merken

Verkehrte Welt

Es wurde lange befürchtet, nun ist klar: Die Umerziehung hat längst begonnen. Auweia!

© André Wirsig

Von Andreas Weller

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

Spätestens seit dieser Woche steht fest: Die Verkehrswende steht unmittelbar bevor. Auf der Autobahn darf nur noch 100 gefahren werden, das Dieselverbot scheint nur noch eine Frage der Zeit, dafür wird massiv in Radwege investiert. Da stellt sich erneut die Frage – nur im anderen Zusammenhang: Warum ausgerechnet Dresden?

Verschwörungstheoretiker werden sagen: Mit uns kann man es ja machen, die wollen uns nicht nur den Mund, sondern auch die Autofahrt verbieten. Oder: Weil hier die Wiege von Pegida ist. Allerdings kommen die alten Stinker ja trotzdem in die Stadt, selbst wenn das Dieselverbot kommt.

Für einige droht wahrscheinlich die viel beschworene Umerziehung – jetzt halt bei der Mobilität, verkehrte Welt eben. Alle müssen kostenlos Bus und Bahn fahren, Autos werden aus der Stadt verbannt, Radler bekommen schicke Schneisen, schlimm. Dazu hat die CDU noch erkannt, dass für Fußgänger viel zu wenig gemacht wird. Klar: Die da oben wollen Alte und Gehbehinderte aus dem Verkehr ziehen. Warum? Weil sie es können, ganz einfach!

Zum Glück ist es immer noch und wieder die FDP, die freie und schnelle Fahrt für freie Bürger fordert. Damit geht unser Grundvertrauen ins Parteiensystem nicht vollends verloren. Solange Reflexe noch funktionieren, lebt die Partei und das gesamte System ja doch noch irgendwie.

Schon mal darüber nachgedacht, dass Autobahn und Innenstadt eh permanent verstopft sind? Auf der A 4 ist Tempo 100 rund um Dresden nahezu unerreichbar schnell. Für Radwege wurde Jahrzehnte einfach nichts gemacht. Wenn aber mehr mit Bus, Bahn und Rad fahren, schafft das ungeahnte Freiräume für Autos auf den Straßen. Und ein Dieselverbot will die Stadtverwaltung gar nicht. Also, vielleicht doch alles gar nicht so schlimm?