merken

Deutschland & Welt

Was heute wichtig wird

Greta beim Papst, Mieter vor Gericht, Klopps Liverpool in der Champions League: Das bringt der Mittwoch.

Greta Thunberg ist beim Papst in Rom zu Gast. © AP

+++ Politik: Greta beim Papst +++

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg begegnet Papst Franziskus bei Generalaudienz: Die 16-Jährige gehört zu dem Kreis der Besucher, die den Papst auf dem Petersplatz persönlich begrüßen dürfen. Thunberg ist in der italienischen Hauptstadt, um dort am Freitag an einem Schulstreik teilzunehmen.

Langeweile gibt es nicht

Die Sommerferien sind die beste Zeit des Jahres und zu kurz für Langeweile! Viele Ideen, Interessantes und mehr gibt's hier!

+++ Sachsen: Gerichtsprozess wegen Hausfriedensbruchs +++

Prozess gegen einen Mann, der nach einem Streit mit seiner Partnerin bewaffnet geflohen und nach dem bundesweit gefahndet worden war: Dem 30-Jährigen aus Mittelsachsen wird u. a. Hausfriedensbruch vorgeworfen. Nach dem Mann hatte die Polizei im Juni 2018 fünfeinhalb Wochen gesucht. Bei der Fahndung wurde u. a. ein Waldstück bei Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) abgeriegelt. Der Mann konnte schließlich in einem Hotelzimmer in Frankfurt/Main festgenommen werden.

+++ Panorama: Mieter-Kündigung wegen Eigenbedarf +++

BGH verhandelt über Mieter-Kündigungen wegen Eigenbedarfs: In dem einen Fall aus Berlin soll eine Über-80-Jährige nach vielen Jahren ausziehen, weil eine junge Familie die Wohnung gekauft hat. Im zweiten Fall aus Sachsen-Anhalt wollen die Vermieter eine Doppelhaushälfte beziehen, um näher bei der pflegebedürftigen Großmutter zu wohnen. Die Mieter halten den Umzug aus gesundheitlichen Gründen für unzumutbar. Die Urteile können gleich nach der Verhandlung oder erst später verkündet werden. 

+++ Sport: Duelle ums Halbfinale der Champions League +++

Am Abend treffen in der Fußball Champions League FC Porto und Jürgen Klopps FC Liverpool aufeinander. Im zweiten Viertelfinale stehen sich Manchester City und  Tottenham Hotspur gegenüber.

+++ Kultur: Kandinsky/Klee wieder zu bestaunen +++

Pressekonferenz und Vorbesichtigung des Meisterhauses Kandinsky/Klee nach denkmalgerechter Instandsetzung und Restaurierung: Nach über dreijähriger Planungs- und Bauzeit wird das Meisterhaus Kandinsky/Klee (1925/1926) des Bauhaus-Meisters Walter Gropius (1883-1969) in Dessau-Roßlau am Nachmittag wiedereröffnet. (dpa/SZ)