kaufentscheidung zu unterstützen.


Schwengelpumpen – Wasserförderung wie zu Großmutters Zeiten

Der Zugang zu Wasser ist seit dem Beginn der Menschheit ein maßgeblicher Faktor für deren Entwicklung. Als Trinkwasser, für den Ackerbau und die Viehzucht war das kühle Nass unverzichtbar. Sesshaftigkeit hat sich deshalb vor allen Dingen an Flussläufen entwickelt. Im Hinterland wurden schlichte Brunnen gegraben, um auf natürliche Wasserressourcen zuzugreifen.Die zunehmenden Brunnentiefen erforderten es, Techniken zur Wasserförderung zu entwickeln. Lange Jahre nutzten Menschen somit einfache Ziehbrunnen, bei denen Wasser mit einem Gefäß über ein Seil oder an einer Kette aus der Tiefe hervorkam. Diese Technik erschien im Laufe der Zeit wenig effektiv und erforderte das Anlegen breiter Brunnenschächte.Die Schwengelpumpe ist eine neuere Erfindung seit etwa drei Jahrhunderten und ersetzte schnell den klassischen Brunnen.


Funktionsprinzip einer Schwengelpumpe

Schwengelpumpen sind Kolbenpumpen. Eine Ansaugleitung, ein Metall- bzw. Kunststoffrohr, wird über einen Bohrkanal in der Erde in ein künstliches oder natürliches Wasserreservoir geführt. Oberirdisch sitzt die eigentliche Pumpe, bestehend aus einem Metallzylinder, in dem ein Kolben durch Auf- und Ab-Bewegung Wasser ansaugt sowie nach oben befördert. Die Kolbenstange ist mit einem Schwengel verbunden, dessen Bedienung von Hand funktioniert. Das Herunterdrücken des Handschwengels zieht über die Leitung Wasser aus der Tiefe in den Zylinder.Durch das Wechselspiel eines unteren Einlassventils als auch eines Auslassventils am Kolben plus einer Kolbendichtung füllt sich die Pumpe nach mehreren Bewegungen mit Wasser. Über den Wasseraustritt fließt das kühle Nass seitlich aus dem Pumpenzylinder. Das Rückschlagventil verhindert das Leerlaufen der Pumpe, sodass beim wiederholten Fördervorgang umgehend Frischwasser zur Verfügung steht.


Die Schwengelpumpe als dekorative Gartenpumpe

Die klassische Schwengelpumpe ist vielen Menschen als historisches Überbleibsel und touristische Attraktion in Altstädten bekannt. Einige Städten nutzen moderne Exemplare heute noch als Straßenbrunnen, die sogar einer Notversorgung dienen.Beliebt sind Schwengelpumpen im privaten Einsatzbereich vor allem aufgrund ihres dekorativen Erscheinungsbilds. Nicht jede Handschwengelpumpe in deutschen Vorgärten ist mit einem Wasserreservoir verbunden. So kann eine solche Pumpe lediglich als Dekorationselement im Garten genutzt werden. Eine funktionale Wasserpumpe mit Anschluss an ein Wassersystem punktet jedoch mit deutlichen Vorzüge gegenüber anderen Bewässerungsmethoden

.

Vorteile einer Schwengelpumpe

Preisgünstige Förderung von Grundwasser oder RegenwasserArbeitet stromunabhängigHoher DekorationswertRobust, belastbar und langlebigGeringer Wartungsaufwand

Nachteile einer SchwengelpumpeNur in Verbindung mit einem Brunnen oder unterirdischen Wasserspeicher nutzbarEinmaliger InstallationsaufwandRein stationäre NutzungNicht mit klassischen Bewässerungssystemen kombinierbarModellabhängiger KraftaufwandGeringe Fördermenge im Vergleich zum WasserhahnBegrenzt als Schmutzwasserpumpe nutzbarAls Handwasserpumpe für größere Einsätze ist die Schwengelpumpe nur bedingt geeignet. Wer viele Flächen bewässern möchte oder eine automatische Bewässerung plant, sollte sich auf moderne Systeme konzentrieren. Durch ihren hohen dekorativen Wert stellt die Handpumpe allerdings eine attraktive Alternative für kleinere Gärten dar, die mit einer Gießkanne zu bewässern sind.Der garteneigene Brunnen spart bei dieser nostalgischen Bewässerungsmethode Geld. Zudem macht es Spaß, eine Schwengelpumpe zu bedienen bzw. stellt die Wasserförderung per Hand eine effektive Fitnessübung im Garten-Alltag dar.


Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

gartenpumpeWer eine Schwengelpumpe sucht, stellt sich im Vorfeld besser einige Fragen, um aus dem vielfältigen Angebot an Handpumpen für den Garten das passende Modell auszuwählen.An erster Stelle ist zu überlegen, ob die Schwengelpumpe eine Funktion erfüllen soll bzw. an einen Brunnen angeschlossen wird. Alternativ bleibt sie ausschließlich als Dekorationsgegenstand zurück. Der Handel bietet eine große Auswahl an Schwengelpumpen ohne funktionelles Innenleben. Eine funktionstüchtige Handpumpe im Garten ohne jede praktische Nutzung stellt eine unnötig teure Anschaffung dar. Soll die Handpumpe Wasser fördern, gilt die Aufmerksamkeit nicht nur der Optik, sondern vor allem der Funktionalität. Schwengelpumpen werden in unterschiedlichen Größen angeboten.

Dies bezieht sich auf die Maße der oberirdischen Pumpe sowie auf die Länge der Förderleitung als auch auf die Einsatzmöglichkeiten bzw. die maximale Pumpleistung.Eine Schwengelpumpe zur Förderung von Wasser ist dazu immer modellabhängig geeignet. Wie tief das Wasserreservoir unter der Erde liegt, spielt ebenfalls eine Rolle. Die Fördermenge bleibt abhängig vom Fassungsvermögen des Pumpenzylinders und den Dimensionen der funktionalen Bauteile. Größere Mengen sind mit höherem Kraftaufwand verbunden, sodass sie eine stärkere Hebelwirkung erfordern, die durch einen längeren Pumpschwengel zu erzielen ist.Gartenpumpen werden oft zur dauerhaften Nutzung aufgestellt und bleiben auch im Winter draußen.

Deshalb erscheint es sinnvoll, eine Schwengelpumpe vor Frost zu schützen. Rechtzeitiges Entleeren des Pumpengehäuses verhindert Beschädigungen durch Einfrieren. Demnach sollte das Material langfristig wetterfest sein. Klassische Modelle bestehen aus lackiertem Gusseisen, alternativ gibt es moderne Schwengelpumpen aus Edelstahl. Letztere sind unempfindlich gegen Korrosion, was sie lange haltbar macht.Teilweise ist es erforderlich, eine Schwengelpumpe zu reparieren. Durch stehendes Wasser in der Handpumpe verschleißen auf Dauer funktionale Bauteile. Deshalb gilt es beim Kauf darauf zu achten, ob für das gewählte Produkt Ersatzteile wie Dichtungen, Kolben oder anderes Zubehör, wie zum Beispiel modellabhängiges Montagezubehör, unkompliziert nachzukaufen sind. Einige Hersteller verwenden Bauteile in Standard-Formaten, sodass diese von verschiedenen Anbietern verkauft werden.Eine Reparatur oder Wartung lässt sich meistens mit Standardwerkzeug bewältigen. Einige Fälle erfordern, an der Schwengelpumpe die Dichtung zu wechseln, die den Kolben seitlich zur Innenwand des Pumpenzylinders abdichtet. Ist diese defekt, gelingt es nicht mehr, Wasser nach oben zu befördern, da die Sogwirkung ausbleibt.Neben der Funktion spielt bei der Brunnenpumpe auch die Optik eine Rolle.

Der Handel bietet eine große Auswahl funktionstüchtiger Modelle in unterschiedlichen Designs. Hierzu zählen sowohl klassische Schwengelpumpen im Antik-Look mit Verzierungen, Gravuren und Schnörkeln als auch schlichte Pumpen mit Fokus auf die Funktionalität.Farblich orientieren sich die meisten Produkte an historischen Vorbildern. Schwarz bzw. Dunkelgrün sind die bevorzugten Lackierungen. Die ausgewählte Pumpe ist durch eine nachträgliche Farbgebung dem eigenen Geschmack anpassbar. Aus Metall gefertigt eignen sich hierzu wetterfeste Metallschutzlacke, die es in allen Nuancen des Regenbogens gibt.Außerdem bietet der Handel einiges an Zubehör an. Ob den Wasseraustritt ein nostalgischer Holzeimer oder eine antike Metallgießkanne ziert bzw. die Handpumpe auf einem Steintrog montiert wird, bleibt dabei den persönlichen Vorlieben überlassen.Nach Möglichkeit sollte ein Profi oder zumindest ein handwerklich versierter Laie diese Produkte installieren. Durch die Hebelwirkung ist die Schwengelpumpe mit Funktion größeren Kräften ausgesetzt. Deshalb gilt es, sie auf der gewählten Fläche stabil zu befestigen. Die meisten Modelle lassen sich zu diesem Zweck fest mit dem Boden verschrauben. Zusätzlich sollte die Grundplatte auf einer geeigneten Unterlage befestigt sein. Unsachgemäße Montagen beeinflussen die Funktion der Pumpe negativ. Falsche Aufbauten führen möglicherweise Beschädigungen am Modell und stellen eine Verletzungsgefahr für die Anwender dar. In Bezug auf eine Wasserpumpe zu rein dekorativen Zwecken macht es ebenfalls Sinn, dass diese witterungsbeständig ist.


Fazit

Blumengießen zählt zur unverzichtbaren Aufgabe des Freizeit-Gärtners. Wer nicht mit Rasensprenger und Gartenschlauch ans Werk gehen will bzw. den Geldbeutel durch die Verwendung von Grund- oder Regenwasser entlasten möchte, findet in der Schwengelpumpe ein praktisches sowie dekoratives Hilfsmittel.Die seit Jahrhunderten bewährte Technik arbeitet zuverlässig, belastbar und langlebig. Selbst aus großen Tiefen wie einem Regenwasserspeicher oder einem Grundwasserbrunnen fördert die Pumpe mit wenig Muskelkraft hohe Wassermengen zutage, welche für die Bewässerung kleinerer Gärten ausreichen.Außerdem ist die Schwengelpumpe ein echter Hingucker und ein Schmuckstück für jeden Ziergarten. Wer das Gießen einer elektrischen Pumpe mit Hilfe eines Bewässerungscomputers überlässt, kann sich dennoch an den nostalgischen Handpumpen erfreuen. Die Geräte verbergen geschickt, dass sie keineswegs funktionstüchtig sind, sondern ausschließlich der Ästhetik im Garten dienen.

Videos zu Schwengelpumpe Vergleich

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...

Schwengelpumpe Test Ratgeber - Die besten Produkte im Schwengelpumpe Vergleich