merken
Hoyerswerda

Von der Fahrbahn abgekommen

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Wittichenau. Am frühen Mittwochmorgen hat sich ein Lkw-Fahrer (42) bei einem Unfall auf der S 285 am Ortsausgang Wittichenau in Richtung Brischko verletzt. Der Brummifahrer kam laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Ortseingangstafel. Danach touchierte er einen Baum und kam in einem Graben zum Stillstand. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Eine Spezialfirma barg den Lkw und reinigte die Straße.

Scheibe eingeschlagen

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Weißwasser. Unbekannte haben am Mittwochvormittag einen Toyota an der Heinrich-Heine-Straße beschädigt. Die Randalierer schlugen die Scheibe einer Tür ein. Zu einem Diebstahl aus dem Fahrzeug kam es nicht. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 150 Euro.

Waldbrand

Krauschwitz/ OT Podrosche. Am Mittwochnachmittag hat es in einem Wald an der Priebuser Straße gebrannt. 53 Kameraden befanden sich mit 14 Fahrzeugen im Einsatz und löschten das Feuer rund 400 Meter vor dem Ortseingang. Die 50 Mal 50 Meter Waldboden gerieten laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

Eine war zu schnell

Lauta/ OT Torno. Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei an der Ernst-Thälmann-Straße und der Rademacherstraße die Geschwindigkeit von rund 60 Fahrzeugen. Fast alle Verkehrsteilnehmer hielten sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h. Lediglich eine Frau fuhr mit ihrem Citroën 68 km/h. (ks/US)

Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Hoyerswerda. Am Dienstag gegen 11 Uhr hat sich ein 81-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Unfall an der Straße am Lessinghaus in Hoyerswerda schwer verletzt. Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz informiert, hat eine 62-jährige Golf-Fahrerin offenbar beim Linksabbiegen auf der Salomon-Gottlob-Frentzel-Straße die Vorfahrt des entgegenkommenden Seniors missachtete. Rettungskräfte brachten den verletzten Rentner ins Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.Zur Erklärung, falls der eingangs verwendete Begriff Pedelec für Irritationen sorgt: Ein Pedelec bietet nur dann eine Motorunterstützung, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. E-Bikes fahren auf Knopfdruck auch ohne Pedalunterstützung. (ks/rgr)

Mehr zum Thema Hoyerswerda