merken

Sebnitz

Verstärkte Kontrollen an der Weberstraße

Durch Bauarbeiten kommt es zu verstärktem Verkehrsaufkommen auf dem Schleichweg in Sebnitz. Darauf reagiert die Polizei.

Damit sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten wird, soll mehr auf der Weberstraße kontrolliert werden.
Damit sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten wird, soll mehr auf der Weberstraße kontrolliert werden. © Symbolbild/dpa

Wegen der gesperrten Kreuzstraße in Sebnitz rollt der Verkehr mehr und mehr auch über die Weberstraße. Die Umleitung ist zwar über die Tannertstraße ausgeschildert. Doch wer Wege sparen möchte und sich auskennt, nimmt die Weberstraße. Obwohl die vom Durchgangsverkehr eigentlich gar nicht erreicht werden kann. 

Denn an der Böhmischen Straße weist ein Verkehrszeichen daraufhin, dass die Straße stadteinwärts gesperrt und nur für Anlieger frei ist. Doch mit dem Anliegen ist das offenbar so eine Sache. Auf jeden Fall sind auch die Schüler des Goethe-Gymnasiums Sebnitz die Leidtragenden. 

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Stadtrat Paul Löser (Bündnis 90/Die Grünen) kritisierte, dass sich die Kraftfahrer nicht an die vorgeschriebenen 30 km/h halten würden. Für die Schüler wäre es derzeit gefährlich auf der Straße. Oberbürgermeister Mike Ruckh (CDU) wies daraufhin, dass die Polizei fast täglich Geschwindigkeitskontrollen auf der Weberstraße organisiere. Diese werden noch verstärkt, um den Verkehrssündern einen Denkzettel zu verpassen. (SZ/aw)