merken

Zittau

Was machen die Schuhe an der Ampel?

An der Schillerstraße in Zittau hat jemand ein Paar am Querträger geparkt. Wie es dahin gelangte, bleibt unklar.

Ein Paar Schuhe haben an der Ampel gehangen.
Ein Paar Schuhe haben an der Ampel gehangen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

So lässt sich auch demonstrieren, in Corona-Zeiten zu  Hause zu bleiben. Auf dem Querträger der Ampel an der Zittauer Schillerstraße "parkte" jemand seine Wanderschuhe. Ein Bild, das Autofahrern nicht entgehen konnte. Nachahmung ist in dem Fall nicht empfohlen und auch nicht erlaubt. Wie die Schuhe dort hingekommen sind, bleibt das Geheimnis des unbekannten Schuhträgers.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Technische(r) Zeichner(in) (w/m/d) gesucht
Technische(r) Zeichner(in) (w/m/d) gesucht

Als wachsendes Unternehmen mit derzeit 120 Mitarbeitern ist EAB Elektroanlagenbau Naugersdorf auf der Suche nach kompetenter Unterstützung.

Weiterführende Artikel

Corona-Krise: So will Sachsen der Wirtschaft helfen

Corona-Krise: So will Sachsen der Wirtschaft helfen

Dresdner Zellen sollen an Corona-Kranken helfen, Virologe schlägt wöchentliche Tests für Lehrer vor, Warnungen vor Thüringens Alleingang - unser Newsblog.

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Mehr Geheilte, abgesagte Veranstaltungen und der Umgang mit den Auswirkungen:Die Entwicklungen bis Anfang Mai sind hier zu lesen.

Klickstark: Tschechen dürfen wieder raus

Klickstark: Tschechen dürfen wieder raus

Das Land öffnet seine Grenzen - und will bis Ende Mai zur Normalität zurückkehren. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Freitag berichteten.