merken

Deutschland & Welt

Was heute wichtig wird

Michael Kretschmer sagt, wie er Sachsen gestalten will, Neil Young eröffnet die Konzertsaison am Elbufer und in Köln wird für Carola Rackete demonstriert. 

Michael Kretschmer gibt am Dienstag eine Regierungserklärung ab. © dpa/Hendrik Schmidt

+++ Wie Kretschmer Sachsen gestalten will +++

Um 10 Uhr beginnt die Sitzung des Sächsischen Landtages.  Unter anderem wird  Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) eine Regierungserklärung zum Thema "Wir gestalten Sachsen - sicher, sozial, frei" abgeben. Außerdem gibt es eine aktuelle Debatte zur Schüler-Klimakonferenz 

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

+++ Mordprozess in Görlitz +++

Ein 33-Jähriger aus Bautzen soll seine Lebensgefährtin am 7. November 2018 erstochen haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einer psychischen Erkrankung des Beschuldigten aus, in dem Verfahren geht es um die Einweisung in eine Klinik. Der Prozess in Görlitz beginnt um 9 Uhr.

+++ Neil Young am Elbufer +++

Kaum haben die Filmnächte am Dresdner Elbufer begonnen, warten die Veranstalter schon mit einem ersten Höhepunkt auf. Am Abend ist der 73-jährige Gitarrist und Sänger Neil Young zu Gast - zusammen mit seiner aktuellen Band Promise of the Real. Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Tickets

+++ Berlin will Grundeinkommen proben +++

Der Berliner Senat will ein Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen beschließen. Es ist auch als Beitrag zur Überwindung des Hartz IV-Systems gedacht. Am Mittag lädt der Senat deshalb zu einer Pressekonferenz.

+++ Mahnwache für Rackete  +++

Vor dem italienischen Generalkonsulat in Köln wird für die deutsche Kapitänin Carola Rackete eine Mahnwache gehalten. Rackete wurde auf Lampedusa verhaftet. Das Motto der Mahnwache lautet "Seenotrettung ist Pflicht - kein Verbrechen!" - Aufgerufen haben die Grünen NRW, die NRW-Vorsitzenden Felix Banaszak und Mona Neubaur nehmen teil.

+++ Prozess um Mordfall Susanne wird fortgesetzt +++

Plädoyers im Prozess um den Mord an der 14-jährigen Susanna erwartet: Der 22-jährige Ali B., ein irakischer Flüchtling, soll die Schülerin aus Mainz vergewaltigt und erwürgt haben. Die Verhandlung beginnt um 9.30 Uhr in Wiesbaden.


Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special