merken
Radebeul

Villa Teresa plant neue Konzertreihe

Die „Sommerträume“ werden in der Villa Teresa von Mitte Juni bis Ende August stattfinden.

Nach der Corona-Zwangspause gibt es wieder Veranstaltungen in der Villa Teresa und dem Park mit dem Tee-Haus.
Nach der Corona-Zwangspause gibt es wieder Veranstaltungen in der Villa Teresa und dem Park mit dem Tee-Haus. © Denise Lau (PR)

Coswig. Auch das Kleinod in Coswig musste aufgrund der Corona-Krise seit Mitte März schließen. „Wir konnten zwar fast alle geplanten Veranstaltungen auf zeitnahe Ersatztermine verlegen, aber die Villa Teresa lebt von ihrem Publikum. Und das wollen wir allen Widrigkeiten zum Trotz wieder begrüßen können“, so Christiane Böttger, Leiterin des Hauses.

So wurde sofort mit Bekanntwerden der Vorgaben, die eine Öffnung des Kulturhauses voraussetzen, ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, das den Anforderungen der Sächsischen Coronaschutz-Verordnung entspricht. „Wir werden ein Einbahnstraßensystem des Besucherstroms in der Villa Teresa haben, sodass das Publikum sich nicht begegnet. Außerdem werden die Abstandsregeln auch im Konzertsaal eingehalten, sodass ein Konzertbesuch ohne Mund- und Nasenschutz möglich ist“, so Böttger weiter.

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Musik an den Höfen fällt aus

Ab dem 14. Juni sollen die „Sommerträume“ in der Villa Teresa stattfinden. Künstler wie Ragna Schirmer, Peter Rösel, Wolfgang Hentrich und Camillo Radicke haben bereits zugesagt. Außerdem wird es auch einen Nachmittag mit DoReMi-Konzerten für Kinder mit Nora Koch (Soloharfenistin der Dresdner Philharmonie) und Ryoko Taguchi (Klavier) geben.

Die traditionell im Sommer geplante „Musik an den Höfen des Meißnischen Landadels“ wird es dieses Jahr allerdings nicht geben. „Zwar ist es für uns sehr bedauerlich, dass die Landadel-Konzerte nicht stattfinden können, aber ich bin überzeugt, dass die Konzerte in der Villa Teresa mit ihrem traumhaften Park die Gäste ebenso verzaubern werden“, so Böttger.

Parallel dazu wird es vom 14. Juni bis 30. August immer sonntags zwischen 14 und 18 Uhr ein „Parkcafé“ geben, bei dem die Gäste den Park genießen können. (SZ)

Kartenbestellung unter 1 03523 700186 oder auf www.villa-teresa.de und an allen bekannten CTS- und Reservix-Vorverkaufsstellen.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul