merken

Vom Kemnitzer Oktoberfest zur Görlitzer Ü30-Party

Auch nach der Bundestagswahl wird gefeiert. Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Kemnitzer Oktoberfests mit vielen Stars. Gefeiert wird aber auch anderswo, zum Beispiel in Görlitz und Kodersdorf. Außerdem gibt es in Görlitz ein Highlight für Naturfreunde, in Bad Muskau eines für Genießer. Das alles und noch viel mehr ist im www.sz-veranstaltungskalender.com zu finden.

© dpa

Am kommenden Wochenende (und weitere sieben Tage) ist Kemnitz die Party-Hauptstadt im Landkreis. Das Oktoberfest wird wieder zahlreiche Besucher anlocken. Los geht es schon am Donnerstag mit einer Bierprobe der Eibauer Privatbrauerei, am Freitag wird das Festzelt vom „electro music radio sunchine live“ bespielt, Stargast werden DJ Falk & Stereoact sein. Am Sonnabend gibt es die 1. Kemnitzer Revival Nacht mit Tribute Bands für Roxette und Abba, der Sonntag ist einem bunten Familiennachmittag vorbehalten und am Montag, dem Tag vor dem Feiertag, kommt Deutsch-Pop-Star Max Giesinger ins Festzelt. Mit dieser Größenordnung können andere vielleicht nicht mithalten. Interessante, ganz bunte Veranstaltungen gibt es trotzdem: In Kodersdorf wird drei Tage lang Kirmes gefeiert. Am Sonnabend steigt in der Görlitzer Kultdisco „Zwei Linden“ die laut Veranstaltern größte Ü30-Party der Lausitz. Wer sich besonders für Naturfilme interessiert, kann am Sonnabend bei der Verleihung des Görlitzer Meridian Naturfilmpreises dabei sein. Der Irrgarten Kleinwelka lockt mit einer Geisternacht. Und der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau lockt am Sonntag zum „Mitteleuropäischen Apfel- und Genusstag“. Aber natürlich gibt es noch viel mehr, zu finden im www.sz-veranstaltungskalender.com

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?