merken

Politik

Was heute wichtig ist

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt Barack Obama in Berlin, der BGH klärt Wohnungseigentümer-Streit, die Grimme-Preise werden verliehen: Was der Freitag bringt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der damalige US-Präsident Barack Obama bei einem Treffen im Jahr 2016 in Berlin. © imago/CommonLens (Archiv)

+++ Merkel empfängt Obama in Berlin +++

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt an diesem Freitag den früheren US-Präsidenten Barack Obama (57) in Berlin zu einem Meinungsaustausch. Das Gespräch am Nachmittag sei nicht presseöffentlich, teilte eine Regierungssprecherin mit.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Jetzt die Alte austauschen

Möbel Hülsbusch zahlt Geld für alte Couch oder Matratze

+++ Brexit: Britische Abgeordnete unter Druck +++

London. Eine Woche vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens am Freitag in einer Woche (12. April) stehen die Regierung und die Oppositionsspitze bei ihrer Suche nach einem Konsens zunehmend unter Druck. In der konservativen Regierungspartei wird die Kritik an Premierministerin Theresa May wegen ihrer Zusammenarbeit mit Labour-Chef Corbyn immer lauter. Auch bei Labour rumort es. Die Gespräche sollen am Freitag fortgesetzt werden, wie ein Regierungssprecher am Donnerstagabend mitteilte.

+++ G7-Außenminister treffen sich in der Bretagne +++

Dinard. Außenminister der sieben großen Industrienationen (G7) kommen am Freitag  im westfranzösischen Dinard zusammen, um über den Kampf gegen Datendiebe und Hacker zu beraten. Die Ressortchefs oder ihre Vertreter werden bei dem zweitägigen Treffen auch über internationale Krisen wie den Machtkampf in Venezuela sprechen. US-Außenminister Mike Pompeo hatte seine Teilnahme abgesagt - er will einen Vertreter in die Bretagne schicken.

+++ Euro-Finanzminister beraten über Haushalt +++

Bukarest. Die Euro-Finanzminister beraten am Freitag bei ihrem Treffen in Bukarest über die Schaffung eines gemeinsamen Eurozonen-Haushalts. Zudem werden sie bei der Zusammenkunft, zu der auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erwartet wird, voraussichtlich über Auszahlungen an das hoch verschuldete Griechenland befinden.

+++ Bundestag debattiert über Bafög-Reform +++

Berlin. Studenten und Schüler aus sozial schwachen Familien sollen mehr staatliche Unterstützung erhalten. Das sieht die Bafög-Reform von Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) vor, über die der Bundestag am Freitag in erster Lesung berät.

+++ Wer zahlt die neuen Fenster? +++

Karlsruhe. Wohnungseigentümer aus Hamburg streiten am Freitag vor dem Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH) um die Kosten für neue Fenster. In der Anlage mit mehr als 200 Wohnungen waren lange Zeit alle davon ausgegangen, dass für die Instandhaltung der Fenster jeder selbst verantwortlich ist.

+++ Grimme-Preise werden in Marl verliehen +++

Marl. Die renommierten Grimme-Preise für herausragende Fernsehsendungen werden am Freitag im westfälischen Marl verliehen. Insgesamt zeichnet das Grimme-Institut bei der 55. Preisverleihung 16 Produktionen aus. (dpa)