merken

Hoyerswerda

Weihnachtsausstellung

Eine bunte Vielfalt an Kugeln und Kerzen kann man im Bürgerzentrum bestaunen.

Die Kinder aus der Kita „Wirbelwind“ staunten nicht schlecht, was es alles für Weihnachtskugeln gibt. Sie kamen mit Erzieherin Melanie Richter (r.), daneben Karin Turek vom Heimatverein, der die Ausstellung initiiert hat.
Die Kinder aus der Kita „Wirbelwind“ staunten nicht schlecht, was es alles für Weihnachtskugeln gibt. Sie kamen mit Erzieherin Melanie Richter (r.), daneben Karin Turek vom Heimatverein, der die Ausstellung initiiert hat. © Foto: Hagen Linke

Knappenrode. Schon zum vierten Mal ist anlässlich des Knappenroder Weihnachtsmarktes eine Ausstellung im Bürgerzentrum zu erleben. Nach Adventskalendern, Sternen und Engeln stehen in diesem Jahr Weihnachtskugeln im Mittelpunkt. Die Schau entstand wieder auf Initiative des Heimatvereins. Zu Eröffnung am Donnerstag durften Kinder aus der örtlichen Kita „Wirbelwind“ die Exemplare anschauen und bekamen einiges erklärt.

Anzeige
Wir sind Meister. Wir können das. 

33 Frauen und 242 Männer sind unter den frisch gebackenen Meisterabsolventen der Handwerkskammer Dresden und damit Aushängeschild der „Wirtschaftsmacht von nebenan“.

Zu sehen ist eine bunte Vielfalt von Leihgaben oder selbst gebastelten Kugeln, sogar gehäkelt oder gestrickt. Selbst Radieschen oder Rosenkohl lässt sich als Baumschmuck verwenden. Ergänzt wird die Schau durch Weihnachtskerzen, unter anderem Exemplare aus dem Kloster St. Marienstern in Panschwitz Kuckau oder Reliefkerzen, die von Häftlingen aus dem Strafvollzug in Bautzen angefertigt worden sind. Zu sehen ist die Ausstellung am Sonntag zum Weihnachtsmarkt ab 14 Uhr. Sie soll bis in den Januar hinein aufgebaut bleiben und zu den Öffnungszeiten des Bürgerzentrums zugänglich sein.