merken
Dippoldiswalde

Vorletzter Platz für den Weihnachtsmarkt Glashütte

Pirna rangiert im Mittelfeld, Schlusslicht ist eine bekannte Kurstadt.

MDR-Sachsen-Weihnachtsmarkttest, Moderator Silvio Zschage befragt Eric und Lisa Kühnel inGlashütte.
MDR-Sachsen-Weihnachtsmarkttest, Moderator Silvio Zschage befragt Eric und Lisa Kühnel inGlashütte. © Karl-Ludwig Oberthuer

Der Glashütter Weihnachtsmarkt landet beim diesjährigen MDR Sachsen-Weihnachtsmarkttest auf dem vorletzten Platz. Darüber informierte der Sender zum Abschluss der Testserie am Montagnachmittag. Letzte Station im Test war Chemnitz.

Weiterführende Artikel

Glashütte hofft auf Weihnachtsmarkt

Glashütte hofft auf Weihnachtsmarkt

Das traditionsreiche Fest soll wieder am ersten Adventswochenende stattfinden. Die Geschäfte dürfen auch am Sonntag öffnen.

Moderator Silvio Zschage befragte in den letzten Wochen in 28 Orten jeweils 100 Besucher. Sie sollten die Weihnachtsatmosphäre, den Unterhaltungswert, die Preise und den Service einschätzen. Daraus wurde eine Gesamtnote gebildet. Auf Platz eins landeten Görlitz und Burg Scharfenstein (Note 1,2), auf Platz zwei die Schlossweihnacht Schönfeld und der Markt in Annaberg-Buchholz (Note 1,3). Platz drei holte sich Grimma (1,4), Platz vier Neustadt in Sachsen (1,5), Platz neun Pirna (2,1). Der Dresdner - Mittelaltermarkt schaffte es nur auf Rang elf (2,3). Glashütte bekam auf Platz 14 noch die Note 2,6. Schlusslicht ist die Kurstadt Bad Elster mit 2,8.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde