merken

Vom Trike geschleudert

Kollision: Transporter-Fahrerin übersieht beim Abbiegen ein Dreirad.

© dpa

Thiendorf. Am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr war die Fahrerin (54) eines Kleintransporters Renault auf der Straße Am Fiebig unterwegs und wollte auf die Straße Zur Brüdergemeinde abbiegen. Dabei stieß sie mit einem dort fahrenden Trike der Marke Can-Am Spyder (Fahrer 51) zusammen. Bei der Kollision wurde der 51-Jährige vom Trike geschleudert. Die beiden Fahrer wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden summiert sich insgesamt auf etwa 25.000 Euro.

Aus dem Polizeibericht

Trickbetrüger erbeuten 27.000 Euro

Radebeul. Unbekannte forderten via Telefon über einen längeren Zeitraum immer wieder verschieden hohe Geldsummen von einem 73-jährigen Mann, um eine angebliche Kontosperrung abzuwenden. Letztlich überwies der ältere Herr seit Januar dieses Jahres insgesamt über 27.000 Euro auf verschiedene Konten. Gestern meldete sich der Mann bei der Polizei.

Die Polizei rät:

Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!

Ziehen Sie im Zweifel Vertrauenspersonen hinzu!

Verständigen Sie im Verdachtsfall die Polizei!

Fahrraddiebstahl

Gröditz. Unbekannte stahlen ein rot-weißes Mountainbike der Marke „Hillside“ aus einem Fahrradkeller an der Friedrich-Gottlob-Keller-Straße. Der Wert des Rades beträgt etwa 170 Euro.

Verkehrsunfall

Hirschstein. Am Mittwoch gegen 5.45 Uhr bog der 29-jährige Fahrer eines Renault Traffic im Hirschsteiner Ortsteil Pahrenz von der Dörschnitzer Straße auf die B 6 ein. Dabei übersah er offensichtlich einen vorfahrtsberechtigten BMW (Fahrerin 46). Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

1 / 3
Anzeige
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen

Der neue „ValiKom Transfer“ - Alle Verfahren der IHK Dresden und Handwerkskammer Dresden wurden bisher erfolgreich beendet!