merken

Verkehrsunfall in Dresden-Plauen

Am Freitagvormittag verlor eine Frau auf dem Westendring die Kontrolle über ihren Renault und prallte frontal gegen einen Baum.

© Roland Halkasch

Dresden. Am Freitag kam es gegen 10.50 Uhr auf dem Westendring zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines PKW Renault Clio verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum.

Sie und ihr Beifahrer verletzten sich dabei und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand Totalschaden.

Der Westendring war wegen des Unfalls gesperrt, die Buslinie 63 wurde umgeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (szo)

Fotos vom Unfallort

Am Freitag, den 13. Juni kurz vor 11 Uhr ...
Am Freitag, den 13. Juni kurz vor 11 Uhr ...
... kam es  auf dem Westendring zu einem Verkehrsunfall.
... kam es auf dem Westendring zu einem Verkehrsunfall.
Die Fahrerin eines Renault Clio hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren ...
Die Fahrerin eines Renault Clio hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren ...
... und war gegen einen Baum geprallt.
... und war gegen einen Baum geprallt.
Sie und ihr Beifahrer verletzten sich bei dem Aufprall.
Sie und ihr Beifahrer verletzten sich bei dem Aufprall.
Am Renault entstand Totalschaden.
Am Renault entstand Totalschaden.
Der Westendring war wegen des Unfalls gesperrt, die Businie 63 wurde umgeleitet.
Der Westendring war wegen des Unfalls gesperrt, die Businie 63 wurde umgeleitet.
Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.
Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Polizeibericht vom 13.06.2014

Zwei Toyota gestohlen

Zeit: 11.06.2014, 18.00 Uhr bis 12.06.2014, 09.30 Uhr

Ort: Dresden-Plauen

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag einen weißen Toyota RAV 4 von der Bienertstraße. Der Zeitwert des acht Monate alten Fahrzeuges wurde auf rund 35.000 Euro beziffert.

Zeit: 11.06.2014, 19.30 Uhr bis 12.06.2014, 15.10 Uhr

Ort: Dresden-Plauen

An der Bernhardtstraße hatten es Diebe auf einen schwarzen Toyota Auris abgesehen. Sie stahlen den 2012 erstmals zugelassen Wagen im Wert von rund 14.000 Euro.

Peugeot 508 gestohlen

Zeit: 12.06.2014, 15.30 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Prohlis

Im Verlauf der vergangenen Woche stahlen Unbekannte einen dunkelbraunen Peugeot 508 vom Gelände eines Autohauses an der Dohnaer Straße. Das Fahrzeug ist ein Jahr alt und derzeit nicht zugelassen. Der Zeitwert beläuft sich auf rund 16.800 Euro.

Honda CBR 125 gestohlen

Zeit: 09.06.2014, 07.30 Uhr bis 12.09.2014, 12.25 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Ein zehn Jahre altes Motorrad geriet an der Marschnerstraße ins Visier von Dieben. Die Unbekannten stahlen die schwarz/rote Honda CBR 125. Der Zeitwert wurde auf rund 1.500 Euro beziffert.

Wohnungseinbrecher überrascht

Zeit: 13.06.2014, 08.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Unbekannte gelangten am Käthe-Kollwitz-Ufer in die fünfte Etage eines Mehrfamilienhauses und brachen dort die Tür einer Wohnung auf. Als deren 41-jähriger Mieter nach Hause zurückkehrte, stellte er im Treppenhaus zwei ihm unbekannte Personen fest und hielt daraufhin Nachschau in seiner Wohnung. Dabei musste er feststellen, dass sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse durchwühlt wurden.

Da er die Täter offensichtlich überrascht hatte, verließen diese das Wohnhaus nach ersten Erkenntnissen ohne Diebesgut. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, entkamen die Einbrecher.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 12. Juni 2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 57 Verkehrsunfälle mit zwei verletzten Personen.

1 / 5
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!