Infomercial

Vom Schlitterkönig zum Kufenflitzer

Die Eislaufsaison ist erröffnet! Auf diese Überraschungen freuen sich Groß und Klein.

In der neuen Saison können erste Schritte gewagt werden. Das macht nicht nur kleinen Besuchern Spaß.
In der neuen Saison können erste Schritte gewagt werden. Das macht nicht nur kleinen Besuchern Spaß. © Quelle: Mircea Iancu, Pixabay

Jetzt wird geschlittert! Seit 19. Oktober 2019 läuft in der EnergieVerbund Arena die Dresdner Eislaufsaison 2019/20. Auch in diesem Jahr wartet ein buntes Programm auf alle Freunde des eisigen Hobbys.

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

Aufs Glatteis geführt

Kleine und große Eislauf-Fans können in der neuen Saison einiges erleben. Das Eisstockschießen sorgt von Montag bis Freitag für Winterspaß. Bei Eislaufkursen für Erwachsene werden Anfänger-Unsicherheiten beseitigt oder Profi-Tricks gelehrt.  

Überraschung! Wer im Herbst oder Winter geboren wurde, kann seinen Kindergeburtstag jetzt auf dem Eis feiern. Im Komplettpaket versteckt sich der Eintritt zum öffentlichen Eislaufen (Hauptsaison), die Schlittschuh Ausleihe, ein zweistündiger Eislaufkurs sowie ein leckeres Geburtstags-Essen. 

Aber Achtung: Hier ist ganz schön was los! Wer in größeren Gruppen oder mit Geburtstagsgästen vorbei schauen möchte, sollte besonders in der Vorweihnachtszeit lieber reservieren

Schwing die Kufen!

Musikfans aufgepasst! Jeden Sonnabend von 19.30 bis 22.30 Uhr findet die Eis-Disco statt. Dann heißt es: Schlittschuhe an und Kufen schwingen!

Nachtschwärmer sollten sich den 11. Januar 2020 vormerken, denn dann startet die Eis-Disco XXL. Beginnend ab 19.30 Uhr läuft Musik bis Mitternacht und einmalig in der Saison wird auch das Eis in der Arena zur Tanzfläche.

Keine eigene Ausrüstung? Vor Ort können Schlittschuhe in den Größen 26 bis 52 augeliehen werden. Zweikufige Bobskates und Lauflernpinguine stehen zudem für alle kleinen Besucher bereit.

Eintrittspreise für zwei Stunden zum öffentlichen Eislaufen

Einzelkarte
4,50 Euro

Einzelkarte, begünstigt
3,50 Euro

Zehnerkarte
40,50 Euro

Zehnerkarte, begünstigt
31,50 Euro

Familienkarte (2 Erwachsene und max. 3 Kinder bis 16 Jahre)
14 Euro

Senioren-Spezial 50+ (nur Mi 10 bis 16 Uhr, außer Feiertage)
3,50 Euro

Eis-Disco (ohne Zeitbegrenzung, keine Begünstigung)
6 Euro

Eisstock-Schießen (2 Stunden)
ab 110 Euro pro Bahn

Weitere Informationen zu Angeboten und Öffnungszeiten gibt es unter: www.dresden.de/eislaufen 

Öffnungszeiten regulär (ab 28. Oktober 2019)

Eisschnelllaufbahn (bis 9. März 2020)
Montag: 10 bis 14 Uhr, 20 bis 22 Uhr
Dienstag: 10 bis 14 Uhr, 19.30 bis 21.30 Uhr
Mittwoch: 10 bis 16 Uhr, 20 bis 22 Uhr
Donnerstag: 10 bis 14 Uhr, 19.30 bis 21.30 Uhr
Freitag: 10 bis 14 Uhr, 20 bis 22 Uhr

Samstag: 14 bis 18 Uhr, 19.30 bis 22.30 Uhr (Eis-Disco)
Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Trainingshalle (bis 30. März 2020)

Montag, Dienstag und Donnerstag: geschlossen
Mittwoch: 10 bis 14 Uhr
Freitag: 20 bis 22 Uhr

Samstag: 19.30 bis 22.30 Uhr (Eis-Disco)
Sonntag: 15 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten zweite Ferienhälfte (21. bis 27. Oktober 2019)

Eisschnelllaufbahn

Montag: 10 bis 14 Uhr, 20 bis 22 Uhr
Dienstag: 10 bis 16 Uhr, 19.30 bis 21.30 Uhr
Mittwoch: 10 bis 16 Uhr, 20 bis 22 Uhr
Donnerstag: 10 bis 16 Uhr, 19.30 bis 21.30 Uhr
Freitag: 10 bis 14 Uhr, 20 bis 22 Uhr

Samstag: 14 bis 18 Uhr, 19.30 bis 22.30 Uhr (Eis-Disco)
Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Trainingshalle

Montag: geschlossen
Dienstag: 10 bis 14 Uhr
Mittwoch: 10 bis 14 Uhr
Donnerstag: 10 bis 14 Uhr
Freitag: 20 bis 22 Uhr

Samstag: 19.30 bis 22.30 Uhr (Eis-Disco)
Sonntag: 15 bis 18 Uhr

1 / 3