merken
Bautzen

Straße durch Mehltheuer gesperrt

Auf einem 100 Meter langen Abschnitt der Ortsdurchfahrt wird bis Ende August gebaut. Das bringt einige Einschränkungen mit sich.

Carsten Bergmann, Betriebsleiter des Eigenbetriebes Abwasserentsorgung der Gemeinde Großpostwitz, hat den Straßenbau in Mehltheuer mit geplant. Die Arbeiten begannen vor wenigen Tagen.
Carsten Bergmann, Betriebsleiter des Eigenbetriebes Abwasserentsorgung der Gemeinde Großpostwitz, hat den Straßenbau in Mehltheuer mit geplant. Die Arbeiten begannen vor wenigen Tagen. © Kerstin Kunath

Großpostwitz. Die Ortsdurchfahrt des Großpostwitzer Ortsteils Mehltheuer bleibt voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien voll gesperrt. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, sollen auf dem reichlich 100 Meter langen Abschnitt zwischen Ebendörfel und Hochkirch die Kanalisation ausgetauscht und die Asphaltdecke erneuert werden. Darüber hinaus werden zwei neue barrierefreie Bushaltestellen errichtet.

Zum Schuljahresbeginn am 31. August soll die Sperrung wenigstens teilweise wieder aufgehoben und die Durchfahrt mit Einschränkungen ermöglicht werden. Bis zum 11. September will die Gemeinde alle Restarbeiten abschließen.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

In dem kleinen Ort leben zwar nur rund 30 Einwohner, dennoch hat sich die Gemeindeverwaltung bemüht, für sie die Einschränkungen, die die Baumaßnahme mit sich bringt, so gering wie möglich zu halten. Da einige Grundstücke während der Bauphase nicht mit dem Auto erreicht werden können, wurde ein Ausweichparkplatz am Ortsausgang in Richtung Ebendörfel eingerichtet. (SZ/fsp)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen