merken

Görlitz

VW Tiguan überschlägt sich

Die junge Insassin blieb bei dem Unfall in Mengelsdorf zum Glück fast unverletzt.

©  dpa / Symbolbild

Eine langgezogene Linkskurve der Königshainer Straße in Mengelsdorf wurde am Montagabend gegen 19.45 Uhr einer jungen Frau in einem VW Tiguan zum Verhängnis. Sie kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.  Das Auto überschlug sich, riss dabei ein Verkehrsschild um und kam auf dem angrenzenden Feld auf dem Dach liegend zum Stillstand. Polizei und Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Die Frau hatte riesiges Glück im Unglück: Sie blieb nahezu unverletzt, wurde nur kurz vom Rettungsdienst versorgt. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 15.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (szo)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Die große SZ-Frühjahrsauktion

Bis zum 26. Mai fleißig mitbieten und sparen – bei der großen SZ-Frühjahrsauktion.