Meißen
Merken

Vier Verletzte bei Autounfall

Ein 75-Jähriger übersieht beim Abbiegen den Gegenverkehr. Es kommt zum Zusammenprall.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto.
Symbolfoto. © Carsten Rehder/dpa

Diesbar-Seußlitz. Am Freitagmittag kam es auf der Kreuzung An der Weinstraße/Am Brummochsenloch zu einem Unfall, bei dem vier Autoinsassen verletzt wurden.

Der Fahrer (75) eines Seat Alhambra war von Nünchritz in Richtung Nieschütz unterwegs. In Diesbar-Seußlitz bog er nach links ab, ohne den entgegenkommenden Fiat Doblo  zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß. 

Anzeige City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Der 75-Jährige sowie seine Beifahrerin (66) verletzten sich schwer. Die 46-jährige Fahrerin des Fiat Doblo und ihr Beifahrer (59) wurden leicht verletzt. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von rund 7.500 Euro. 

Radfahrer bei Unfall verletzt

Riesa. Am Samstagabend hat sich ein Fahrradfahrer auf der Kreuzung Lange Straße/Theodor-Storm-Straße bei einem Unfall verletzt.

Der 37-Jährige war auf der Lange Straße in Richtung Grenzstraße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Ihm kam ein Volvo entgegen. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 1.400 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass der 37-Jährige unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Sie ordneten eine Blutentnahme an und ermitteln nun gegen den Deutschen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Einbruch in Geräteschuppen

Riesa. In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in einen Geräteschuppen einer Schule an der Magdeburger Straße eingebrochen.

Ein Zeuge hatte Geräusche gehört und mehrere Männer auf dem Gelände gesehen. Alarmierte Beamte stellten fest, dass eine Kette vor der Schuppentür durchtrennt und das Innere offenbar durchsucht wurde. Ob die Täter etwas stahlen, ist noch nicht bekannt.

In der Nähe des Tatortes stellten die Polizisten einen BMW fest, in dem sie diverses Einbruchswerkzeug fanden. Ob der Wagen im Zusammenhang mit dem Einbruch steht, ist Gegenstand der Ermittlungen. 

Einbruch in Gartenhaus

Riesa. Unbekannte sind in der Nacht zum Samstag in ein Gartenhäuschen an der Steinstraße eingebrochen. Die Täter stahlen unter anderem einen Fernseher sowie eine Handlampe. Der Stehlschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro. 

1 / 3

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen