{{SZ::HEADHTML::}}

Werkstattwagen Vergleich 2020 - Werkstattwagen Test Infos und Ratgeber

werkstattwagen im vergleichBei einem Werkstattwagen handelt es sich in gewisser Hinsicht um einen Werkzeugschrank auf Rädern. Hobbyschrauber, Heimwerker und berufliche Handwerker wie beispielsweise in einer Auto-Werkstatt benötigen regelmäßig zahlreiche Utensilien für verschiedene Aufgaben. Ein entsprechender Wagen ist hierfür der praktische Helfer, durch den je nach Größe und Ausstattung eine ganze Werkstatteinrichtung schnell und bequem zur Hand ist. Schubladen, Fächer und Kisten ermöglichen eine sinnvolle Aufteilung nach Kategorien und dienen als ordentliches Lager, selbst für spezielle Gerätschaften, welche nur selten Anwendung finden.

Manche Modelle sind gar mit Stromanschlüssen oder Verteilersteckdosen ausgestattet und stellen dadurch eine Alternative zum ständigen Hantieren mit Kabelrollen und Verlängerungskabeln dar. Aufgrund vieler effektiver und vielfältiger Einsatzmöglichkeiten hält der Markt mittlerweile unzählige Produkte bereit.Ein Werkzeugwagen von Würth überzeugt mit hoher Qualität, während andere Marken wie Masko oder Stanley kostengünstige Varianten im Petto haben. Darüber hinaus finden sich bei besagten Würth Werkzeugwagen beispielsweise oft Angebote mit Bestückung als gänzlich neue Ausrüstung. Andere Artikel ohne Zubehör ergeben eine sinnvolle Ergänzung zum bereits bestehenden Werkzeugset.


Werkstattwagen Top-Seller

Stanley Rollende Werkstatt

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Werkstattwagen von Stanley ist gleichermaßen praktisch wie flexibel. Er besteht aus zwei Einheiten, welche auch einzeln und getrennt voneinander nützlich sind. Als oberer Teil fungiert ein Werkzeugkoffer, der mit 25 Litern Stauraum verschieden große Fächer zum Aufbewahren selbst kleinster Schrauben und Muttern bietet. Außerdem besitzt er eine herausnehmbare Zwischenablage. Der untere Teil ist einzeln eine Art Tonne und eignet sich für große, sperrige Werkzeuge beziehungsweise Geräte. Zur festen Verbindung der beiden Einzelteile zu einem großen Wagen fungieren vernickelte Metallschließen. In diesem Zustand ermöglichen schließlich zwei gummierte Räder und ein Teleskop-Handgriff einen bequemen Transport. Ist der Werkstattwagen gefüllt und gar mit bis zu 70 Kilogramm beladen, gelingt die Bewegung immer noch mühelos.

  • Werkstattwagen ohne Werkzeug
  • 2 einzelne Einheiten, Werkzeugkoffer und Tonne
  • Fasst und ordnet kleine Schrauben bis sperrige Werkzeuge
  • Gummierte Rollen und Handgriff für einfachen Transport
  • Bis zu 70 kg belastbar

Stanley Rollende Werkstatt mit 3 Einheiten

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieser Werkstattwagen auf zwei Rädern von Stanley ist ein sicheres, geräumiges und flexibles Aufbewahrungssystem für kleine Teile wie Schrauben, bis hin zu großem Werkzeug. Der modulare Aufbau des gesamten Wagens ermöglicht ein Auseinandernehmen aller Elemente und deren einzelne Verwendung. Dies beinhaltet drei herausnehmbare Werkzeugkästen mit Schnellverschluss, je eine hohe und tiefe Schublade, sowie ein Staufach zum Herauskippen in der unteren Einheit. Bei dieser Vielfalt wird es für Heimwerker zur Freude, den Werkstattwagen mit Werkzeug zu bestücken. Hinzu kommen außerdem zwei Fächer auf der Rückseite, welche sich für längere Instrumente wie Sägen und Wasserwagen eignen. Der Transport von alldem gelingt bequem mittels eines höhenverstellbaren Handgriffes, sowie der sieben Zoll Schwerlasträder.

  • Mehrteiliges, modulares Aufbewahrungssystem
  • Ohne Bestückung
  • 3 Boxen, 2 Schubladen und untere Einheit mit Kippfach
  • Alle Module jeweils auch separat nutzbar
  • Müheloser Transport durch 2 Schwerlasträder und Teleskop-Griff

Arebos Werkstattwagen Leer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.
Folgendes Produkt von Arebos ist ein kompakter Werkzeugschrank auf vier Rädern und verlässlicher Helfer in der Werkstatt. In der Summe bieten sieben unterschiedlich große Fächer ausreichend Gelegenheit zur vielfältigen Werkzeugaufbewahrung von Elektriker Werkzeug, bis hin zum Drehmomentschlüssel. Dabei lagern Utensilien stets sicher, denn die Schubladen lassen sich mit einem Schlüssel allesamt zentral und gleichzeitig verschließen. Darüber hinaus ist jedes Fach von Haus aus mit einer Anti-Rutsch-Matte ausgestattet, sodass die Werkzeuge beim Rangieren auf ihren Plätzen bleiben. Steht der Wagen dort wo er zu stehen hat, so verhindern zwei bequem mit dem Fuß zu betätigende Feststellbremsen an den Rollen eine ungewollte Bewegung. Dank der Höhe von etwa 78 Zentimetern eignet sich die freie Fläche auf dem Wagen optimal als Ablage und Arbeitsplatz.

  • Ohne Bestückung
  • 7 unterschiedlich große Fächer mit Anti-Rutsch-Matten
  • Zentral und gleichzeitig verschließbar
  • 2 Feststellbremsen an den Rollen
  • 78 cm hoch mit Ablage und Arbeitsfläche

Masko Werkstattwagen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Modell von Masko stellt einen zuverlässigen Ordnungshalter mit nützlicher Ausstattung und robuster Verarbeitung dar. Gegeben sind fünf unterschiedlich große Schubladen für diverse Werkzeugarten. Zudem eignen sich bei diesem Werkstattwagen Einlagen aus Schaumstoff in den flachen Schubfächern, um beispielsweise kleine Werkzeugteile optimal zu sortieren. In jedem Fall ermöglichen funktionale Griffleisten über die ganze Breite jeder Schublade eine schnelle und einfache Handhabe. Ist der Werkzeugwagen gefüllt, gelingt ein Transport über je zwei feste und lenkbare Rollen, während folglich Feststellbremsen den Wagen absichern. Beim Rangieren verhindern Anti-Rutsch-Matten in den Fächern ein Klappern und Unordnung bei der Bestückung.

  • Ohne Bestückung
  • 5 verschieden große Schubladen
  • Anti-Rutsch-Beschichtung sowie zentraler Verschluss mit Schlüssel
  • Breite Griffleisten für intuitiven Zugriff
  • Auf 77 cm Höhe robuste und kratzfeste Arbeitsplatte

HAZET Werkzeugwagen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Werkstattwagen von HAZET liegt im höheren Preissegment und zahlt dies mit Qualität, Geräumigkeit und Flexibilität zurück. Die gesamte statische Tragkraft für bis zu 300 kg zeugt von hohem Anspruch, sodass hier selbst Profi Werkzeug ein sicheres Lager findet. Dafür sorgt das zweistufige Verriegelungs-Konzept mit Schloss am oberen Rand. Insgesamt bieten vier flache und zwei hohe Schubladen jeweils eigene Ordnungssysteme mit genügend Platz, wobei die Rollenführung ein komplettes Ausfahren ermöglicht. Darüber hinaus erweist sich die Arbeitsplatte oberhalb des Wagens als äußerst nützlich. Diese ist umrandet und besitzt ihrerseits zwei kleine Ablagefächer, sodass Kleinteile wie Schrauben nicht ungesehen herunterfallen. In Sachen Verarbeitung überzeugen die extragroßen kugelgelagerten Räder mit Feststellbremse und ein fest montierter Fahrgriff.

  • HAZET Werkstattwagen ohne Bestückung
  • Statische Tragkraft bis zu 300 kg
  • 6 verschieden große, abschließbare Schubladen mit eigenem Ordnungssystem
  • Arbeitsplatte mit Umrandung und zwei Ablagefächern
  • Extragroße, kugelgelagerte Räder mit Feststellbremse

Was ist ein Werkstattwagen?

wekzeuge für den werkstattwagen

Ein Werkstattwagen ist mobil sowie flexibel und somit als Ordnungssystem für Werkzeuge oder ähnliches Zubehör einsetzbar, was bei handwerklichen Tätigkeiten Verwendung findet. Auf den ersten Blick handelt es sich in der Tat um mehr oder weniger große Schränke mit Rädern, die Nutzer direkt mit zum Arbeitsplatz nehmen und sich somit ständiges Herumlaufen oder Suchen von Utensilien sparen. Vier Räder und ein paar Schubladen stellen dabei nur die standardmäßige Ausführung dar. Je komplexer die Konstruktion, desto nützlicher der Wagen. Viele Modelle sind so aufgebaut, dass sich Einzelteile herausnehmen und beispielsweise als Koffer verwenden lassen. Dazu besitzen manche Ausführungen integrierte Steckdosen, Arbeitsplatten und weitere Features, je nach Einsatzgebiet.

Lagerungssystem

Darüber hinaus überzeugen die meisten Produkte durch ein vielseitiges Lagerungssystem. Kleine und große Schubkästen, flache und tiefe Fächer oder auch eingesetzte Gummimatten, Magnete oder Einlagen aus Schaumstoff ermöglichen Heimwerkern und Berufsschraubern eine genaue Sortierung von allem, was sie bei der Arbeit brauchen, bis hin zu Kleinteilen wie Schrauben. In der Summe ergibt ein ordentlicher Werkzeugwagen für den Nutzer ausschließlich Vorteile:

  • Werkzeug ohne lange Wege und Suchen griffbereit
  • Mobiles Werkzeuglager mit System
  • Vielseitige und flexible Sortierung
  • Möglichkeit für eine Grundausstattung

In Bezug auf den letzten Punkt teilen sich die Angebote, abseits von der jeweiligen Konzipierung, in zwei Varianten. So sind die Wagen entweder leer oder aber für einen Aufpreis bereits mit Werkzeugen bestückt. Ein Kraftwelle Werkzeugwagen mit Werkzeug für etwa 300 Euro besitzt zum Beispiel 220 Teile und bietet damit eine Grundausstattung. Überdies sind jedoch auch weit mehr Teile und professionelles Zubehör möglich.


Werkstattwagen Test und Vergleiche

Die große Vielfalt an Produkten und Angeboten mit Bestückung oder ohne und ganz unterschiedlichen Ausführungen macht es schwierig, den Überblick zu behalten und Qualitäten richtig einzuschätzen. Stier oder Würth Werkstattwagen stellen aufgrund der ohnehin vorhandenen Reputation anderer Marken zuverlässige Artikel dar, gehören aber auch zu den preisintensiveren Kategorien. Für das Verhältnis von Preis und Leistung liefert ein Werkstattwagen Test oder Vergleich durch verlässliche Institutionen einen guten Überblick. Stiftung Warentest oder Fachmagazine für Heimwerker und entsprechende Berufe sind in dieser Hinsicht eine ideale Anlaufstelle. Wichtig für Verbraucher ist in jedem Fall die Seriosität, Unabhängigkeit und Kompetenz der Personen, welche Tests und Vergleiche durchführen.Im Internet kursieren derweil zahlreiche Websites und Portale, von denen dringend abzuraten ist. Dabei handelt es sich in aller Regel beispielsweise um einen Werkstattwagen-Test, der nur auf den ohnehin verfügbaren Angaben zum Produkt basiert, aber keinerlei eigenhändige und persönliche Erfahrungen mit einschließt. In den meisten Fällen wurden die aufgeführten Modelle nie überprüft. Entgegen solcher Praktiken bietet diese Seite keinen Test oder Vergleich von Werkzeugen an, sondern eine Auflistung einiger Top-Seller sowie einem allgemeinen Ratgeber und Tipps zur Kaufentscheidung.


Was gehört in einen Werkstattwagen?

Da sich mit einem Wagen für Werkzeuge zahlreiche Möglichkeiten der Ordnung und Aufbewahrung ergeben, stellt sich ebenso die Frage, welche Teile hineingehören. Von ausschlaggebender Bedeutung ist diese Überlegung dann, wenn es sich um ein Produkt mit vorgefertigter Bestückung handelt. Für unerfahrene Käufer, die sich eine erste Ausrüstung anschaffen, gilt es, einen genauen Blick auf vorhandene Teile zu werfen. Eine Säge beispielsweise, entweder für Metall oder Holz, ist für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten denkbar, aber dennoch selten in kleineren Wagen enthalten. In jedem Fall zur absoluten Grundausstattung bei mindestens 200 Teilen gehören gänzlich übliche Gerätschaften bestenfalls in verschiedenen Größen:

  • Hammer
  • Verschiedene Zangen
  • Schraubendreher und Steckschlüssel-Satz
  • Inbusschlüssel
  • Zollstock und Wasserwaage

Über jene grundlegende Werkzeuge hinaus hängt die Bestückung vom Einsatzzweck ab. So benötigt ein Tischler etwa Feilen und Schleifgeräte, während Elektriker Lötkolben und diverse Prüfgeräte in Anspruch nehmen, der Automechaniker dagegen Drehmomentschlüssel und Ratsche gebraucht und so weiter. Die Unterschiede der Produktangebote mit Bestückung gehen dementsprechend weit auseinander, egal ob es sich um 200 oder über 1.000 Teile handelt. Ein sinnvolles Basis-Set mit den oben aufgeführten Werkzeugen ist jedoch ein Muss für jede Werkstatt oder Garage.

