merken
Kamenz

Wann tut sich was am alten Glaswerk?

In ihrer letzten Sitzung gaben die Kamenzer Stadträte grünes Licht für das Bauleitverfahren. Zuerst wird geprüft, ob das Areal überhaupt entwicklungsfähig ist.

Bis sich am alten Glaswerk etwas tut, wird es noch eine Weile dauern.
Bis sich am alten Glaswerk etwas tut, wird es noch eine Weile dauern. © Matthias Schumann

Kamenz. Die Stadträte von Kamenz tagten in ihrer letzten Sitzung für dieses Jahr ganze fünf Stunden und hatten eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Zum Beispiel stand das Ruinen-Areal „Altes Glaswerk“ im Fokus – auch in Hinblick auf eine mögliche spätere Bewerbung für die Landesgartenschau. Die Stadtverwaltung verfolgt das Ziel der Revitalisierung und Neustrukturierung der Flächen im Bereich des ehemaligen Werkes, des Bahnbetriebswerkes sowie der unmittelbar angrenzenden Flächen. Die Einleitung des Bauleitverfahrens – für das der Stadtrat am Mittwoch grünes Licht gab – dient daher als Start, sich stadtplanerisch mit den vorhandenen Flächen auseinandersetzen, diese zu strukturieren und im Ergebnis wieder in Nutzung zu nehmen. „Dazu ist es im Vorfeld notwendig, mögliche Einschränkungen der Entwicklungsfähigkeit durch die angrenzende Bahnnutzung, naturschutz- und artenschutzrechtliche Auflagen und die Altlastensituation der Standorte herauszuarbeiten“, so Stadtsprecher Thomas Käppler.

Für die Grobstrukturierung ist eine vorgezogene Beteiligung der Öffentlichkeit für 2020 angedacht. Hier sollen im Rahmen eines Workshops Ideen aus der Bürgerschaft für die Nutzung gesammelt werden. Diese Sammlung ist im Nachgang auf Machbarkeit zu prüfen und durch den Stadtrat zu bestätigen. Eine vorbereitende Untersuchung und Nutzungsstrukturierung erfolgt als Estes. Der Stadtrat könnte schon im dritten Quartal 2020 einen Beschluss dazu fassen. Der städtebauliche Wettbewerb sowie die Erstellung eines Masterplanes sollen bis zum vierten Quartal 2021 abgeschlossen sein. Im Jahr 2023 stehen dann das Bauleitverfahren sowie der Bebauungsplan im Fokus. (if)

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz