{{SZ::HEADHTML::}}

Stepper Vergleich 2019 - Stepper Test Infos und Ratgeber

Stepper für Sport und Fitness im TestDer Stepper ist ein effektives und obendrein kompaktes Gerät zum Fördern von Bein- und Gesäßmuskeln. Was das Training von Ausdauer und Fitness anbelangt, sind inzwischen zwar beispielsweise Kettler Crosstrainer mit der komplexeren Technik und dem umfassenderen Bewegungsablauf für den ganzen Körper die bessere Alternative und zunehmend beliebte Heimtrainer. Dennoch erzielt ein Stepper seine Wirkung und ist nach wie vor insbesondere für Beine und Po absolut effizient und in diesem Bereich für kurze, aber intensive Trainingseinheiten eines der am besten geeigneten Sportgeräte. Ein herausragendes Merkmal ist außerdem, dass der Stepper als Fitnessgerät sogar während der Arbeit am Schreibtisch und überhaupt bequem beim Sitzen in jedweder Situation die Gelegenheit bietet, in Bewegung zu bleiben.

Mittlerweile gibt es unterschiedliche Varianten und es erfreuen sich unter anderem Ministepper, Powerstepper oder Sidestepper großem Zuspruch. Selbst Stepper mit einem Haltegriff profitieren als Hometrainer für ältere oder eingeschränkte Personen. Mit Stepper-Aerobic wiederum finden in entsprechenden Studios regelmäßig ganze Kurse statt. Für all derartige Anwendungen muss es kein besonderer (professioneller) Kettler Stepper sein. Stattdessen ermöglichen Ultrasport, Active Touch oder Sportstech hochwertige Alternativen zum kleineren Preis. Alles Wichtige zum Thema Stepper und was es zu beachten gilt, zeigt dieser Ratgeber.

Ultrasport Swing Stepper inklusive Trainingsbänder
Typ
Swing-Stepper
Farbe
Schwarz
Max. Belastbarkeit
100 kg
Extras
Trainingsbänder, Computer,
Display
Preis
51,99
 
Zuletzt aktualisiert am
18.11.2019 01:44
Ultrasport Up-Down-Stepper
Typ
Swing-Stepper
Farbe
schwarz
Max. Belastbarkeit
100 kg
Extras
Computer mit Schrittzähler, Kalorienverbrauch undTrainingszeit
Display
Preis
46,99
 
Zuletzt aktualisiert am
18.11.2019 01:44
Reebok Step mit DVD, blau/weiß
Typ
Step-Box
Farbe
blau/weiß
Max. Belastbarkeit
-
Extras
Anti-Rutsch-Füße, Trainings-DVD
Display
Preis
64,99
 
Zuletzt aktualisiert am
18.11.2019 01:44
Active® Touch Swing Stepper
Typ
Swing-Stepper
Farbe
schwarz
Max. Belastbarkeit
100 kg
Extras
Fitnessbänder, Computer, Schrittzahl, Trainingszeit
Display
Preis
36,91
 
Zuletzt aktualisiert am
18.11.2019 01:44
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell Ultrasport Swing Stepper inklusive Trainingsbänder Ultrasport Up-Down-Stepper Reebok Step mit DVD, blau/weiß Active® Touch Swing Stepper
Typ
Swing-Stepper Swing-Stepper Step-Box Swing-Stepper
Farbe
Schwarz schwarz blau/weiß schwarz
Max. Belastbarkeit
100 kg 100 kg
-
100 kg
Extras
Trainingsbänder, Computer, Computer mit Schrittzähler, Kalorienverbrauch undTrainingszeit Anti-Rutsch-Füße, Trainings-DVD Fitnessbänder, Computer, Schrittzahl, Trainingszeit
Display
Preis

Topseller Steller

Ultrasport Swing Stepper mit Trainingsbändern

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Statt einen großen Crosstrainer zu kaufen, bietet die Marke Ultrasport einen ähnlich effizienten, aber weitaus kompakteren Hometrainer. Der Stepper besitzt zwei Expander-Trainingsbänder, welche den Trainingseffekt zielgerichtet erweitern und zusätzlich Übungen für die Arme und die Schultern ermöglichen. Damit ist beim Workout der gesamte Körper in Bewegung. Als maximales Gewicht auf dem Gerät gibt der Hersteller etwa 100 Kilogramm an, wobei übergroße Trittflächen mit extra Noppen und einer Anti-Rutsch-Kante für stabilen Stand und Sicherheit beim Training sorgen. Ein Highlight ist der Trainingscomputer, welcher die Zeit des Sports, Schrittzahl pro Minute und den Kalorienverbrauch über eine automatisch umschaltbare Anzeige in der Mitte des Apparates deutlich anzeigt.

  • Swing Stepper mit Expander-Trainingsbändern
  • Für Ganzkörpertraining, Ausdauer und Fitness
  • Maximal 100 Kg Gewicht
  • Sichere Trittflächen mit extra Grip und Kante
  • Trainingscomputer für Zeit, Schrittzahl und Kalorienverbrauch

Ultrasport Up-Down-Stepper

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Effektives Training der Beine, Muskulatur im Gesäß, bis hin zum Hüftbereich ermöglicht Ultrasport mit diesem Stepper. Fitness, Ausdauer und Muskelmasse fördert das Gerät durch einen Hydraulik-Zylinder, der für einen komfortablen, ruhigen und gleichmäßigen Bewegungsablauf sorgt. Derweil bewirken die genoppten, rutschfesten und großen Trittflächen mit einer Kante einen sicheren Stand auf dem Stepper. Wie lange das Workout andauert, welche Schrittzahlen pro Minute stattfinden und was für einen Verbrauch an Kalorien dies ergibt, zeigt indes der kabellose Trainingscomputer an. Damit sind die Übungen nach Wunsch zu intensivieren und eigene Leistungs-Vorgaben einzuhalten. Dass es sich bei dem kompakten Heimtrainer aus stabilem Stahl um Qualitätsware handelt, beweist das TÜV/GS-Zertifikat.

  • Robuster Mini-Stepper für bis zu 100 Kg
  • TÜV-geprüft
  • Hydraulik-Zylinder für ruhige und gleichmäßige Bewegungen
  • Rutschsichere Trittflächen
  • Inklusive kabellosem Trainingscomputer für Zeit, Schrittzahl und Kalorienverbrauch

Reebok Step

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Cross Step, Sport Step, Fitness Step – die Übungen sind mit diesem multifunktionalen Stepper von Reebok grenzenlos. Es stellt ein Gerät für Step Sport dar, wie er in vielerlei Aerobic Kursen und Fitnessstudios üblich ist. Wahlweise ganz ohne weiteres Zubehör oder aber mit Fitness Hanteln, Bändern oder Expandern, ermöglicht das Produkt Training für den ganzen Körper und dabei insbesondere ein intensives Kardio-Programm. Bei dieser Anwendungsvielfalt bestimmt allein der Nutzer, wie schnell ein Steppergang erfolgt, wobei die in der Lieferung enthaltene DVD beim blau-weißen Modell als Inspiration dient und einige Trainingsmethoden veranschaulicht. In jedem Fall garantiert die rutschsichere, strukturierte Oberfläche besten Halt auf der ganzen 90 x 35 cm Trittfläche. Darüber hinausstellen Nutzer mit 15, 20 und 25 cm drei verschiedene Höhen ein und richten es individuell auf die bevorstehenden Übungen aus.

  • Flexibel einsetzbarer Stepper für Aerobic und Fitness
  • Inklusive DVD mit Stepper Übungen
  • Auf 15, 20 oder 25 cm Höhe verstellbar
  • 90 x 35 cm Trittfläche
  • Sicherer Stand dank Anti-Rutsch-Oberfläche mit Struktur

Active Touch Swing Stepper

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Bei dem Angebot von Active Touch handelt es sich um ein Stepper Gerät mit zugehörigen Fitnessbändern, welche stufenlos auf verschiedene Stärken einstellbar sind. Somit ermöglicht der Stepper ein intensives gleichzeitiges Training für nahezu alle Körperpartien. Neben Waden, Oberschenkeln, Schultern und Trapez liegt der große Effekt jedoch vor allem beim Kreislauf und Kondition. Laut Hersteller kommt für das Gerät eine maximale Belastung von 100 kg zum Einsatz. In diesem Rahmen garantieren die übergroßen und strukturierten Trittflächen mit seitlichen Kanten beim Workout einen immerzu stabilen Stand und sicheren Halt auf dem Stepper. Kalorien im Verbrauch, absolvierte Schritte und die andauernde Trainingszeit offenbart indes ein durch Batterien betriebener Computer mit einer gut sichtbaren Digitalanzeige.

