merken

Löbau

Waschmaschine brennt lichterloh

Ein technischer Defekt ist Ursache für ein Feuer in Ebersbach. Die Familie wird vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Am späten Sonnabendnachmittag müssen die Rettungskräfte zu einem Brand nach Ebersbach ausrücken.
Am späten Sonnabendnachmittag müssen die Rettungskräfte zu einem Brand nach Ebersbach ausrücken. © Foto: LausitzNews/Philipp Mann

Aufgrund eines technischen Defektes war am späten Sonnabendnachmittag in Ebersbach eine im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses stehende Waschmaschine lichterloh in Brand geraten. Dichter Qualm breitete sich im Haus aus. Die herbeigerufenen Feuerwehren aus Ebersbach und Neugersdorf konnten Schlimmeres verhindern. Vorsorglich wurden die Hausbewohner, eine fünfköpfige Familie mit Kinder im Alter von 9 Monaten, 7 und 15 Jahren, zur ärztlichen Behandlung ins Krankenkaus gebracht. Der entstandene Schaden wird nach Angaben der Polizei auf rund 5.000 Euro geschätzt. 

Insgesamt waren 32 Kameraden der Feuerwehr, vier Rettungswagen, ein Notarzt und Beamte der Polizei im Einsatz. Die Hauptstraße B96 war während der Löscharbeiten voll gesperrt. (SZ)

Anzeige
Auf der Couch den Wissensdurst stillen

Die vhs Görlitz trotzt Corona mit kostenlosen Online-Vorträgen.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/zittau

www.sächsische.de/ort/loebau