merken
Löbau

Vermisste 15-Jährige wieder zu Hause

Fast vier Tage war Lea aus Ebersbach verschwunden. Montagnachmittag dann die erlösende Nachricht: Sie ist wieder da.

Eine 15-Jährige aus Ebersbach war fast vier Tage von zu Hause verschwunden. Die Polizei suchte nach dem Mädchen.
Eine 15-Jährige aus Ebersbach war fast vier Tage von zu Hause verschwunden. Die Polizei suchte nach dem Mädchen. ©  dpa

Vier schlimme Tage hat Peggy Liebold aus Ebersbach hinter sich. Ihre Tochter Lea war verschwunden. Am vergangenen Donnerstag hatte Frau Liebold ihr Kind zuletzt gesehen. Seitdem blieb sie verschwunden. Die Mutter ist verzweifelt, kann ihre Sorge kaum in Worte fassen. Lea ist erst 15. 

Zunächst wollte sie bei einer Freundin übernachten. Die Eltern machten sich Sorgen, als sie nicht zurückkam. Bis Sonnabend früh, das hatten die Eltern inzwischen herausgefunden, ist sie bei einem Kumpel in Ebersbach gewesen. Dann verlor sich ihre Spur. Auch das Handy des Mädchens war ausgeschaltet, sie war nicht erreichbar. 

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Neben der Vermisstenanzeige der Polizei starteten die Eltern auch selbst einen Suchaufruf in den sozialen Medien. Zahlreich wurde der im ganzen Land geteilt.

Am späten Montagnachmittag dann die erlösende Nachricht. "Wir haben unser Kind wieder, sie ist gesund und wieder zu Hause", teilen Leas Eltern mit. "Wir danken allen, die in Gedanken bei uns waren."

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Löbau