merken

Bautzen

Verkehr wieder in gewohnter Richtung

Auf der Mucke-Straße in Bautzen darf ab Montag wieder in Richtung Wallstraße gefahren werden. Während Bauarbeiten musste die Einbahnstraße gedreht werden.

Die Einbahnstraße verläuft wieder in der gewohnten Richtung.
Die Einbahnstraße verläuft wieder in der gewohnten Richtung. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Auf der Dr.-Ernst-Mucke-Straße fließt der Verkehr ab dem 10. Februar wieder so, wie es die Bautzener kennen: Fahrzeuge dürfen vom August-Bebel-Platz kommend nur in Richtung Wallstraße fahren. Damit wir die Einbahnstraßenregelung gedreht. Darüber informierte jetzt die Stadtverwaltung Bautzen. 

Damit wird eine Übergangslösung hinfällig. Um die Erreichbarkeit des Busterminals am  Busbahnhof während der jüngsten Baumaßnahmen sicherzustellen, wurde die Dr.-Ernst-Mucke-Straße im Jahr 2015 in ihrer Einbahnstraßenrichtung gedreht. Inzwischen sind die Arbeiten auf der Baustelle Taucherstraße/August-Bebel-Platz beendet. Somit wird die Richtung der Einbahnstraße wieder auf den ursprünglichen Zustand zurückgenommen.  "Diese Verkehrsführung dient insbesondere der Verkehrsberuhigung in diesem Abschnitt, da auf diese Weise Durchgangsverkehr vermieden wird", heißt es in einer Presseerklärung der Stadt. (SZ)

Anzeige
Traumhafter Komfort zum Spitzenpreis

Zu schön um wach zu sein! Bald sparen Besucher beim Kauf einer Matratze im Löbauer Schlafstudio bis zu 500 Euro.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.