merken

Hoyerswerda

Wasser, Wein und Klopapier

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in einen Keller an der Beethovenstraße eingebrochen. Sie erbeuteten neben Wasser und Wein auch einen Vorrat von Toilettenpapier. Die Vorräte hatten einen Wert von rund 100 Euro.

Verbotene Öffnung

Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Boxberg. Montagmittag erfuhr die Polizei, dass an der Südstraße offenbar eine Gaststätte geöffnet hatte. Eine Streife überprüfte den Hinweis. Tatsächlich hielt sich der Inhaber nicht an die Allgemeinverfügung und empfing Kunden. Dies unterbanden die Ordnungshüter.

Unfallfahrerin ermittelt

Landkreis Bautzen. In einer aufwendigen Überprüfung von etwa 400 Fahrzeugen ermittelte der Verkehrsunfalldienst die mutmaßliche 39 Jahre alte Verursacherin eines Unfalls an der Kreuzung Tzschirnerstraße/Neusalzaer Straße. in Bautzen am 9. März 2020. Damals geriet ein Skoda Octavia beim Abbiegen in den Gegenverkehr und stieß mit einem wartenden Skoda Rapid zusammen. Dessen Lenkerin (32) verletzte sich dabei. Sie war zu diesem Zeitpunkt hochschwanger. Die Untersuchungen führten die Ermittler in ein Dorf im Norden des Kreises Bautzen. Dort fanden Sie den Octavia samt Unfallspuren. Die Fahrzeughalterin räumte die Tat ein. Gegen die Deutsche wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Führerschein eingezogen

Schwarzkollm. Am Montagabend hatte eine Mitarbeiterin eines Einkaufmarktes an der Sandwäsche einen Disput mit einem Mann, der auch eine Kassiererin beleidigte. Die Angestellten vermuteten, dass der Kunde angetrunken war, als er in seinen VW Golf stieg und davonfuhr. Die Verkäuferin teilte der Polizei das Kennzeichen mit. An der Anschrift des Halters fand man das noch warme Auto sowie den beschriebenen Betrunkenen. Die Polizisten konfrontierten ihn mit dem Vorwurf der Trunkenheitsfahrt. Ein Test ergab einen Wert von 1,86 Promille. Im Anschluss baten die Beamten den Deutschen (51) zur Blutentnahme und zogen seinen Führerschein ein.

Drohne aus Keller gestohlen

Weißwasser. Einbrecher haben sich am Wochenende gewaltsam Zugang zu einem Keller am Prof.-Wagenfeld-Ring verschafft. Sie entwendeten eine Drohne, einen Mini-Helikopter, Reinigungsmittel sowie Getränke im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro.