merken

Bautzen

Verkehrszählung abgebrochen

Eigentlich sollten in Bautzen die Autos gezählt werden, die durch die Stadt fahren. Doch die aktuelle Situation bringt keine realen Werte.

Mit diesen schwarzen Kästen sollte das Verkehrsaufkommen in Bautzen gemessen werden.
Mit diesen schwarzen Kästen sollte das Verkehrsaufkommen in Bautzen gemessen werden. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Der Verkehr in der Bautzener Innenstadt soll künftig besser fließen. Weil die Stadtverwaltung Daten für die weitere Planung benötigt, wurden seit Anfang März Erhebungen zum Verkehrsgeschehen in der Innenstadt durchgeführt. Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage hat die Stadt nun verfügt, diese Untersuchung zu stoppen. Darüber informierte die Pressestelle der Stadtverwaltung.

Wegen des verringerten Verkehrsaufkommens sind keine realen Werte zu erwarten. Einen Termin für die Fortsetzung gibt es noch nicht. Er hängt von der Gesamtentwicklung der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona Virus ab. (SZ)

Anzeige
Gemeinsam allem gewachsen

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen ist auch in dieser außergewöhnlichen Situation für ihre Kunden da.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.