merken
Dresden

Schießübungen auf Dresdner Balkon

Auf einem Balkon in Dresden-Prohlis fielen am Mittwochabend Schüsse. Was die alarmierte Polizei daraufhin in der Wohnung fand.

Am Mittwoch wurde die Polizei nach Prohlis gerufen, weil Männer auf einem Balkon um sich schossen.
Am Mittwoch wurde die Polizei nach Prohlis gerufen, weil Männer auf einem Balkon um sich schossen. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Mehrere Männer sollen am Mittwochabend auf einem Balkon eines Wohnhauses an der Prohliser Allee Schüsse aus einem Gewehr abgefeuert haben. Eine Frau, die die Szene beobachtet hatte, verständigte daraufhin die Polizei. Die alarmierten Beamten fanden in der Wohnung eines 47-jährigen Deutschen ein Luftgewehr und dien Druckluftpistole. Beide Waffen wurden sichergestellt. 

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Inwieweit Gäste des 47-Jährigen, die sich ebenfalls in der Wohnung aufhielten, als Tatverdächtige zu den Schießübungen in Frage kommen, soll jetzt ebenfalls ermittelt werden. (SZ/noa)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden