Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Verletzte bei schwerem Unfall in Dresden

Eine Taxifahrerin übersieht einen entgegenkommenden Transporter -  die beiden Fahrzeuge prallen zusammen. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Blick auf die Unfallstelle in der Südvorstadt.
Blick auf die Unfallstelle in der Südvorstadt. © Tino Plunert

Auf der Nürnberger Straße in der Dresdner Südvorstadt hat sich am Donnerstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ersten Informationen zufolge war eine Taxifahrerin mit ihrem Mercedes B-Klasse zunächst in Richtung Nossener Brücke unterwegs und wollte dann nach links in die Hohe Straße abbiegen. Dabei übersah die Frau offenbar einen Transporter auf der Gegenfahrbahn – die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Durch die Wucht der Kollision wurde das Taxi um 180 Grad gedreht, den Mercedes Vito schleuderte es an einen Laternenpfahl. Beide Unfallbeteiligte wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie den späteren Reinigungsarbeiten durch die Feuerwehr kam es rund um die Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen. (SZ/mja) 

© Tino Plunert