merken

Was der Hase jetzt schon in Görlitzer Ladenregalen sucht

Ende Januar sitzen sie schon wieder in den Supermärkten: Die Saison für Schokoladen-Osterhasen hat schon begonnen.

© ddp

Von Fabio Henkel

Görlitz Suchen muss man den nicht. Der Schokoladenosterhase versteckt sich vor den Görlitzern nicht mehr. Überall lacht er schon aus den Regalen. Und dabei ist doch erst Januar. Letzte Schokoweihnachtsmänner warten zuhause noch darauf, gegessen zu werden.

Stars im Strampler aus Görlitz
Stars im Strampler aus Görlitz

So klein und doch das ganz große Glück: Wir zeigen die Neugeborenen aus Görlitz und Umgebung.

Andererseits ist in zwei Monaten schon wieder Ostern. Das bedeutet für den Handel: Höchste Zeit für Osternaschwerk. Als einer der ersten Supermärkte hat in Görlitz Norma die Schokohasen aufgestellt. Penny hat das für diese Woche angekündigt. Bei Kaufland werden sie nächste Woche ihren Siegeszug antreten. Bei Hussel auf der Berliner Straße soll das Ostersortiment spätestens in drei Wochen angeboten werden, wie Hussel-Sprecher Daniel Kanthak sagt. Außerdem können Leckermäuler hier auch Trüffeleier, Lollis und jede Menge weiterer süßer Ostergeschenke bekommen. Doch was passiert eigentlich mit saisongebundenen Naschereien nach Ostern? Ganz einfach: Sie werden zu günstigeren Preisen verkauft.

Auch Osterschmuck kommt in den städtischen Schaufenstern allmählich schon zum Vorschein. So unter anderem im Tedimarkt im Citycenter.

Die, die das alles kaufen sollen, sehen das Angebot mit gemischten Gefühlen. Norma-Kundin Jutta Adam etwa, findet es nicht in Ordnung, dass es im Januar schon Osterdinge zu kaufen gibt. Auch wenn sie sich sicher ist, dass es dafür jetzt schon Käufer gibt – ihr selbst ist jetzt noch nicht danach. Andere Kundinnen finden es gar „unmöglich, schon ein, zwei Monate vor den Festtagen die entsprechenden Süßigkeiten zu verkaufen“. Da gehe doch die ganze Vorfreude verloren.

Obwohl die frühen Hasen also nicht jedem den Zahn tropfen lassen, gekauft werden sie schon. Und das nicht nur vereinzelt, wie eine Nachfrage bei Norma ergab. Dieses Jahr sei sogar eine gesteigerte Nachfrage nach Osterartikeln zu beobachten.

So haben wir gerade mal das alte Jahr verabschiedet, die Weihnachtsdeko weggeräumt und uns auf Winter eingestellt. Da ist auch schon plötzlich Frühling mit Osterangeboten und Schokoladenhasen im Handel. Die werden nach Ostern auch genauso schnell wieder verschwunden sein. Und ab September werden dann auch schon wieder die Schokoweihnachtsmänner Einzug halten. Oder werden sie dieses Jahr sogar noch früher kommen? Immerhin beginnt der Advent 2016 früher und wird die längste Adventszeit, die es nur geben kann.