Anzeige

Fleischerei auf Rädern

Die Fleischerei Kummer macht in schwierigen Zeiten mobil - mit weiterhin frischen Fleisch- und Wurstwaren.

Die Fleischerei Kummer sorgt dafür, dass die Versorgung mit Fleisch- und Wurstwaren weiter gesichert bleibt.
Die Fleischerei Kummer sorgt dafür, dass die Versorgung mit Fleisch- und Wurstwaren weiter gesichert bleibt.

Flexibel muss man sein dieser Tage. Auch in der Krise rollt der Laden nicht nur sprichwörtlich weiter: Die Fleischerei Kummer lässt Corona einfach hinter sich und bringt die Fleischertheke direkt vor die Haustür ihrer Kunden.

Die Formel ist ganz simpel: Wenn der Kunde nicht in das Geschäft kann, dann kommt das Geschäft eben zum Kunden. Kurze Wege heißt das Erfolgsrezept, das den Ladenkunden des bereits 1950 gegründeten Fleischerei-Meisterbetriebes nun noch mehr entgegenkommt als bislang. Der Tourenverkauf, bei dem regelmäßig bestimmte Stellen angefahren werden, gewinnt also nun noch mehr an Bedeutung. 

Auf das gewohnte Wurst- und Fleischsortiment muss man dabei nicht verzichten. Für ein reichhaltiges Angebot an frischen und schmackhaften Fleisch- und Wurstwaren ist weiterhin gesorgt. Täglich gibt es viele frische Salate und Wurstsorten aus eigener Herstellung und Grillspezialitäten von der heißen Theke.

Das Verkaufsmobil ist für Sie unterwegs

Mit dem hauseigenen Fleisch-Verkaufsmobil fährt das Zittauer Team um Frank Kummer Siedlungen in kleineren Ortschaften oder in jenen Ortsteilen an, deren Bewohner den Supermarkt nicht gerade vor der Haustür haben. 

Der Fahrplan:

Dienstag:
6.30 bis 8.15 Uhr: Jonsdorf Bäckerei Paulens
8.20 bis 8.40 Uhr: Jonsdorf Gemeindeamt
8.55 bis 9.15 Uhr: Olbersdorf „Goldener Herbst“
9.45 bis 12.00 Uhr: Hirschfelde Marktplatz

Mittwoch:
7.00 bis 8.00 Uhr: Olbersdorf Neubaugebiet
8.45 bis 12.00 Uhr: Ostritz Marktplatz

Donnerstag:
7.00 bis 8.00 Uhr: Jonsdorf Bäckerei Paulens
9.00 bis 9.25 Uhr: Waltersdorf Kirche
9.30 bis 9.50 Uhr: Waltersdorf Post
9.55 bis 10.00 Uhr: Waltersdorf „Wiener Platz“
10.05 bis 10.15 Uhr: Waltersdorf „Parkplatz“
10.30 bis 11 Uhr: Jonsdorf Gemeindeamt
11.05 bis 11.30 Uhr: Jonsdorf Jonashof

Freitag:
7.30 bis 10.00 Uhr: Olbersdorf Neubaugebiet
10.10 bis 10.30 Uhr: „Friedrich-Wagner“ Altersheim
11.00 bis 11:30 Uhr: Olbersdorf „Goldener Herbst“
12.00 bis 12.45 Uhr: Bertsdorf Gasthaus „Hirsch“
14.00 bis 15.30 Uhr: Kittlitz

Sonnabend:
6.30 bis 7.30 Uhr: Jonsdorf Bäckerei Paulens
7.50 bis 10.15 Uhr: Olbersdorf Neubaugebiet

Der Lieferservice bis an die eigene Haustür

Die Fleischerei Kummer bietet zudem allen Senioren und hilfsbedürftigen Menschen von Montag bis Freitag einen täglichen Lieferservice. Für Zittau und einen Umkreis von 5 km ist dieser Service kostenlos. Bei einer Entfernung ab 5 bis 15 km kommen 5 Euro Fahrt- und Personalkosten dazu. Diese entfallen aber bei Bestellungen ab 20 Euro. Alle Bestellungen bis 15 Uhr werden am nächsten Werktag zwischen 15 und 17 Uhr geliefert.

Leckeres aus Topf und Pfanne: Das Mittagsangebot

Als leckere und ausgewogene Alternative zu Schnell-Imbiss und Tiefkühlkost bietet die Fleischerei Kummer ihrer Kundschaft ein abwechslungsreiches Stammessen an. Soßen, Suppen, Aufläufe oder Braten: Alles ist hausgemacht und wird täglich frisch zubereitet.

Täglich von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 11.15 bis 13.00 Uhr gibt es das Mittagsangebot  im Stammgeschäft auf der Friedensstraße und in der Filiale auf der Löbauer Straße 3 (neben Pfennigpfeiffer).

Das Mittagsangebot für den April finden Sie HIER.

Bei Bestellung, Fragen, Bitten und Anregungen wenden Sie sich gerne an

Fleischerei Kummer
Friedensstraße 16
02763 Zittau

Telefon: 03583 704072
E-Mail: [email protected]

www.fleischerei-kummer.de

© Fleischerei Kummer