Merken

Was der Striezelmarkt dieses Jahr zu bieten hat

In knapp zwei Wochen geht es los. Ein besonderer Gast hat sich angesagt. Und für die Sicherheit gibt es Salzwasser.

Teilen
Folgen

Von Christoph Springer

Von allem ein bisschen mehr und alles immer noch ein wenig besser: So wollen die Verantwortlichen den Striezelmarkt. Mehr verlockende Kaufangebote, mehr Stollen, mehr Programm, auch mehr Sicherheit. Dieses Mal gibt es mehr unterschiedliche Tassen, denn zum ersten Mal haben die Striezelmarkt-Macher neben den traditionellen Glühweintassen auch eine spezielle Tasse für Kinder anfertigen lassen. Es ist ein Test, 5 000 Stück stehen bereit. Dass auch die Striezelmarkt-Dauer wächst, ist dagegen ein Umstand, an dem die Marktmacher keinen Anteil hatten.

27 Tage Weihnachtsmarkt

mit Besuch von der Konkurrenz

Der Jahreslauf macht’s möglich: Der Striezelmarkt im letzten Jahr war 26 Tage lang, bei der 584. Auflage in diesem Jahr haben die Buden einen Tag länger geöffnet. Starttag ist traditionell der Mittwoch vor dem 1. Advent. Das war 2017 der 29. November, in diesem Jahr ist es der 28. November, deshalb dauert der Striezelmarkt 2018 einen Tag länger. Das Eröffnungsdatum hat der berühmte Weihnachsmarkt im Dresdner Stadtzentrum der Konkurrenz in Nürnberg voraus. Der Christkindlesmarkt öffnet am 30. November. Doch es geht nicht um Konkurrenz, sagt Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung. Deshalb kommt in diesem Jahr zum ersten Mal das Nürnberger Christkind nach Dresden. Am 22. Dezember besucht es den Striezelmarkt. Dort begegnet es dem Stollenmädchen Linda Trepte.

50 000 Tassen und eine Ehrung

für den Stollenschutzverband

Zum dritten Mal gibt es eine eigens für dieses Jahr entworfene Striezelmarkttasse. Nach Preußischblau und Bordeauxrot ist die Grundfarbe 2018 ein helles Grau. Hauptmotiv ist das Siegel des Stollenschutzverbandes. Der Grund: Das Stollenfest findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt. 50 000 Tassen hat die Stadt herstellen lassen. Dazu gehören auch 5 000 Kindertassen mit einem Motiv aus dem Märchen „Frau Holle“. Zusätzlich gibt es 584 Striezelmarkttassen mit Goldverzierungen und einer von Hand aufgetragenen Nummer. Diese Sonderedition ist nur bei Dresden Information zu haben. Das heißt, an den Glühweinständen wird man sie nicht finden.

184 Programmpunkte auf

und vor der Striezelmarktbühne

1 900 Menschen machen in diesem Jahr beim Programm auf dem Weihnachtsmarkt mit. Im Mittelpunkt stehen dabei die besonderen Festtage. Dazu gehören die Eröffnung, das Adventskalenderfest, das Stollenfest, das Pyramidenfest und das Schwibbogenfest. Die sogenannten Themen-Freitage wird es wieder geben. Gospel, Posaunenmusik sowie Swing und Jazz sind die Themenschwerpunkte der ersten drei Freitage. Am vierten Freitag, dem vor dem vierten Advent, wird auf dem Striezelmarkt getanzt. „Eine besondere logistische Herausforderung“, sagt Programmchef Alexander Siebecke angesichts von mehr als 100 Tänzern, die sich hinter der Bühne umziehen müssen.

Salzwasser schützt auch

bei Frost vor Anschlägen

Zig Betonelemente, wie sie bei der Abgrenzung von Autobahnspuren verwendet werden, zwei Zufahrten mit massiven Schranken und große Wasserbehälter mit flexiblen Kunststoffwänden sollen es potenziellen Tätern unmöglich machen, auf den Striezelmarkt einen Anschlag mit einem Auto zu verüben. Wenn es knackig kalt wird, könnte das Wasser in den Sicherheitsbarrieren einfrieren. „Dann wird Salz dazugegeben“, sagt Sigrid Förster, die Chefin des kommunalen Marktamtes. Das verhindert, dass sich Eis in den Wasserbarrieren bildet. Die Polizei, das Rote Kreuz, ein Sicherheitsdienst und das Ordnungsamt überwachen den Striezelmarkt und helfen bei Notfällen.

Der Striezelmarkt soll

noch schöner werden

Im vergangenen Jahr hat die Stadt einen Malwettbewerb gestartet. Kinderbilder aus der Weihnachts- und Winterzeit wurden gesucht. Die schönsten Bilder kommen nun beim 584. Striezelmarkt zu Ehren. Die Stadt verkleidet einen ansonsten hässlichen Absperrzaun mit Folien, auf die die Kinderbilder gedruckt sind. Die 133 Kinder, die Bilder eingereicht haben, sind dazu am 2. Dezember um 11 Uhr auf den Striezelmarkt eingeladen. Es erwartet sie eine kleine Überraschung.

Der 584. Striezelmarkt dauert vom 28. November bis zum 24. Dezember.

striezelmarkt.dresden.de