merken

„Was ist an einem Kreisverkehr so unverständlich?“

Im neuen Kreisverkehr am Neumarkt ist der erste Crash passiert. Nur leichter Blechschaden. Aber der erregt auf der Facebook-seite der SZ Löbau durchaus die Gemüter. Martina Wendler: Lange hat es gedauert.

Im neuen Kreisverkehr am Neumarkt ist der erste Crash passiert. Nur leichter Blechschaden. Aber der erregt auf der Facebook-seite der SZ Löbau durchaus die Gemüter.

Martina Wendler: Lange hat es gedauert.

Anzeige
Wer tröstet mich?

Mit ganzem Herzen für die Kleinen und Allerkleinsten: Das Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Zittau sucht Verstärkung.

Yvonne Ba: Ich hab ehrlich gesagt nur darauf gewartet. Mich hat’s dort auch schon fast erwischt.

Wolfgang Gottschling Bulkowski: Ich sag nur: üben, üben, üben.

Andre Winkler: Wird nicht der letzte sein.

Martin Rösner: Was ist an einem Kreisverkehr so unverständlich? Wenn das einige nicht auf die Reihe bekommen dann sollten sie am besten gleich den Lappen abgeben.

Rene Hentzschel: Martin...ne runde Hauptstraße. Damit muss man erst mal klarkommen.

Jörg Lehmann Leider schon sehr oft erlebt, dass manche einem einfach die Vorfahrt nehmen oder ewig stehen bleiben Kreisverkehre in Deutschland sind so eine Sache, mit der nur sehr wenige Autofahrer klarkommen.

Heidemarie Zill Tja, an einem Kreisverkehr kann man viel erleben - einige Autofahrer sollten sich mit dem Thema mal genauer beschäftigen -

Benno Liebich 70% sehen ROT wenn ein Kreisverkehr auf sie zukommt!?!?!?

Doohmaas FiChi Wird bestimmt gleich ein Unfallschwerpunkt.

Daten Schutz Sind die Leute zu blöd fürn Kreisverkehr?

Matthias Stefan War ja nur eine Frage der Zeit bis es kracht.

Rößler Carola Ich habe schon lange darauf gewartet. Was sich da (besonders in den Feierabendstunden) abspielt ist einfach nur grauenhaft. Stau bis in den zweiten Kreisverkehr und die andere Seite Richtung Löbau Süd nicht besser. Kluge Köpfe waren da am Werk.

SZ Löbau Frau Rößler, das liegt allerdings an der Umleitungsampel an der Handwerkerstraße – deren Sinn man durchaus infrage stellen darf.

Rößler Carola Richtig. Infrage stellen, eine gute Interpretation.

Tomakko East SZ Löbau es geht ja nicht nur um die Ampel. Es staut sich ja selbst in die andere Richtung. Ich nehme an (bin mir sogar ziemlich sicher), dass vielen Verkehrsteilnehmern das flüssige und vor allem vorausschauende Fahren einfach fehlt/nicht vorhanden ist. Ich persönlich finde, man hätte das alte System lassen sollen!

Ute Lucke Wer zuerst im Rundteil ist hat Vorfahrt und bei Ausfahrt kurzes Blinken. Das ist ja wirklich nicht schwer.

Thomas Uhlig Darf ich mal kurz die deutsche Gesetzgebung ins Spiel bringen; um für völlige Verwirrung zu sorgen? In Ruhe lesen und staunen. In einem Kreisverkehr gelten besondere Regeln.

Man darf beim Einfahren nicht blinken, muss es aber beim Ausfahren. Man darf im Kreis nicht anhalten, nicht wenden, nicht rückwärts fahren und vor allem den Kreis in der Mitte nicht überfahren.

Wobei es natürlich Ausnahmen für übergroße, -schwere und -lange Fahrzeuge gibt. Natürlich darf man auch nicht unnütz Runden drehen. Das wäre ein Verstoß gegen die StVO. Entscheidend ist, dass nur der Kreisverkehr ein (echter) Kreisverkehr ist, der durch das blaue Dreipfeilschild gekennzeichnet ist.