  • Preiswerter Stepper mit Fitnessbändern
  • Für Ganzkörpertraining, insbesondere Herz-Kreislauf, sowie Ausdauer
  • Maximalgewicht 100 Kg
  • Strukturierte große Trittflächen
  • Trainingscomputer für Kalorienverbrauch, Schrittzahl und Trainingszeit 

Sportstech DFX100 Stepper mit App

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der DFX100 Mini Stepper von Sportstech ist ein modernes und ausgesprochen innovatives Gerät. Im Inneren der Konstruktion existiert ein kugelgelagertes Schienensystem, welches geräuscharmes Training ermöglicht, sowie ein Rillenriemenantrieb und eine in acht Stufen einstellbare Magnetbremse für die fünf Kilogramm Schwungmasse. Sowohl ein ruhiges Bewegen der Füße unter dem Schreibtisch beim Arbeiten, als auch acht Mal so intensives, forderndes Treten als effizientes Workout sind mit diesem Stepper möglich. Wie effektiv dies genau ist, zeigt eine App an, mit der das Gerät via Bluetooth zu koppeln ist. Anhand dieser stellt das eigene Smartphone die momentanen Leistungsdaten dar, wie zum Beispiel Geschwindigkeit oder Kalorienverbrauch und speichert sie optional ab. Doch auch ohne App erfolgt eine Anzeige der jeweiligen Information über das Display auf dem Gerät selbst.

  • Innovativer Mini-Stepper
  • Mit App-Funktion für Tracking der Leistungsdaten
  • Geräuscharm, ideal für das Büro
  • 8-fach einstellbare Magnetbremse für 5 Kg Schwungmasse
  • Bis zu 150 Kg belastbar

Informationen zu einem Stepper-Test

Möchten Interessenten etwas Gutes für Ihre Figur tun, suchen sie in einem Stepper Test nach einzelnen Produkten sowie Merkmalen. Dabei ist es sinnvoll, ausschließlich hochwertige Anbieter auszuwählen. Diese stehen für Seriosität und liefern wahrheitsgemäße Ergebnisse, wie es bei der Stiftung Warentest der Fall ist. Bei der Verbraucherorganisation führen geschulte Mitarbeiter einzelne, detaillierte Kontrollen unter genauen Vorgaben durch. Kunden erkennen erfolgreiche Tests an repräsentativen und neutralen sowie objektiven Artikeln samt Testurteil. Hierdurch erhalten sie eine echte Unterstützung für spätere Kaufentscheidungen.

Doch leider kursieren im Internet darüber hinaus auch Internetseiten, welche angeblich einen Stepper Test durchführten. Es entspricht allerdings selten der Realität, denn seitens der Betreiber fand niemals eine Überprüfung statt. Punktebewertungen ohne Grundlage können ein Indiz darstellen. Oft dienen solche Portale lediglich dazu, Produkte zu verkaufen und dienen kaum der Ermittlung weiterführender Informationen.

Unser Ratgeber führt keinen Stepper Test, sondern Vergleiche durch. Anhand dieser erhalten Konsumenten die Möglichkeit, Merkmale näher zu betrachten. Leser entdecken zudem Fakten und allgemeine Tipps rund um das Thema.


Welche Stepper gibt es?

Der eine oder andere Interessent schaute möglicherweise bereits beim Einkaufen auf einen Stepper bei Aldi oder bei anderen Händlern, da das Sportgerät dort im Angebot war. In der Tat locken solche Discounter-Angebote dazu, spontan einen Mini-Stepper zu kaufen und daheim direkt loszulegen. Wer hingegen die Thematik besser kennt, stellt fest, dass es eine große Produktvielfalt gibt und die typischen Standardgeräte nur Varianten von mehreren Möglichkeiten darstellen, welche insgesamt ein unterschiedliches Stepper Training ermöglichen.

  • Mini Stepper
  • Side Stepper
  • Swing Stepper
  • Aerobic Stepper

Ein Mini Stepper ist das kleinere Modell mit platzsparendem Design. Versierte Kraftsportler und Fitnessfreaks schauen gerne dran vorbei und wenden sich komplexeren Geräten zu. Dabei hat eben dieses kompakte Design seinen Reiz, als Hometrainer und flexibles Werkzeug für Reha sowie Physiotherapie. Denn neben den Beinen und Gesäßmuskeln ist außerdem die Balance-Fähigkeit gefordert.

