merken

Pirna

Von der Straße in den Graben

Ein 33-jähriger BMW-Fahrer verlor in der Nacht in Pirna die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben.

© Archiv SZ/Uwe Soeder

Ein junger Autofahrer war mit seinem BMW auf der Dippoldiswalder Straße in Richtung Großsedlitz unterwegs, als der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Alarmierte Polizeibeamte stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 33-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein erster Test zeigte den Wert von rund 1,4 Promille an. (SZ)

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Weitere Polizeimeldungen des Tages

Parkplatzrempler in Altenberg

Altenberg. Ein unbekannter Autofahrer hinterließ an einem geparkten Citroen Berlingo in Altenberg Blechschaden. Der Citroen war auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt. Der Versursacher verließ unerlaubt den Unfallort. Der Schaden am Citroen beträgt etwa 1.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 03514832233 oder das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen.

Sporthalle mit Graffiti besprüht

Heidenau. Die Nacht zum Donnerstag haben Schmierfinken genutzt, um Wand der Sporthalle auf der Heidenauer Schnellerstraße zu verunstalten. Die Täter sprühten mit roter und schwarzer Farbe Symbole und Buchstaben an die Wand, die teilweise bis zu zwei Meter lang und über 1,50 Meter hoch waren. Der Schaden wurde mit rund 1 000 Euro beziffert. (SZ)

Mit knapp einem Promille am Steuer unterwegs

Sebnitz. Sebnitzer Polizisten kontrollierten am Donnerstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, in Hertigswalde einen VW-Transporter. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer (41) unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest im Revier ergab den Wert von etwa 0,9 Promille. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, muss sich der 41-Jährige nun wegen Fahrens unter Alkohol verantworten. 

Nissan beschädigt

Altenberg. Am vergangenen Sonntag ist ein Nissan Pixo auf der Lange Straße in Altenberg beschädigt worden. Das Auto war vom 53-jährigen Fahrer vor einer Hofeinfahrt geparkt. Den ersten Ermittlungen nach fuhr ein Radfahrer auf einem Verbindungsweg zur Mühlengasse neben dem Auto entlang und touchierte dieses dabei. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zum Unfall, insbesondere zum Unfallverursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter 03514832233 oder das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen.

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Bannewitz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreischaer Straße im Bannewitzer Ortsteil Possendorf verletzte sich ein 19-jähriger Fahrer einer Kawasaki. Am Donnerstagabend, gegen 20.55 Uhr, fuhr der junge Mann von Possendorf in Richtung Kreischa, als ein Hase vor ihm die Fahrbahn überquerte. Der Motorradfahrer bremste daraufhin. Ein nachfolgendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf das Motorrad. Anschließend setzte der Autofahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Motorradfahrer zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, teilt die Polizei am Freitag mit. 

Parkplatzunfälle in Neustadt

Neustadt. Am Donnerstagvormittag kam es zu zwei Unfällen auf Parkplätzen an der Wilhelm-Kaulisch-Straße in Neustadt. Um 10.30 Uhr stießen auf einem Supermarktparkplatz ein VW Golf (Fahrerin 19) und ein Skoda Fabia (Fahrer 79) zusammen. Beide Autos befanden sich hintereinander in der Zufahrt. Die Fahrerin des Golf musste aufgrund eines anderen Autos rangieren. In der Folge fuhr der Skoda auf den Golf auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Gegen 10.45 Uhr stieß die Fahrerin (71) eines VW Golf auf einem Parkplatz eines Baumarktes beim Ausparken gegen eine Sattelzugmaschine. Dabei entstand ein Schaden von rund 1.200 Euro.

1 / 6