merken

Dresden

Warum die Frauenkirche geschlossen bleibt

Die ganze Woche können Besucher das Bauwerk nicht besuchen. Das sind die Gründe.

In der Frauenkirche bleibt geschlossen in dieser Woche.
In der Frauenkirche bleibt geschlossen in dieser Woche. © Matthias Rietschel

Die Dresdner Frauenkirche ist von diesem Montag bis 18. Januar geschlossen. Aufgrund von Reinigungs- und Wartungsarbeiten bleibt die Kirche zu, so die Gemeinde.  

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Es sei das erklärte Ziel der Stiftung Frauenkirche Dresden, das Bauwerk kontinuierlich zu pflegen, um der Entstehung von Schäden nach Möglichkeit vorzubeugen und entstandene Mängel früh zu beheben. Aus diesem Grund schließt die Frauenkirche seit 2008 in der besucherschwächsten Zeit für wenige Tage. So werden Arbeiten möglich, die mehrere zusammenhängende Tage in Anspruch nehmen wie zum Beispiel die Aufarbeitung des Gestühls oder die Ausbesserung von Anstrichen. Rechtzeitig zum nächsten Wochenende öffnet die Kirche wieder für Besucher.