Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Riesa
Merken

Wartung löst Stromausfall aus

Bei Arbeiten im Hafen kommt es zu einem Kurzschluss. Mehr als 400 Haushalte sind betroffen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wartungsarbeiten im Riesaer Hafen lösten den Stromausfall aus. Der war aber schnell wieder behoben.
Wartungsarbeiten im Riesaer Hafen lösten den Stromausfall aus. Der war aber schnell wieder behoben. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Wartungsarbeiten im Riesaer Hafen haben am Sonnabendvormittag einen großflächigen Stromausfall ausgelöst. Wie die Stadtwerke am Montag mitteilten, waren rund 436 Kunden aus dem Stadtteil Gröba direkt betroffen. Aber auch für andere Kunden sei die Spannungseinsenkung im Netz bemerkbar gewesen.

Ursache für den Stromausfall waren demnach Wartungsarbeiten an einer Trafostation auf dem Hafengelände. Das im Auftrag des Hafenbetreibers SBO tätige Personal hatte demnach gegen 9 Uhr „bei Schaltarbeiten einen Kurzschluss im 20-kV-Netz ausgelöst“, erklärt Stadtwerke-Sprecherin Laura Pietzsch in der Mitteilung. 

„Die Störung wurde unmittelbar durch das Leitsystem der Stadtwerke Riesa gemeldet, sodass der Bereitschaftsdienst kurze Zeit später mit der Fehleranalyse beginnen konnte.“ 

Die eigentliche Behebung des Problems ging dann relativ schnell: Nach einer Überprüfung sei die Stromversorgung wiederhergestellt worden – exakt 51 Minuten nach Beginn des Stromausfalls. (SZ)