merken

Radeberg

Wachau schließt Verwaltung und Kitas

Veranstaltungen in öffentlichen Einrichtungen dürfen wegen Corona nicht mehr stattfinden. Lehrer und Erzieher stehen bei Fragen zur Verfügung.

Die Gemeinde Wachau hat alle vier Kitas geschlossen.
Die Gemeinde Wachau hat alle vier Kitas geschlossen. © Steffen Unger

Wachau. Die Gemeindeverwaltung Wachau ist ab sofort geschlossen. Das teilt Bürgermeister Veit Künzelmann (CDU) mit. Die Regelung gilt voraussichtlich bis zum 30. April. „Der Publikumsverkehr wird eingestellt. Die Mitarbeiter der Verwaltung arbeiten selbstverständlich weiter und sind telefonisch und per E-Mail unter den gewohnten Kontakten erreichbar. Bitte vereinbaren Sie nur in äußerst dringenden Fällen Termine“, teilt der Bürgermeister mit.

Alle vier Kindergärten und die beiden Grundschulen in der Gemeinde werden ab Mittwoch, 18. März, geschlossen. Lehrer und Erzieher stehen für Fragen zur Verfügung. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage der Gemeinde Wachau zu finden.

Anzeige
Gemeinsam allem gewachsen

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen ist auch in dieser außergewöhnlichen Situation für ihre Kunden da.

Auch weitere öffentliche Einrichtungen der Gemeinde Wachau blieben voraussichtlich bis Ende April geschlossen. Dazu gehören die Bibliotheken in Leppersdorf, Seifersdorf und Wachau, die Turnhallen in Leppersdorf und Lomnitz, das Schloss Seifersdorf, das Volksheim Lomnitz sowie das Dorfgemeinschaftshaus Leppersdorf. „Alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen in diesen Räumen sind vorerst untersagt“, sagt Veit Künzelmann.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Sachsen nimmt weitere Corona-Patienten auf

Flugzeuge aus Frankreich und Italien gelandet. Erntehelfer dürfen unter Auflagen doch einreisen. Jetzt 2.411 infizierte Sachsen: unser Newsblog.

Symbolbild verwandter Artikel

Trauerfeiern nur noch in kleinem Kreis

Das Kirchspiel Radeberger Land beschließt mehrere Einschränkungen. Wie die Kirche dennoch in Zeiten von Corona für die Menschen da sein will.

Symbolbild verwandter Artikel

Radeberg schließt das Rathaus

Die Gefahr einer Ansteckung mit Corona ist zu groß. Für dringende Probleme gibt es eine Lösung.

Symbolbild verwandter Artikel

Corona: Die Situation an Schulen und Kitas in Radeberg 

Werden Kinder in den Einrichtungen noch betreut? Viele Eltern sind derzeit verunsichert. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

Die für März und April geplanten Gemeinderats- und Ausschusssitzungen fallen aus. Die persönliche Gratulation des Bürgermeisters sowie der Ortsvorsteher an den Ehrentagen der Senioren finden ebenfalls vorerst bis Ende April nicht statt, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.