Was kostet ein Werkstattwagen und wo gibt es ihn zu kaufen?

werkzeuge für werkzeugkoffer und werkzeugwagen

Wie die Ausstattung der Wagen unterschiedlich ausfällt, so finden sich Unterschiede in den Preisen. Handelt es sich etwa um einen leeren Wagen mit standardmäßigen Schubladen und Sortiermöglichkeiten, sind Modelle unter 100 Euro zu bekommen. Ist der Werkstattwagen bestückt und bietet vielseitige Varianten an Fächern oder Schubläden und zudem noch weitere Features, sind mehrere hundert Euro üblich, wobei ein Werkstattwagen von Obi mit hochwertigem Werkzeug beispielsweise im Preis durchaus bei 600 Euro liegt.Eine dienliche Übersicht der breiten Palette an Angeboten und Produkten erhalten Interessenten online bei Amazon oder gängigen Shops für Handwerker. Auf diese Weise finden sich mitunter auch spezielle Ausführungen wie ein Klappwagen als kompaktere und platzsparende Lösung für Hobbybastler. Discounter führen die beliebten Helfer ebenso von Zeit zu Zeit im Sortiment. Ein Werkstattwagen von Aldi zum kleinen Preis etwa stellt eine sinnvolle Erstanschaffung für eine Garage dar, sofern die Ausstattung den eigenen Anforderungen genügt. Wer beim Kauf auf Nummer sicher gehen will und sofort eine Investition für lange Gebrauchszeit einplant, holt idealerweise im Baumarkt eine Beratung durch das Personal ein oder erfragt beim nächsten Besuch der Autowerkstatt freundlich die Meinung der Mitarbeiter.

Werkstattwagen reinigen und pflegen

Da mit einer Anschaffung von einem Werkstattwagens gewiss auch eine größere Investition getätigt ist, empfiehlt sich der ein oder andere Gedanke an Pflege und Reinigung. So erhöht sich die Lebenserwartung und der praktische Nutzen ist auf lange Zeit gegeben. Allem voran zu nennen ist die Gefahr von Rost durch Flüssigkeiten auf und in dem Wagen. Pulverbeschichtete Oberflächen sind zwar geschützt, doch Beschädigungen und derbe Kratzer heben den Effekt auf. Bei der Beseitigung von Öl- und Fettflecken reichen meist leicht feuchte Lappen oder falls nötig Lackreiniger. Allzu aggressive Lösungsmittel und scheuernde Reiniger gilt es hingegen zu vermeiden, um die Oberflächen zu schonen.

Öl und Staubsauger

 Von Zeit zu Zeit lohnt es, die einzelnen Schubfächer sowie Kästen auszuräumen und mit einem Staubsauger auszusaugen. In diesem Zuge sorgt eine Behandlung der Scharniere und Schienen mit WD-40 oder Öl für weiterhin leichtgängige Handhabung.


Fazit

Wer einen Werkstattwagen von Würth, HAZET oder ähnlichen Marken sein Eigen nennt und regelmäßig mit Heimwerken, Arbeiten in der Garage oder von Berufswegen mit Werkzeug beschäftigt ist, profitiert von dem praktischen Nutzen der Wagen. Die mobilen Schränke mit unterschiedlichen Systemen für Ordnung, Sortierung und Lagerung überzeugen durch die kompakte Größe sowie effektive Platznutzung. Für Hobby- und Berufsschrauber ist das nötige Werkzeug stets direkt am Arbeitsplatz griffbereit und langes Suchen sowie ständiges Herumlaufen erübrigen sich. Für Interessenten stellt sich beim Kauf die Frage, ob ein Werkzeugwagen bestückt oder leer die sinnvollere Wahl ist. Bei vorgefertigten Ausstattungen gilt es zu beachten, dass diverse grundsätzliche Werkzeuge vorhanden sind, während darüber hinaus der Einsatzzweck beziehungsweise das Berufsfeld über die Auswahl bestimmt. In jedem Fall ist die angebotene Vielfalt an Produkten enorm. So gibt es Werkstattwagen bei Hornbach, Obi und weiteren Baumärkten, genauso von Zeit zu Zeit ebenso bei Discountern zum kleineren Preis. Ansonsten ergibt sich bei Amazon und anderen Onlineshops wie üblich ein großes Angebot im direkten Vergleich.

Videos zu Werkstattwagen Vergleich

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...

Werkstattwagen Test Ratgeber - Die besten Produkte im Werkstattwagen Vergleich