merken

Verkehrsproblem  beseitigt

Die Auffahrt auf den Radweg an der Ostumfahrung bei Maukendorf ist jetzt nicht mehr so steil, wie zuvor. 

© Foto: Hagen Linke

René Kubusch und seine Kollegen von der Firma Richard Schulz Tiefbau GmbH waren am Freitag dabei, ein Verkehrsproblem an der im vergangenen Jahr freigegebenen Ostumfahrung von Hoyerswerda zu beseitigen. Kurz vor Maukendorf am Abzweig Spohla müssen seitdem Radfahrer die Straße an einer Verkehrsinsel queren, um auf den weiterführenden Radweg zu gelangen. Allerdings, darauf machte Maukendorfs Ortschaftsrat Hubert Dahl im Herbst aufmerksam, war die Auffahrt zu steil gebaut. Das war insbesondere problematisch für Rollstuhlfahrer. Das zuständige Landesamt für Straßen und Verkehr hatte eine Änderung bis Ende Mai angekündigt. „Vielen Dank für die schnelle und bestimmt sehr gute Ausführung“, freute sich Hubert Dahl beim Anblick der neuen Auffahrt. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Mehr als nur Kino

13 Filmemacher aus Sachsen haben den Freistaat auf den Kopf gestellt, von allen Seiten beleuchtet und in einzigartigen Kurzfilmen festgehalten. Im Kino werden sie nun zu einem besonderen Live-Erlebnis, das man gesehen haben muss.