Ein Side Stepper ähneln von der Größe her der ersten Ausführung, funktioniert aber vollkommen anders, was schon der Name andeutet. Auf und mit ihm findet seitliches Steppen statt, was andere Muskelpartien beansprucht, als beim klassischen Gerät. Manche dieser Modelle besitzen zudem extra Handgriffe.

Noch etwas komplexer und dank diversem Zubehör anspruchsvoller ist der Swing Stepper. Dieser simuliert mehr als nur das Auf und Ab wie beim Treppensteigen, sondern lässt die Füße und Beine in alle Richtungen schwingen. Somit findet zusätzlich zum Auf- und Abtreten ebenso ein Hin und Her statt, was in der Summe Beine, Gesäß sowie auch die Hüften und Gelenke fordert. Zudem ergeben Bewegungen zur Seite einen positiven Effekt für den Rücken, die Koordinationsfähigkeit und Balance. Aufgrund dieser Vielfalt gehört zur Ausstattung eines Swing Steppers in den meisten Fällen ein Trainingscomputer zur Anzeige der Leistungsdaten.

Aerobic Stepper sind schließlich dank entsprechender Videos für Workouts im eigenen Wohnzimmer geradezu ein Symbol des Aerobics. Diese Geräte, optisch nur ein einfaches Trittbrett, fordern von allen den meisten Eigenanteil für das Training vom Nutzer. Für eine Anleitung wie die Stepper richtig zu benutzen sind und für abwechslungsreiche Übungen, bietet YouTube mittlerweile zahlreiche Videos. Da es in vielen Städten noch immer passende Kurse gibt und solch ein Modell gleichermaßen günstig wie flexibel sowie nützlich ist, stellt der Aerobic Stepper bei Real oder anderen Supermärkten oder Discountern in der Tat eine immerzu lohnende spontane Investition dar. Als Zubehör passen außerdem leichte Gymnastikhanteln, Trainingsbänder oder Expander, um die Übungen etwas fordernder zu gestalten.

Was trainiert ein Stepper?

Mit einem Stepper Kalorien verbrennen und eine schlanke Figur erhaltenWie mehrfach bereits angemerkt, dienen die Übungen auf Steppern in erster Linie den Beinen sowie der Muskeln im Gesäß. Darüber hinaus bedarf es bei dem Training aber einer ausbalancierten Haltung und stabilem Stand, was die Muskulatur im Rücken vor allem an den Hüften beansprucht. Im Detail sind es in den Oberschenkeln etwa der Quadriceps, sowie der große Schenkelanzieher und Beinbeuger, welche gefordert sind. Jene Muskeln befinden sich in länglicher Anordnung an den Vorder- und Rückseiten der Beine. Weiterhin mit eingeschlossen sind die Oberschenkelmuskeln, welche teilweise an die Hüfte anknüpfen und somit beim Beugen des Körpers involviert sind.

Im Hinblick auf das Gesäß ist der bekannte Glutaeus Maximus zu nennen. Dieser große Muskel sorgt hauptsächlich für die Definition der Gesäßform, da in mittiger Lage sitzt. Wer hier intensiv trainiert, bekommt einen sportlich wirkenden Po. Was die unteren Beine anbelangt, so entsprechen Übungen auf dem Stepper dem gleichen Effekt wie beim Laufen. Das heißt, dass die gesamte Kraft der Waden gefragt ist und alle dortigen Muskeln einen entsprechenden Reiz erfahren.

Vorteil Stepper gegenüber Laufen

Der große Vorteil von Steppern gegenüber Laufen liegt allerdings in der Schonung der Fuß-, Knie- und Hüftgelenke. Das Steppen verursacht im Gegensatz zum Laufen keinerlei Aufprall, sondern geschieht in beinah fließenden Bewegungen, sodass es fast mehr mit Schwimmen vergleichbar ist.

Stepper – was ist zu beachten?

Ob ein Stepper die möglichen Effekte für Muskeln und Fitness tatsächlich umsetzt und dies dauerhaft tut, hängt von der Qualität einer jeweiligen Konstruktion ab. Eine zuverlässige Verarbeitung hochwertiger Materialien bringt nicht nur ein ordentlich funktionierendes Gerät zustande, sondern garantiert zudem ein sicheres Training ohne nennenswerte Risikofaktoren. Diverse Kriterien geben Aufschluss darüber, ob der Stepper als Investition lohnt.

  • Widerstand
  • Trittsicherheit
  • Maximalgewicht
  • Stabilität

Ein hochwertiger Stepper besitzt einen konstanten Widerstand, sodass die Bewegungen fließend ablaufen, ohne dass plötzlich ein Bremsen oder eine Beschleunigung erfolgt. Dafür sorgen entweder Magnetbremsen mit einer Schwungmasse oder Hydraulikmotoren. Ebenfalls für einen mehr oder weniger stabilen Bewegungsablauf sorgt die gegebene Trittsicherheit. Im Idealfall bieten Geräte große, rutschfeste und mit Noppen versehene Trittflächen, auf denen die Füße stets in der gleichen Position bleiben.

Das Maximalgewicht offenbart eine Gewichtsklasse des Nutzers, für die der Stepper Anwendung findet. Je höher diese ist, desto robuster das Gerät, während 100 Kilogramm in jedem Fall ein Minimum darstellen. Dies führt zur Stabilität. Diese ist ausschlaggebend für den generellen Nutzen des Gerätes und ergibt die Langlebigkeit. Hochwertige Produkte haben Stahlrohrrahmen verbaut und auch deren Kunststoff-Komponenten bieten ausreichend Strapazierfähigkeit.

Stepper – wo kaufen?

Mit Step Sport fit und ausgeglichen seinWer ohne Kaufdrang einen standardmäßigen Mini Stepper sucht, hält beim wöchentlichen Einkauf die Augen offen und studiert Prospekte. Supermärkte und Discounter haben kompakte Modelle gelegentlich im Angebot und so findet sich gegebenenfalls ein Stepper bei Lidl zum kleinen Preis. Für die komplexeren und hochwertigen Geräte überzeugen wiederum Fachgeschäfte. Stepper bei Decathlon, Intersport und Co. sind in der Regel Produkte eines größeren Sportartikel-Herstellers. Die Mitarbeiter vor Ort geben zudem Auskunft über Details und beraten für einen Vergleich verschiedener Artikel.

Sofern bereits feststeht, welcher Hometrainer es für den privaten Gebrauch sein soll, bietet das Internet die beste Kaufmöglichkeit. Über Onlinehändler wie Amazon finden Käufer alle gängigen Marken zum handelsüblichen Preis oder sogar günstiger. Für ein größtmögliches Ersparnis trotz hochwertiger Qualität sind schließlich Kleinanzeigen und Auktionsbörsen gefragt. Erfahrene Nutzer, welche beispielsweise auf ein neueres Gerät umsteigen, bieten unter Umständen ihren bisherigen Stepper bei Ebay an. Wichtig hierbei ist, genau auf den Zustand und eventuelle Nutzungsspuren zu achten. Sofern allerdings keine Mängel erkennbar sind, ist ein Stepper gebraucht durchaus eine lohnende Investition, insbesondere Geräte von namhaften Herstellern.

Fazit

Fitness und Sport in den eigenen vier Wänden hat heute einen hohen Stellenwert, da Beruf und Alltag die Bewegungsvielfalt mitunter stark einschränken. Das stundenlange Sitzen am Schreibtisch erfordert einen Ausgleich und so liegen Trainingsgeräte für zuhause im Trend. Ein kompakter Stepper ist hierfür eine hervorragende Methode. Die kleinen Geräte sind im Vergleich zu einem großen Crosstrainer günstig sowie platzsparend zugleich und bieten dennoch ein beachtliches Spektrum an Effekten während des regelmäßigen Workouts.

Die Produktvielfalt mit Mini Stepper, Side Stepper oder Swing Stepper offenbart zahlreiche Möglichkeiten, wobei es wie so oft auf Qualität ankommt. Entspricht diese hinsichtlich Material, Mechanik und Sicherheit den eigenen Anforderungen, steht einem Kauf jedoch nichts im Wege. Denn alle Arten von Steppern verschiedener Marken finden Anwender ganz bequem im Internet bei Amazon, wo das Bewertungssystem mit Sternen zudem Aufschluss über die jeweilige Wertigkeit gewährt. Wer hingegen einfach nur sparen möchte, schaut am besten nach Angeboten bei Discountern oder in Auktionsbörsen wie eBay.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...

Weitere interessante Vergleiche