merken

Was hilft bei unruhigen Nächten?

Dresden. „1005, 1006. Wenn Schäfchen zählen nicht mehr hilft“ lautet das Motto der Veranstaltung am 13. November von 17 bis 18.15 Uhr im Zentrum für ganzheitliche Schmerzmedizin in Dresden, Industriestraße 23 a.

Dresden. „1 005, 1 006. Wenn Schäfchen zählen nicht mehr hilft“ lautet das Motto der Veranstaltung am 13. November von 17 bis 18.15 Uhr im Zentrum für ganzheitliche Schmerzmedizin in Dresden, Industriestraße 23 a. Eine Einführung gibt der Leiter des Zentrums, Diplommediziner Torsten Kupke, mit seinem Vortrag „Erholsamer Schlaf und Schlafstörungen“. Die Diplompsychologin Juliane Göbel, Psychologische Psychotherapeutin, schließt sich mit ihrem Referat „Therapie: Was Sie zur Verbesserung des Nachtschlafes tun können“ an und verrät darin Tipps für eine entspannende Nacht. (SZ)

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.