merken

Vergünstigungen mit Ehrenamtskarte

Großenhain- und Zabeltitz-Information, Museen, Bad, Schloss, Kino, Diakonie-Laden und Kirchspiel sind Partner.

© dpa

Großenhain. Mit Beschluss des Stadtrates ist Großenhain seit Jahresbeginn Kooperationspartner der sächsischen Ehrenamtskarte. Acht Anbieter gewähren den Karteninhabern aus ganz Sachsen Vergünstigungen und Preisnachlässe. „Es können sich noch weitere Kooperationspartner bei uns melden, wenn sie bei dieser guten Sache mitmachen möchten“, so Stadtsprecherin Diana Schulze. „Damit wollen wir das Ehrenamt noch stärker fördern und würdigen.“

Ehrenamtlich Tätige können diese Karte auf Antrag im Rathaus erhalten und dadurch in den Genuss der Vergünstigungen kommen, vorausgesetzt, sie erfüllen einige Anforderungen: Das Mindestalter muss 16 Jahre betragen. Ihr Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt befindet sich im Freistaat. Ein bisheriges bürgerschaftliches Engagement von mindestens einem Jahr ist erforderlich mit überdurchschnittlichem Einsatz – der Nachweis ist vom Vorschlagenden einzureichen, z. B. vom Vereinsvorstand. Jugendleiter erhalten mit der Jugendleitercard auch die Ehrenamtskarte. Wer dies – etwa über (s)einen Verein – nachweisen kann, dem bieten sachsenweit zahlreiche Kooperationspartner besondere Angebote an, zum Beispiel freien Eintritt oder Ermäßigung in Schwimmbäder, Schlösser und Museen. Mehr Informationen zur Sächsischen Ehrenamtskarte unter www.ehrenamt.sachsen.de. Die Anträge gibt es online unter www.grossenhain.de in der neuen Rubrik Vereine und Ehrenamt oder in Papierform in der Großenhain-Information im Rathaus. Bisher liegen zwei Anträge vor. (SZ)

Anzeige
Polstermöbel zum halben Preis
Polstermöbel zum halben Preis

Zugreifen, sparen, mitnehmen: Das neue Sofa gibt's jetzt günstig im Polster-Outlet bei Hülsbusch in Weinböhla.

Großenhain-/Zabeltitz-Information: für Großenhain-Souvenirs gibt es bis zu 30 Prozent Preisnachlass.

Museum Großenhain/Zabeltitz: ermäßigter Eintritt 1 Euro

Weiterführende Artikel

Karl-Heinz Becker erhält die Preuskermedaille

Karl-Heinz Becker erhält die Preuskermedaille

Der Oberbürgermeister zeichnete am Freitagabend noch weitere verdiente Ehrenamtler aus.

Naturerlebnisbad: Tageskarte um 40 Prozent billiger

Kulturschloss: hauseigene kostenpflichtige Veranstaltungen 20 Prozent günstiger

Filmgalerie am Frauenmarkt: ermäßigter Eintritt

Der Laden, Naundorfer Straße: 10 Prozent Rabatt

Kirchspiel: ermäßigter Eintritt bei hauseigenen Konzerten