merken

Verliebt in Görliwood

Die Hochzeitsmesse bei Porta an diesem Sonnabend hat diesmal das Thema Film. Diese und weitere Veranstaltungen sind im www.sz-veranstaltungskalender.com zu finden.

© Pawel Sosnowski/80studio.net

Geheiratet wird immer. Bei Porta hat die Hochzeitsmesse inzwischen Tradition (seit 2006) und lockt Jahr für Jahr Tausende Besucher ins Einrichtungshaus – heiratswillige, aber auch neugierige. Am Sonnabend unterbreiten 23 Aussteller ihre ganz speziellen Angebote für angehende Brautpaare. Von liebevoll gestalteten Einladungskarten über Brautkleid und Anzug, Frisur, Schmuck und Make-up, das passende Gefährt, Blumenschmuck, Hochzeitstorte, das Catering bis hin zum krönenden Feuerwerk – alles muss bedacht sein für eine perfekte Traumhochzeit.

Anzeige
Liebevoll für die Großen und Kleinen

In dieser Klinik gehört die Angst vorm Krankenhausaufenthalt der Vergangenheit an. Besonders bei den Allerkleinsten.

Auch für das Showprogramm haben sich die Macher etwas einfallen lassen. In diesem Jahr steht die Hochzeitsmesse unter dem Motto „Mit den schönsten Filmmelodien zur Traumhochzeit“. Katrin Neumann-Zumbrägel und ihre Mitstreiter vom Fashion- Show-Team haben sich etwas ganz Besonderes ausgedacht und selbst einen Film gedreht: „Verliebt in Görliwood“. Besucher der Hochzeitsmesse können exklusiv bei den Dreharbeiten dabei sein – vom Casting bis zur Filmhochzeit –, jeweils untermalt mit der passenden Filmmusik. Es wird drei Showblöcke (11 Uhr, 13.30 Uhr und 15.15 Uhr) geben, in denen die Liebesgeschichte von „Cindy und Alex in Görlitz“ gezeigt wird, vom Kennenlernen auf der Altstadtbrücke bis zum Ja-Wort auf der Rathaustreppe. Nach jedem Showblock gibt es eine exklusive Brautmodenschau. Die Hochzeitsmesse findet am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr bei Porta Görlitz (Robert-Bosch-Straße 1) satt. Der Eintritt ist frei.