merken

Döbeln

Von Bürgerfrühstück bis Kneipentour

Die Parteien kämpfen um jede Stimme. Wer den Kandidaten auf den Zahn fühlen will, hat in den kommenden Wochen zahlreiche Gelegenheiten dazu.

©  dpa / Symbolbild

Für die CDU geht Direktkandidat Dr. Rudolf Lehle mit Unterstützung der sächsischen CDU-Minister Barbara Klepsch (am 12. August Besuch im Leisniger Krankenhaus) und Sebastian Gemkow (am 18. August, 18 Uhr, im Ratskeller Waldheim) auf Wahlkampftour. Er ist zudem mit Infoständen auf den Märkten in Waldheim (7. und 28. August), in Leisnig (14. August), in Roßwein (21. August), in Döbeln (23. und 30. August) und in Ostrau (24. August) jeweils ab 9 Uhr vertreten. Am 15. August stellt er sich ab 19 Uhr im Großweitzschener Kulturhaus interessierten Gästen vor.

Auf seiner Sommertour macht der SPD-Kandidat Henning Homann auf den Wochenmärkten in den Städten des Altkreises Döbeln halt. Am Donnerstag, 8. August, ist er in Hartha, am 14. August in Roßwein und am 21. August in Döbeln jeweils ab 8 Uhr anzutreffen. Für den 27. August, von 10 bis 14 Uhr lädt Homann zu einem Bürgerfrühstück und Familienfest auf den Döbelner Niedermarkt ein. Als besonderen Gast begrüßt Henning Homann dann die sächsische Staatsministerin Petra Köpping.

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Die Kandidatin der mittelsächsischen Linken, Marika Tändler-Walenta will am 13. August ab 9.30 Uhr Marktplatzgespräche mit potenziellen Wählern auf dem Obermarkt in Döbeln führen. Themen sollen unter anderem die Reaktivierung der Zugstrecke Döbeln-Meißen-Dresden, Drogenmissbrauch in Döbeln und Kinderarmut sein. Am 16. August ist sie von 10 bis 15 Uhr auf dem Zuckertütenfest im Wettinpark anzutreffen. Am 17. August macht sie auf der Bahnhofskneipentour in Waldheim am Bahnhof mit Frühshoppen und Skatturnier von 9 bis 12 Uhr Halt. Die Roßweinerin begrüßt am 27. August ihren derzeitigen Chef Gregor Gysi ab 14 Uhr auf dem Döbelner Obermarkt, bevor die beiden der Döbelner Tafel einen Besuch abstatten.

Alle Direktkandidaten stellen sich bei einem Kandidatenforum der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung am 28. August ab 19 Uhr im Volkshaus in Döbeln den Fragen der Wähler. (DA/vt)

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wer soll in den Landtag einziehen?

Am 1. September sind 254.000 Mittelsachsen an die Wahlurnen gerufen. Wir erklären, wie die Wahl funktioniert.

Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bekannt gegeben werden hier nur die Termine, die der Redaktion als offizielle Ankündigung vorlagen. 

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special