merken

Vier Mädchen belästigt

Am Montag wurden an zwei Orten im Stadtgebiet Kinder sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht dringend Zeugen zu den Vorfällen.

© dpa (Symbolfoto)

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen, die zu zwei am Montag verübten Straftaten Angaben machen können:

1. Vorfall: Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr hat ein Fahrradfahrer vor drei Mädchen im Alter von elf Jahren an seinem entblößten Geschlechtsteil manipuliert. Der Vorfall ereignete sich auf der Magdeburger Straße in Höhe der Eissporthalle in der Friedrichstadt.

2. Vorfall: Ein weiteres elfjähriges Mädchen ist gegen 17.10 Uhr auf der Uhlandstraße in der Südvorstadt von einem Unbekannten belästigt worden. Der Mann sprach das Kind an und berührte es kurz darauf unsittlich.

Beide Täter waren von „südländischem“ Aussehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (szo)

Wer kann weitere Aussagen zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 22 33 entgegen.

Polizeibericht vom 30. August

Audi gestohlen

Zeit: 28.08.2016, 10.30 Uhr bis 29.08.2016, 08.00 Uhr

Ort: Dresden-Dölzschen

Autodiebe sind zwischen Sonntag und Montag in eine Firmengarage an der Tharanter Straße eingebrochen. Die Täter hebelten das Tor auf und stahlen einen schwarzen Audi A6 im Wert von etwa 26000 Euro. Zudem entwendeten sie die Kennzeichen eines BMW. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. (szo)

Hakenkreuze auf Spielplatz

Zeit: 29.08.2016, 06.00 Uhr bis 10.00 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Am Montagmorgen sprühten Unbekannte mehrere Hakenkreuze auf die Spielgeräte eines Spielplatzes am Omsewitzer Ring. Die Symbole wurden mit weißer Farbe aufgebracht und hatten eine Größe von 50 x 50 cm. Schadensangaben liegen nicht vor. (szo)

Öffentlichkeitsfahndung beendet

Mitte August fahndete die Dresdner Polizei öffentlich nach einem jungen Mann, der in einer Straßenbahn einen 21-Jährigen angegriffen hatte. Weiterhin wurden zwei Männer als Zeugen gesucht, die mit dem Angreifer unterwegs waren.

Inzwischen haben sich alle drei Gesuchten bei der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. (szo)

Lager aufgebrochen

Zeit: 29.08.2916, 09.45 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Leuben

Einbrecher sind in ein Firmenlager an der Straße des 17.Juni eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen aus den Räumen verschiedene Baumaschinen. Der Wert des Diebesgutes bemisst sich auf rund 3000 Euro. (szo)

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit: 28.08.2016, 16.00 Uhr bis 29.08.2016, 10.00 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

In der Nacht zum Montag hebelten Einbrecher die Zugangstür eines Vereinsgebäudes an der Schweriner Straße aus den Angeln. Sie durchsuchten die Räume und stahlen rund 230 Euro aus einer Geldkassette, ein Mischpult sowie zwei Computer. Der Gesamtschaden summiert sich auf rund 2000 Euro. (szo)

1 / 5
Anzeige
Thielemann dirigiert Staatskapelle
Thielemann dirigiert Staatskapelle

Rudolf Buchbinder und Nikolaj Szeps-Znaider spielen Solokonzerte von Beethoven