merken

Radebeul

Von der Straße gefegt

Ein Pferdeanhänger war auf der A 13 von einer Böe erfasst worden.

Der  Ford Focus kam auf dem Standstreifen zum Stehen.
Der Ford Focus kam auf dem Standstreifen zum Stehen. © Roland Halkasch

Radeburg. Der Sturm sorgte am Dienstagnachmittag für einen Verkehrsunfall auf der A  13. Zwischen den Anschlussstellen Radeburg und Marsdorf hatte der starke Wind ein Pkw-Gespann erfasst und einen leeren Pferdeanhänger umgeworfen. Der Pkw Ford Focus kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. 

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Behinderungen hielten sich in Grenzen. (SZ)

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!