merken
Bautzen

Weißenberger Straße ab Montag gesperrt

Eine neue Baustelle bringt Behinderungen mit sich - und eine lange Umleitung.

Auf eine Vollsperrung müssen sich Autofahrer ab nächster Woche bei Weißenberg einstellen.
Auf eine Vollsperrung müssen sich Autofahrer ab nächster Woche bei Weißenberg einstellen. © SZ/Uwe Soeder

Weißenberg. Östlich  von Bautzen müssen sich Autofahrer auf eine neue Baustelle einstellen. Ab Montag wird auf der Weißenberger Straße gebaut. Laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) wird zwischen Wurschen und Kotitz die Fahrbahn erneuert. Dafür wird der Abschnitt vollgesperrt. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet, und zwar aus Richtung Bautzen über die B 6, die B 178 und die S 112 bei Särka zurück auf die Weißenberger Straße, in die Gegenrichtung entsprechend.

Mit den Bauarbeiten sollen laut Lasuv jetzt Schäden beseitigt werden, die im vorigen Jahr entstanden sind, als die Weißenberger Straße wochenlang als Umleitungsstrecke für die  B 6 diente. Damals war die Fahrbahn der Bundesstraße zwischen Kubschütz und Hochkirch repariert worden. 

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Die Weißenberger Straße bekommt nun zwischen Wurschen und Kotitz eine neue Asphaltdeckschicht und zum Teil auch eine neue Asphaltbinderschicht. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 19. Juni. Die Kosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro und werden zum größten Teil vom Bund finanziert. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen